von BK-Thorsten | 27.10.2015 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Dactyl Doctor und Seraph Preview

Ángel Giráldez präsentiert gleich zwei Neuheiten auf seiner Facebookseite. Eine davon wird schon lange erwartet.

INF_Aleph_DactylDoc01 INF_Aleph_DactylDoc02

Mehr Bilder vom Aleph Dactyls Doctor gibt es im Album auf Facebook zu sehen.

INF_PanOceania_Seraph01 INF_PanOceania_Seraph02 INF_PanOceania_Seraph03

INF_PanOceania_Seraph04 INF_PanOceania_Seraph05 INF_PanOceania_Seraph06

Mehr Bilder des PanOceania Seraph TAG gibt es im Album auf Facebook zu sehen.

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und TinBitz erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Infinity

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Warsenal: Neues Infinity-Gelände

24.11.20171
  • Infinity

Aristeia!: Maximus ‘Thermopylae’ Skin

23.11.201717
  • Infinity

Infinity: Dezember Neuheiten

22.11.201718

Kommentare

  • Hui, der Crusader TAG ist wirklich erste Sahne. Ich bin ja mal mit einem kleinen Ordenskontingent in Infinity eingestiegen und da ist das Ding natürlich jetzt auf meiner Einkaufsliste weit oben.

  • Wie lange habe ich auf den Seraph gewartet und mir jeden Artworkfitzel zusammen gesucht….der Brüller ist er nicht gerade. Der Comicstil ist hier mir einfach zu stark

  • Sorry, Stilisierung hin oder her, aber so Klapperstorchbeine finde ich persönlich bei einem Kampfroboter einfach nicht angemessen. Da sind Corvus Belli wohl von der Dynamik her ein wenig die Pferde durchgegangen. Vor allem mit Riesenschwert und Flügeln ist er meiner Meinung nach zu “top heavy”.

    Persönlich würde es mir deswegen auch ein wenig vor dem zusammenbau und der Statik grauen.

    • Aus mehreren Richtungen gesehen sind die Beine gar nicht so dürr. Kopflastig war bis jetzt auch keines der modernen Modelle und das man bei Infinity manchmal pinnen muss ist ja jetzt nicht neu.

    • Die schmaleren Beine sind tatsächlich Standard bei allen PanO TAGs. Was die Statik beim Zusammenbau angeht: Habe gerade erst den Squalo zusammengebaut, der ähnlich schmal daher kommt. Die Riesenknarre verändert den Schwerpunkt da auch noch ein wenig. Dennoch lief der Zusammenbau reibungslos, die Mini steht 1A auf der Base.

      Zum Design generell: Wie bei den meisten Infinity TAGs finden sich die Inspirationen hierfür in diversen Anime. PanOs schlanke Mechas erinnern sehr an den schmaleren Stil von Neon Genesis Evangelion. Nicht das schlechteste Design-Vorbild, wie ich finde.

      • Jep, wobei natürlich der japanische TAG hier mit der richtigen Bemalung eindeutig die Nase – oder dieses Hörnchen – vorne hätte 😀

  • Ich finde das Modell sehr cool. Die “Klaperstorchbeine” machen wahrscheinlich nur den Eidnruck, weil der Aufbau an der Brust so groß ist und das in der Kombi auf den Fotos so schlecht rüberkommt. Und gerade bei Kampfrobotern in Tabletops wünsch ich mir einfach mehr dynamische Posen, von daher. Ich freu mich aufs Modell! 🙂

  • Der ist schon nett geworden. vielleicht hätten ihm Metall-Gamaschen ähnlich denen des Jotum gut getan, denn er kriegt ja schon öfters als andere TAGs was an die Beine mit seiner Nahkampf-Eignung.

  • Das grundlegene Design des Seraph gefällt mir sehr gut, aber die Pose find ich einfach blöd. Von vorne gesehen siehts nett aus, aus allen anderen Positionen irgendwie wenig kämpferisch. Was macht der mit dem Schwert? Dem Gegner in die Hand drücken? Ich hab zuviel historisches Fechten betrieben, sorry. ^^ Ich werd ihn mir irgendwann trotzdem zulegen und dann hoffentlich Schwert und Spitfire tauschen können, dann täts für mich wieder gut passen tun. Nur sieht das nach unangenehm viel Schnitzerei aus. Gut, dass mir Tags nicht wirklich wichtig sind, deswegen hat das keine Eile.

    Der Doc gefällt mir gut. Ausreichend dynamisch für meinen Geschmack, wenn mir hier auch wieder die Primärbewaffnung fehlt. Aber das ist halt Infinity (und bald gieß ich mir deswegen meine eigenen Knarren ;-). Wenn ich endlich mal dazu komme, Aleph zu sammeln, wird der eine willkommene Ergänzung meiner Truppen werden.

  • Also der Seraph is echt nicht schlecht, wenn ich auch die Pose etwas… naja finde. Nicht schlecht, aber so ein bisschen … “naaargh da hätt ich mir mehr dynamic gewünscht”. Werd den ein bisschen umpositionieren und passend zu meinen Ordensrittern bemalen, weil dieses Babyblau einfach zu cartoonig wirkt. In ner richtigen Rüstungsfarbe wirkt der auch nochmal besser

  • Grundsätzlich machen die sehr schöne Modelle. Aber hier stört mich dieser “Lendenschurz” bzw. diese merkwürdige Fahne sehr. Wenn der damit rennt und sich dreht und springt usw. dauert es keine zehn Sekunden, bis er seine Beine darin verheddert oder sich das Ding um ein Bein gewickelt hat. Irgendwie nicht klug. Das stört mich leider sehr, ich kann es gar nicht übersehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen