von BK-Marcel | 31.05.2015 | eingestellt unter: Fantasy

Hasslefriesian: The Wedding Planner

Kevin White hat auf seiner Facebookseite für Greens und unfertige sculpts eine Homage an den Mann der tausend Tode und “Tolkien der USA” gepostet.

Wedding Planner

An unassuming and discrete hitman, this former barber is affectionately known to some as “The Wedding Planner” (following his infamous hit on the Del Rigido newly-weds), and is rumoured to whisper lyrics to old Billy Idol tracks to his clients as he works.

Sing along, now; “It’s a nice day for a…… red wedding…..”

Es ist allerdings eher unwahrscheinlich dass die Miniatur je veröffentlicht wird.

Quelle: Hasslefriesian auf FacebookLink: Hasslefree

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Previews

23.01.2018
  • Fantasy

Microworld Games: 15mm Neuheiten

23.01.20183
  • Fantasy

Acolyte Miniatures: Cleric Robert de Foresta

23.01.2018

Kommentare

  • Oh Mann, wieso kommt der nicht raus? Eingeölte Muskelmänner und Powerarmourrüstungsfuzzis gibt’s wie Sand am Meer, aber meinem Schönheitsideal entsprechende Püppis sieht man nicht so oft. 🙁
    Außerdem gäbe die ein super Proxy für Guillermo del Toro ab für die FFG Eldritch Horror Erweiterung “Wie bekomme ich Berge des Wahnsinns finanziert”. :,-(

    • Warum es unwahrscheinlich sein soll das die Figur je veröffentlich wird, verstehe ich auch nicht. Vielleicht wegen der ewigen Wartezeit zum nächsten Buch der bekannten Reihe?

      • Kevin White meinte in den Kommentaren er hätte keinen Bock auf das Risiko wegen einer Mini bis ins Nirvana verklagt zu werden. Ich persönlich denke das GRRM da bestimmt nichts gegen hätte aber wer weiß wie dessen Verlag das auffassen würde.

      • Warum sollte der Verlag irgendwelche Rechte an der äußeren Erscheinung eines Autors haben?

      • Zumal bekannt ist, dass GRRM selbst ein Sammler von (extrem gut bemalten) Fantasy Miniaturen ist.

        Die sollen einen Top Maler beauftragen, ihm ein Exemplar zu bemalen, dann ist das OK sicher.

  • Erschreckenderweise finde ich das er Ähnlichkeit mit meinem Klassenlehrer vom Gymnasium damals hat.. der hat mit uns DSA gespielt in ner wöchentlichen Spielerunde.. da gab es auch mal ne Hochzeit wo Personen starben.. bestimmt wird der aber niemanden Verklagen^^

  • Also Martin ist selber begeisterter Mini Sammler und seine Wohnung ist ein besseres Museum als die Warhammer World. Also wen er das spitz bekommt, sehe ich die Chancen eher steigen, dass die Mini raus kommt. ^^

  • Übrigens gibt’s bei Hasslefree noch ganz kurz (~1Std) 15% Rabatt mit dem Gutscheincode YAY7000

  • Kev hat auf Facebook noch einmal genaueres gesagt (schaut auf die Hasslefriesian Facebook Seite), es geht nicht um rechtliches, sondern aus moralischen Gründen will er G.R.R. Martin erst einmal fragen, bevor er eine Miniatur von ihm verkauft.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen