von BK-Christian | 18.04.2015 | eingestellt unter: Pulp, Science-Fiction

Hasslefree: Neue WiP Bilder

Hasslefree zeigen neue Modelle von der Werkbank.

Hasslefree_April_WiP_1 Hasslefree_April_WiP_2 Hasslefree_April_WiP_3 Hasslefree_April_WiP_4

Quelle: Hasslefree bei Facebook

Link: Hasslefree

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Batman / DC Universe
  • Reviews

Kurzreview: Joker Gang

23.01.201814
  • Pulp
  • Science-Fiction

Hasslefree: Neue Greens

22.01.20182
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Verstärkungen

21.01.201810

Kommentare

  • Die haben so tolle Modelle, aber meist fehlt mir als Kaufargument, wo ich die einsetzen soll. Nur zum anmalen kauf ich nichts, da ich genug da stehen habe, was noch angemalt werden “muss”.

    • Zur Not kann man immer alles in Flying Lead benutzen und Osprey bringt ja bald ihr Black Ops raus, ich denke/hoffe da werden die Modelle auch ganz gut passen.

  • Wieder mal extrem vielversprechende Aussichten.
    Es wird sich schon was finden, wofür man die einsetzen kann 😉

  • Der Kingpin-ähnliche Anzugsträger gefällt mir extrem gut….
    Da wird wohl wieder mal eine Resin-Master Bestellung vonnöten

  • Absolut geniale Figuren. Einsatzmöglichkeit? Da fällt mir schon was ein. Z.B. Zombie, Superhelden oder Cyberpunk-Skirmishes.

    • Lustigerweise auch Cyberpunk Rollenspiele. Die meisten haben soweit gute Kampfregeln, dass man damit auch Tabletop spielen kann… Die Idee reift.bei mir zumindest schon länger und mit der XP Regelung könnte man auch Kampangnen spielen. Oder man nimmt die alten Necromundaregeln und spielt damit.

      • Das ist echt genial! Warum bin ich noch nicht drauf gekommen?

        Super. Was sich im Übrigen auch lohnt ist der Kauf des Savage Worlds Rollenspiel. Dessen Kampfsystem kann wirklich gut heroische Skirmish-Gefechte abbilden.

      • Mit Savage Worlds kenn ich mich nicht aus.

        Bei D&D könnte man sagen, dass man für ein Spiel Stufen/Charaktäre statt Punkte nimmt.

        Zum Beispiel 10Stufen/Charaktere. So kann dann einer mit 10 Stufe 1 Puppen gegen einen Stufe 10er auflaufen oder beliebige Kombinationen davon. Sonderrassen werden automatisch durch ihre Stufenanpassung reglementiert (Dunkelelfen z.B. +1) womit ein Drowcharakter z.B. minimum 2Stufen Kostet Etc etc…

        Hab nur noch keine Freiwilligen für Kampangnentesting gefunden.

  • Hach … immer noch einer meiner liebsten Figurenkneter 🙂
    Der Kingpin/Big Show (imAnzug) gefällt mir am besten !!

  • “Big Show” sagt mir nichts, aber KingPin ist sehr gut getroffen…aber wer ist das Mädel aus Bild Nummer 1 …?
    – Aeon Flux …?
    – Alice aus Resident Evil…?
    – Selene aus Underworld; läuft bei ihm als Dionne in sehr ähnlicher Pose…

    Aber bei Hasslefree bekommt man wirklich nur Qualitätsware…

      • Hmjoahr, stimmt, Black Widow könnte es auch sein, aber die hatte ich grad gar nicht auf dem Schirm…und ich hab` mich wohl von den MP5 ablenken lassen, in “Avengers” tritt sie ja anders auf…

        Gut, aber würde ja Sinn machen, wenn schon der KingPin am Start ist…dann kommt ja vielleicht irgendwann auch mal ein Spiderman…oder ein Wolverine…?! =)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen