von BK-Thorsten | 28.05.2015 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Classified Decks zurückgezogen

Corvus Belli und Customeeple ziehen die aktuellen Classified Decks für N3 aufgrund von Qualitätsmängeln aus dem Verkehr.

Customeeple_ Infinity_Classified_Deck_01

Announcement related to the Classified deck

The policy of Corvus Belli and Customeeple is based on the quality of the product and in the satisfaction of our community of players. As we realize the new Classified Deck does not reach our quality standards we have taken the joint decision of removing the present series from the market and print a new one that fits the quality levels of the company.

We also want to announce we will replace all the decks already purchased by our customers by the new ones without any additional cost.

 

We apologize for any inconvenience this may have caused. Thank you very much for your comprehension and support.

Corvus Belli SLL

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse, Fantasy-In und TinBitz erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Infinity Website

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Reviews

Review: Beyond Coldfront

02.12.20182
  • Infinity

Infinity: Dezember Neuheiten

20.11.20189
  • Infinity

Infinity: Securitate & Grenzer Preview

15.11.20182

Kommentare

  • Ok, habe ich gar nicht mitbekommen. Hatten die Decks Druckfehler, waren die total unscharf oder was war mit denen los?

    Ist auf jeden Fall ein sehr feiner Zug, die allesamt auszutauschen und das wird Corvus Belli sicherlich einiges kosten…

    • Würde mich auch interessieren was die Probleme waren. Auf den Preview-Bilder konnte man zumindest schon Druckfehler sehen, vermutlich waren die auch im Endprodukt.

      • In den Kommentaren im internationalen Forum wird von mangelnder Papierqualität und schlechtem Schnitt berichtet. Vor allem im spanischen Forum hat dies für viel Aufregung gesorgt.

  • Hammer. Da gibt es Firmen, die sich in Foren und auf Facebook Schlammschlachten drüber liefern, wer jetzt an irgendeinem Fehler Schuld hat (oder was der Fehler überhaupt sei), und die Kunden sitzen ohne Produkt da.

    Und dann gibt es eben Corvus Belli und Custommeeple, die das unter sich klären und dann mit einer fertigen Lösung an die Öffentlichkeit gehen, deren Inhalt ist, dass die Kunden bekommen, was ihnen versprochen wurde.

    Respekt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.