von BK - André | 07.01.2015 | eingestellt unter: Godslayer

Godslayer: Releaseankündigungen

Megalith Games haben auf Facebook Angaben zu den kommenden Releases gemacht.

 

Godslayer_Godquester

So arbeitet das Team weiterhin an den nächsten Miniaturen Veröffentlichungen wie beispielsweise: Godquester, Grondagh Filthlings, Scarjarl, Technocrat, und dem Moloch. Außerdem sollen demnächst auch Artworks der zweiten Welle folgen und laut eigenen Angaben arbeitet das Team um André Schillo noch an etwas anderem, was sie allerdings nicht näher spezifizieren.

Link: Megalith Games auf Facebook

Link: Megalith Games

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Godslayer
  • Kickstarter

Godslayer: Battlebox Previews

22.03.201823
  • Godslayer
  • Kickstarter

Godslayer: Weitere Previews

16.03.201811
  • Godslayer
  • Kickstarter

Godslayer: Neue Previews

06.03.201829

Kommentare

  • Schick, warum Theseus schicken, wenn es auch Xenas Halbschwester erledigen kann… Ich bin gerade eh am überlegen, mal in Godslayer reinzuschauen und das wäre doch ein guter Anlass..

  • Im offiziellen Forum hieß es dann diese Nacht noch weiter, dass Homepage und Online-Shop gerade überarbeitet werden. Von den “Reaver Runts” gibt es auch schon Boxart Fotos zu sehen und es sieht so aus, dass die meisten Miniaturen tatsächlich urzfristig erscheinen. Ausserdem wurden auch schon genauere Auskünfte gegeben, was man zB bei Nordgaard in Welle zwei erarten kann. 🙂

  • Da freu ich mich schon sehr drauf. Vor allem auf die restlichen Mortans Modelle und den Scarjarl.

    Und natürlich wird Wave 2 interessant.

    Es dauert zwar meist etwas länger, bis die Neuheiten kommen. Aber da die Jungs so sympatisch sind und sich auch wirklich Mühe geben, verzeihe ich das gerne. Auserdem sind die Regeln sehr geil und es macht echt Spaß Godslayer zu zocken.
    Man muss halt immer sehen, daß die das in ihrer Freizeit machen. Neben der Arbeit.

  • Super System, meist hübsche Figuren und nette Firma. Leider ausgebremst durch den Nebenjobcharakter, den die Firma noch hat. Aber so gut insgesamt, dass das für mich nicht ins Gewicht fällt. Jetzt muss ich nur mal wieder Zeit für ein paar Spiele finden. Hab Wave1 noch nichtmal spielerisch ausgereizt, da ist mir Wave2 noch recht egal.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen