von BK-Christian | 24.01.2015 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Deredeo Dreadnought

Von Forge World kommt ein neues Dreadnought Design.

Deredeo pattern Dreadnought 1 Deredeo pattern Dreadnought 2 Deredeo pattern Dreadnought 3 Deredeo pattern Dreadnought 4

The Deredeo pattern Dreadnought is a dedicated heavy support frame, though it shares many core components and systems with the more general assault-based Contemptor class. Initially deployed in limited numbers to each of the Legions due to difficulties in its manufacture, its durability and firepower saw demand for the Deredeo pattern dramatically increase after the outbreak of the Horus Heresy.

The Deredeo Pattern Dreadnought is a multi-part resin kit which includes the sarcophagus-mounted heavy bolters or heavy flamer options and an 80mm plastic base.  This model is available to pre-order now and will be despatched from Friday January 30th. Experimental rules using the Deredeo Pattern Dreadnought in games of Warhammer 40,000 and the Horus Heresy can be found here.

  • Deredeo pattern Dreadnought – 35,00 Pfund
  • Aiolos missile launcher – 12,00 Pfund
  • Anvilus autocannon battery – 18,00 Pfund

Quelle: Forge World

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.20183
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

  • Das beste Space Marine Ding seit langem. Mag den wirklich. Nur der Raketenwerfer ist ein wenig groß. Könnte man durch kleinere Pods ersetzen.

    • 4x S8 ap4 Schuss (insgesamt) für fast 200 Punkte…. Rak. Kostet extra und ist S6

      Ich muss gestehen, ich bin weder von den Regeln noch dem übertriebenen Aussehen beeindruckt.

      • 4*s8 sync. bei BF5 die Panzerungsdurchschläge wiederholen dürfen und Skyfire bekommen können. Ich find das schon recht gut.

      • Zu wenig schuss um genug HullPoints weg zu machen und zu wenig AP um etwas je zum Explodieren zu bringen.
        Gegen MCs und Elite fehlt der AP
        Gegen flyer ist es OK… Die können aber Evaden und man steht nen zug lang dumm rum und kann auf sonst nix schießen.

        Für die Punkte ist es zu schwach und allgemein.
        Die Bolter oder Flamer wird man nie nutzen weil man auf Autos schießen will.
        Die Raketen wird man nie auf das selbe Ziel wie die hauptWaffe schieße.
        Wenn die Hauptwaffe AP währe könnte man das ding als SM killer nehmen.
        Ich sehe wirklich nicht wo die stärken liegen. Es will alles auf einmal kann aber nichts besonders gut und als AA ist es zu teuer und zu unzuverlässig.

    • Gerade das Mechanikum Design ist einfallslos und mehr als Langweilig. Ich mochte sehr des Design bei Fantasy.

  • Ich weiß nicht. In meinen Augen wirkt das Modell total überladen. Die Waffen sind meiner Meinung nach viel zu groß.

  • Ich finde den Torso sehr gewöhnungsbedürftig. Der “Brustschnabel” gefällt mir überhaupt nicht, vor allem wirkt der kleine Space Marine Kopf dazu lächlich.
    Das Standartschema gefällt mir besser, klassischer und humanoider.
    So wirkt er auch etwas untersetzt, die großen waffen tun ihr übriges um den Effekt zu verstärken.

  • Forge World goes GW, oder was? Also ich finde das Teil waffentechnisch ziemlich überladen. Doppelsynchro-Maschkanonen, fetter Raketenwerfer und noch rumpfmontierte Flammer. Aber was soll ich sagen, ich mag ja auch schon den Contemptor nicht besonders…

  • Ich hab zwar keine Ahnung von den Regeln, aber ich finde den optisch total geil!!!
    Laufende Waffenplattform mäßig.

  • Das ist wieder so ein behumpstes “Ich bin hingefallen und kann alleine nicht mehr aufstehen”-Design.

    Leider so gar nicht meins, die Waffen sind 25% zu groß, der Helm wirkt deplaziert und insgesamt sieht das Ding eher aus wie ein “echter” Mecha-Suit, in dem ein Marine sitzt, und nicht wie etwas in das man ein paar Fetzen zentrales Nervensystem, die man nach der Schlacht gefunden hat, reinschraubt.

    • Naja, der AT-ST von Star Wars könnte auch nicht von alleine aufstehen, aber trotzdem sieht er ziemlich gut aus.

      Ist das ein Munitionsgurt für die 4 Läufe? Wenn ja, wird er wohl nicht oft feuern können.

  • Hehe, schaut schon fett aus das Ding, over the Top aber das ist schon gut so.
    Ich muss auch sagen dass mir die Bemalung außerordentlich gut gefällt, schaut “realistisch” und kampferprobt aus. Mit recht einfachen Mitteln 100 mal passender als die wandelnden Tapeten die in letzter zeit so häufig zu sehen waren.

  • Ws hier alle immer für Parallelen mit Battletech setzen. Ist immer wieder komisch…..
    Besonders der MadCat……. 😀

    Mensch Leute. Gut haben se vielleicht etwas abgeguckt aber das Modell sieht doch an sich sehr gut aus. Wenn auch tierisch überladen.
    Ich würde mich aber lieber auf den normalen Comtemptor stürzen, da er für mich einfach besser aussieht.

    Was mih hier an der Sache mehr stört ist, das ich von FW wirklich keine großartigen Neuerungen mehr sehe. Cybots in allen Ausführungen undundund aber irgendwie kaum was neues für Heresy. Oder auch mal wieder für 40K.
    Ich weiß Geldmaschine aber es gibt noch ein 40K neben Heresy 😉

  • Inspiration liegt hier eindeutig beim eigenen space quest aus den 80/90ern. Batteltech dürfte da aussenvor sein.

    Ich finde ihn nicht so gelungen, hochskalierter contemptor, komischer Torso und halt viele Waffen zum extra kaufen.

    • Sind dabei, sieht man auf den Bildern nur nicht. Der hat hinten zwischen den Beinen eine Öffnung, da rutschen die dann raus.

  • also..

    das unförmige etwas da überhaupt mit einem schnieken timberwolf zu vergleichen.. mein altes, verkümmertes stahlvipern-herz pocht vor wut 😉
    mal ernsthaft; “compensator” trifft es wirklich auf den punkt: völlig überladen und sehr comic-haft kommt er rüber. weit weniger “glaubhaft” als so manches andere FW-design (wobei die in letzter zeit überall .. abdriften). ist aber natürlich geschmackssache. will da niemandem nen schlechten unterstellen, nur weil er das ding mag.
    davon völlig abgesehen:
    dieser ständige space-marine-kram nervt immer mehr; die 781te dreadnought-variante für den 811ten orden dosen. ich kann’s wirklich nicht mehr sehen.

  • (einzeilige Comments überlasse ich ja in der Regel anderen aber)

    Sieht aus wie eine wandernde Kloschüssel mit Waffenarmen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen