von BK-Christian | 18.04.2015 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Hordes: Extreme Carnivean

Privateer Press zeigen die neue Version des Extreme Carnivean.

Hordes_Extreme_Carnivean

The Privateer Press Extreme models embody the full-throttle attitude of WARMACHINE and HORDES cranked up another notch. These models represent the ultimate creative vision for the Iron Kingdoms’ most iconic warjacks and warbeasts—taken to the extreme! Designed for the display case, these models are also legal for use in WARMACHINE and HORDES games.

This stunning model rendition of the Carnivean displays the ferocious might of Everblight’s dragonspawn and will take a place of pride among your Legion forces.

SPECIAL NOTE: PIP 73095 contains the same stat card as the Carnivean in PIP 73057. The model in this box represents the same figure in the game. However, the model in PIP 73095 is a premium “Extreme” sculpt designed as a collector’s display piece and suitable for tabletop use.

Das Modell kostet 69,99 Dollar und besteht aus Metall und Resin.

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Fantasy Warehouse erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

Link: Privateer Press

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press Ogrun Konzeptzeichnungen

11.01.20186
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes: Neuheiten

10.01.201829
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Blindwater Army Box

27.12.20176

Kommentare

  • Hmm, sieht für mich so aus, als würde der Carnivean gerade nach hinten wegkippeln und es brüllt vor Überraschung auf, während er mit den Armen rudert, um das Gleichgewicht zu behalten…

  • Ich finde die Figur suuuper. War eine der Gründe für mich mir die Legion zuzulegen.
    Die Base ist allerdings etwas ungünstig für das Modell. Aber mit ein bisschen den Winkel verändern ist er wenigstens gerader auf der Base.

  • @HaWior

    Da ist nichts neues dran, der nutzt die gleichen Regeln, soll halt nur “extrem” toll aussehen. Den gab es vor einigen Jahren aber schon mal in der gleichen Form.

  • Riesengroßer Fan der Legion, aber bei dem passe ich. Carnivean sieht eh selten den Spielstisch und so doll sieht es für eine extreme version auch nicht aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen