von BK-Carsten | 26.05.2015 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Home Raiders: Kickstarter läuft

Das 1:1 Spiel läuft erfolgreich auf KS.

HomeRaiders_Titelbild

Home Raiders, das 28mm Tabletop im Maßstab 1:1, ist schon erfolgreich finanziert und hat noch 12 Tage Zeit um Streatchgoals zu holen.

Welcome to the Home Raiders crowdfunding campaign! We are working to make a brand new game destined to bring new gamers into the miniatures collecting hobby while offering a thrilling game experience to veterans as well.

Die Grundbox kostet während der Kampagne 45 Pfund.

HomeRaiders_BasSet

David Esbri brachte seine Home Raiders mit ins Beasts of War Hauptquartier und demonstriert in einer kleinen Spielerunde das Spielprinzip.

Home Raiders is a game played with small scale models. These models represent the combatants that travel from a dimension known as the Inner-space to your very home, in order to battle for the dominance of your space. These fighters are little folk (which means that the scale of the models is actually 1:1) which exist in dimensions parallel to ours, and crash our world in order to thrive in theirs.

Vesper-on Games haben das Regelheft und die Charakterkarten in ihrer derzeitigen Form ins Netz gestellt, damit die Community das Spiel schonmal antesten kann.
Die Regeln gibts ->hier<- und die Karten ->hier<-.
Nach Ende der Kampagne soll das Regelwerk auch auf Deutsch erscheinen.

 

 

HomeRaiders_StreatchgoalMap

HomeRaiders_Dusters HomeRaiders_FairyFolk HomeRaiders_Dude

Link: Home Raiders auf Kickstarter.com

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Relicblade: The Moldorf Expedition Kickstarter

09.12.20186
  • Fantasy

Lucid Eye: Neuheiten

09.12.2018
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Necromunda

FW: Necromunda, Blood Bowl und Mittelerde

09.12.20184

Kommentare

  • Das sieht irgendwie schrill und bunt aus, nicht so ganz mein Stil. Mir wäre lieber, Vesper-on würde sich wieder mehr um Carnevale kümmern, aber das Projekt scheint ja eher auf dem Abstellgleis zu stehen, leider…

    • Ist doch quatsch.Der KS war sehr erfolgreich und wurde gerade ausgeliefert.

      Die Idee zu dem Spiel hier find ich klasse, mal was völlig unverbrauchtes, ein Projekt, das ich gerne Unterstütze.

      • Ich hatte das in der TTW ja auch angemerkt und lag falsch. Aber, wie man sieht, haben mehrere Leute diesen Endruck. Ob das nun Quatsch ist oder nicht, scheint trotzdem bei den „Gelegenheitsinteressierten“ der Eindruck entstanden zu sein, dass bei Carnevale nicht mehr viel läuft.

      • Was vermutlich daran liegt das nur noch wenige Händler es vorrätig halten.

        Und es sehr lange relativ Still um eben jenes Spiel war.

  • Die Idee ist echt gut. Eigentlich schon wieder so simpel, dass sie grandios ist. Vor allem, man erspart sich eine Menge Terrain…

    Ich finde nur diese komischen Pinguine recht seltsam. Irgendwie passen die so überhaupt nicht ins Schema – oder habe ich da was versäumt?
    Persönlich hätte ich da vielleicht noch eine „Army Men“-Fraction gebastelt: Also grüne Plastiksoldaten, welche Haus und Hof vor den Eindringlingen beschützen sollten.
    Aber ist ja nicht mein Projekt…

  • Schusta, wie schaut’s aus? Ich find die knuffig. Vor Allem das Fair Folk ist klasse. Pinguine kann ich ja eigentlich auch nicht stehen lassen…

    • Ich liebe Pinguine und natürlich habe ich bei der Sache auch schon an Dich gedacht 🙂 Vor allem sind die Carnevale-Minis richtig klasse und das Spiel hat einige schöne Innovationen. Das lässt für Home Raider auch hoffen.

      Zwecks mir könnten wir das wagen 🙂

      Aber, wer hat eine Kreditkarte?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.