von BK-Christian | 29.07.2015 | eingestellt unter: Science-Fiction

Icarus: Gunslinger Render

Icarus Miniatures zeigen ein Renderbild des neuen Gunslingers.

Greetings Icarus fans, we’ve got another sculpt to show off to you today; The Gunslinger.

We’ve had the final renders for the Gunslinger through, and rather than do too much talking, we’ll let the pictures speak for themselves:

Icarus_Gunslinger_Render_1 Icarus_Gunslinger_Render_2 Icarus_Gunslinger_Render_3 Icarus_Gunslinger_Render_4

Quelle: Icarus Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Reviews

Review: Caledonian Highlander Army Starter

18.06.2018
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Mehr Virai

18.06.2018
  • Science-Fiction

Wargame Exclusive: Greater Good Neuheiten

18.06.2018

Kommentare

  • Schönes Renderbild. SciFi-Pistoleros gehen ja immer und der hier erinnert sicher nicht von ungefähr an die Schmuggler-Klasse aus The Old Republic. Bin ich mal auf die fertige Miniatur gespannt.

  • Hm, wenn der Maßstab passt wird das nen netter Mercenary proxy für Infinity; kann mir den gut als Lucien Sforza vorstellen.

    • Habe ich mir auch spontan überlegt – leider ist der Kerl zwischen Hero-Scale und True-Scale modelliert und von dem her etwas zu „pummelig“ für Infinity.

      Nunja, mal in Live sehen…

  • Mit der Black Scorpion Dame von gestern ergibt das eine schöne Ergänzung für Malifaux, wenn es vom Maßstab passt.

  • Meiner Meinung nach geht da irgendwie der gesamte Charakter auf dem Weg vom Artwork zum Modell flöten.
    Vor allem die hier schon erwähnte „Dicklichkeit“ des Modells im Vergleich mit dem Artwork sowie die (scheinbar notwendige) Wanddickenerhöhung/Detailvergrößerung ausgewählter Modellteile (Hut/Hutschnur, Gürtelschnalle, Munitionsgurt…) wirken auf mich sehr unschön.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück