von BK-Christian | 10.08.2015 | eingestellt unter: Historisch

Fireforge Games: Crusader Archers

Die neuen Bogenschützen von Fireforge Games können vorbestellt werden.

Fireforge_Crusader_Archers_1 Fireforge_Crusader_Archers_2 Fireforge_Crusader_Archers_3 Fireforge_Crusader_Archers_4

This pack contains 6 Crusader Archers in resin. 6 different figures, 7 different heads, 6 quivers. Figures are supplied unpainted and require little assembly.

Das Set kostet 10,50 Euro

Quelle: Fireforge Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Historisch
  • Napoleonisch

Perry Miniatures: Spanier Range 1808-14

21.11.20173
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Neue 15mm Range

20.11.20173
  • Historisch

Stoessi’s Heroes: Neuheiten

20.11.20172

Kommentare

  • mal wieder eine sehr ungesunde Körperhaltung, schade das Fireforge sich in Sachen Sculpt seit den Plastiksets eher zurückentwickelt.

    • Was genau stört die denn an den Haltungen? Ich finde die eigentlich ganz überzeugend. Hol ich mir vielleicht für Frostgrave. Der Preis ist ja auch topp.

      • Ich kann nur sagen, was mich an den Haltungen stört. Bogenarm und Schulter sollen nach Möglichkeit beim Schießen eine Linie bilden, keinen Winkel, weil man so die beste Zugkraft für die Sehne hat. Mir ist da der Winkel zu groß.
        Der Rest sieht gut aus.

  • Schön ist dieser “zerlumpte” Look der Kleidung. Aber den Posen und Köpfen kann ich nichts abgewinnen. Ich warte lieber auf Conquest Games Bogenschützen.

  • Hätte mir hier irgendwie ne Box gewünscht.
    Wie sind denn die Erfahrungen mit deren Resinfiguren?

  • Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis wirklich gut. Ja, die Posen sind teilweise etwas sonderbar, aber das würde mich nicht stören. Das fällt in einer größeren Einheit wohl kaum auf.

    Fireforge hat wohl endlich eingesehen, dass sie nicht alles in Plastik herstellen können. Das ist finanziell für so eine kleine Firma halt schwierig. Schließlich haben die nun schon seit Jahren ihr Regelwerk draußen und die haben noch lange nicht alle Figuren im Angebot die eigentlich nötig sind… Ich finde den Schritt daher sinnvoll.

    Das Resin sieht auf deren FB Seite in Ordnung aus. Aber es in den Händen zu halten ist natürlich noch was anderes. Heutzutage sollte es aber kein Problem sein fehlerfrei Resin zu gießen… kann jeder der sich etwas Mühe gibt.

  • Also einen gewissen Quasimodo Faktor kann man ihnen nicht absprechen. Für Frostgrave, oder die Bretonen passen sie ganz gut, aber für den historischen Bereich kriegt man bessere Alternativen.

  • Ich find ja persönlich irgendwie alles was FF macht komisch. Bin immer völlig irritiert, wenn das Urteil hier über deren Ritter so positiv ausfällt. Vermutlich hab ich einfach keine Ahnung von historisch korrekten Angelegenheiten und bewerte ausschließlich nach meinem eingefärbten Sinn für Ästhetik. Mir sind die immer zu häßlich, zu gedrungen, zu großer Kopf. (Ausnahme bilden die Mongolen, die haben irgendwie Stil).. Auch hier will der Funke nicht überspringen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen