von BK-Nils | 04.02.2015 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Hordes: Brennos the Elderhorn

Privater Press bringen Brennos the Elderhorn des Circle Orboros für Hordes.

Hordes Circle of Orboros Brennos the Elderhorn – 54,99 USD

Privateer Press_Hordes Circle of Orboros Brennos

An ancient and wizened satyr grown grey and stooped by the weight of almost three centuries, Brennos the Elderhorn commands primordial magic, harnessing the eldritch natural forces of raw elemental power. For decades Brennos has been Morvahna’s most reliable sentinel. Though his youthful vigor is a fading memory, he continues to leave the bodies of those who oppose his mistress twisted and broken on the battlefield.

  • PIP Code: 72079
  • Base Size: 50mm
  • Model Materials: Resin & White Metal
  • Model Count: 1
  • Packaging: Box

Warmachine & Hordes ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Der deutsche Vertrieb für Warmachine & Hordes liegt bei Ulisses Spiele.

Community-Link: page5

Quelle: Privateer Press

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Runeball Wizard

22.04.20184
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Man-O-War Chariot Pre-Order

20.04.201824
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Crucible Guard Previews

17.04.201821

Kommentare

  • Also wenn es mal WHF als 54mm Spiel gibt, dann haben wir schonmal den ersten Tiermenschen Schamanen 😉
    Schöne Miniatur, gefällt mir!!

      • *grusel* nein mit Skaven hatte ich noch nie was am ut, der Kommentar war auch eher als Jux gedacht.
        Nein, kleine Circle Forces wollte ich eigenlich auch irgendwann mal aufbauen, aber bei Hordes sind da vorher noch trolle und LoE dran. … wenn ich mal Zeit dafür finde..

  • Also 55 USD (und damit vermutlich auch 55 Euro) für ein Heavy Warbeast??? Der vermutlich eine ähnliche Größenordnung hat wie die anderen Satyren? Das ist erst einmal eine Ansage.

  • Starkes Modell. Die Rüstung gefällt mir nicht sonderlich gut, aber der Rest ist sehr gut designet. Aber 55 Dollar ist mir ein wenig zu fett. Vielleicht sieht man den ja mal irgendwo ein wenig günstiger, dann könnt ich ihn mir gut bei mir zu Hause auf dem Maltisch vorstellen.

  • … Character Heavy für 55€… *schluck*
    und warum kommen die Exigence Sachen raus wenn noch nicht alles aus Vengeance fertig ist?
    muss ich erst mal nicht haben, mein To-Paint-Haufen ist sowieso zu groß

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen