von BK-Christian | 02.02.2015 | eingestellt unter: Science-Fiction

Icarus Miniatures: Alpharegeln und Bilder

Icarus Miniatures zeigen neue Bilder und eine neue Version der Alpharegeln.

Icarus Miniatures Alpha Rules Cover Icarus Miniatures Alpha Rules Preview 1 Icarus Miniatures Alpha Rules Preview 2

Greetings Icarus fans. It gives me great pleasure to announce that the latest version of The Icarus Project is now available for download!

This new version; V 0.1.0, offers a much more polished and complete Alpha experience.

We have gone through the rules and addressed the issues of the previous version, as well as giving it a facelift with new layout, pictures, and graphics. The new version is much clearer, with plenty of examples and diagrams to teach you how to play the game.

We have also added a host of new units, tweaked points values, and added a lot more special rules and equipment.

There’s also a background introduction for each of the factions:

Icarus Miniatures CONCEPT ART PREVIEW Alliance Scout Icarus Miniatures CONCEPT ART PREVIEW Female Alliance Trooper Icarus Miniatures CONCEPT ART PREVIEW Gabriel Cross Icarus Miniatures CONCEPT ART PREVIEW Alliance Support Trooper

Quelle: Icarus Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Watchdog

Weekly Watchdog: Jussi’s Dusk Nomads

21.01.20189
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Custodes Infos

21.01.201817
  • Beyond the Gates of Antares

Gates Of Antares: Boromite Heavy Support Team

21.01.20183

Kommentare

    • Aufrechte Posen in Artworks sind sinnvoll, da man auf diese Weise jedes Detail darstellen kann. Es bringt gar nichts, wenn man auf einem Konzept-Artwork, das die Modelle skizzieren soll, eine verschachtelte Pose wählt, bei der die Hälfte des Modells irgendwie durch die Haltung verdeckt ist. Dann fragt man sich spter nämlich beim Modellieren dauernd, wie denn eigentlich Körperteil XY aussehen soll, weil es auf dem Artwork nicht zu sehen/perepsktivisch verzerrt ist.

    • Ich bin zwar unbeteiligt, was das angeht, aber ich glaube, in einer militärischen Ausbildung nennen die das “Haltung”.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen