von BK-Christian | 25.03.2015 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Conan Rise of Monsters: Neues Tabletop

Pulposaurus Entertainment haben ein neues Prepainted-Tabletop im Conan-Universum angekündigt.

Conan_Rise_of_Monsters_1 Conan_Rise_of_Monsters_2

Conan: Rise of Monsters Mass-Combat Miniatures Game Announced By Pulposaurus Entertainment

LAS VEGAS, NV – March 24, 2015 – The Pulposaurus Entertainment design team announced today that it will produce a Conan mass-combat, pre-painted miniatures game entitled Conan: Rise of Monsters, or CROM.

“We clued game retailers into the game at the GAMA Trade Show here in Las Vegas last week,” says project developer Timothy Brown. “Store owners were universally enthusiastic about a fun, pre-painted miniatures game with armies drawn from Robert E. Howard’s Hyboria.”

Conan: Rise of Monsters is a new mass-combat miniatures game featuring exquisite 28mm plastic pre-painted figures. Each starter box presents a complete tabletop miniatures game with rules, special dice, cards and markers as well as a complete starter army for either Conan and his Circle of Iron or Thoth-Amon and his Legion of Set. Starter army boxes will be supplemented with additional warbands, leaders, and monsters.

Pulposaurus Entertainment is a new game company created to bring Conan: Rise of Monsters to life, formed from an innovative team of industry veterans:

Jack Emmert (Cryptic Studios, Pinnacle Entertainment Group, WotC, Eden Studios)

Shane Hensley (Pinnacle, TSR, Cryptic Studios, Petroglyph)

George Vasilakos (Eden Studios, Zombie Planet)

Timothy Brown (GDW, TSR, Pinnacle Entertainment Group, Petroglyph)

“We’ve put together an exciting game worthy of the Conan stories,” adds Shane Hensley. “It’s fast and fun, and the concept art and miniatures are really terrific. It will be fun to share them with the fans.”

Pulposaurus Entertainment will run a Kickstarter campaign for Conan: Rise of Monsters in the third

quarter of 2015 and release the game through retail in the first quarter of 2016.

To learn more about Conan: Rise of Monsters, follow the Facebook page at www.facebook.com/conanminiatures

Bei Beasts of War gibt es weitere Bilder:

Conan_Rise_of_Monsters_3 Conan_Rise_of_Monsters_4 Conan_Rise_of_Monsters_5

Quelle: Conan: Rise of Monsters bei Facebook

Quelle: Beasts of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Previews

23.01.2018
  • Fantasy

Microworld Games: 15mm Neuheiten

23.01.20183
  • Fantasy

Acolyte Miniatures: Cleric Robert de Foresta

23.01.2018

Kommentare

  • Besonders *huld*@ Foto, auf dem “Please, no photographs” steht!

    Conan?
    Pre-Painted?

    Wenn die Qualität auch nur ansatzweise stimmt, wird das mein Groschengrab!

  • Da will wohl wer auf den Conanzug aufspringen nach dem erfolgreichen KS. Neues Tabletop klingt super. Prepainted ist für mich allerdings ein KO Kriterium wenn ich an die Vergangenheit denke.

  • Der Problem bei Pre-Painted ist, dass es bei Infanterie selten überzeugend aussieht. Fantasy Flight hat da ja viel Geld in die Hand genommen, um X-Wing überzeugend aussehen zu lassen, aber Technik bemalt sich immer leichter. Bei Pre-Paint-Fußtruppen ist das immer so eine Sache, da es entweder zu schlecht aussieht oder zu teuer wird, um eine aufwendige Bemalung zu finanzieren.

    Allerdings reizt mich die Aussicht auf ein Conan-TT eh überhaupt nicht…

  • Pre-Painted. Interessant, dass sich da mal wieder ein Hersteller an das Thema wagt. Den große Pre-Painted Hype gab es ja zwischen 2006 u. 2008 und endete spätestens mit Arcane Legions 2009. Daran haben sich ziemlich viele Hersteller die Finger verbrannt bzw. es lief nicht so wie erhofft. Pre-Painted Raumschiffen sind nochmal eine andere Sache als Infanterie, ganz klar. Aktuell haben wir doch “nur noch” Wizkids / NECA die mit ihren “Clix” Spielen auf Pre-Painted setzen. Aber da hat man auch das Gefühl, dass es massiv auf den US-Markt abgestimmt ist. Mal sehen was aus Conan wird.

  • Die zeigen doch praktisch nix, warum keine Photos?

    Wenn die Minis gut/ok sind, dann kann man sie eventuell immer noch neubemalen.

    Ich hoffe nur das die angesprochenen 28mm mehr 32mm sind, damit sie zu dem Conan Spiel vom KS passen.

  • Genau hier liegt das Problem. Bei AT-43 hat das noch mit den Fahrzeugen super funktioniert. Die Infanterie war auch okay, aber Confrontation war sowas von unter aller Sau. Ich trauere immer noch um AT-43. Ich bin zwar kein Fan von Prepainted, aber so sollte das ausschauen.

    • ja, grade die Kampfläufer von AT-43 waren richtig gut. Sogar die kleinen, waren echt klasse. Sogar die kleinen Tac-Arms waren gut, oder die Kommandos mit Helm. Sobald es an die Gesichter ging, wurde es aber verwaschen und schwammig. Dennoch liebe ich AT-43 immer noch… Und ConFro war leider oft wirklich furchtbar.

      Hoffe, dass die das hinkriegen. Ich bin prepainted und einem schnellen Spiel in einem Fantasy-Setting nicht abgeneigt.

  • Prepainted für Spielfiguren finde ich super. Nicht jeder hat die Lust oder das Können seine Minis zu bemalen. Ausserdem kann man die Figuren ja immer noch nachbemalen, man spart sich dann Zeit. Das die nicht unbedingt etwas für die Vitrine sind , sollte jedem klar sein. Aber die sehen meistens immer besser aus als nacktes Metall oder graues Plastik.

  • “a new mass-combat miniatures game featuring exquisite 28mm plastic pre-painted figures. ”

    Ich weiß ja nicht,ob ich und der Hersteller unter MAss Combat das gleiche verstehen, aber Mass Combat, prepainted in 28mm, das wird doch unbezahlbar.

    Na mal schauen, Interesse ist da, bin gespannt, wie es wird.

  • Bin da auch mal gespannt, auf FB geht das ja schon zwei drei Tage durch die Conan Gruppen aber man sieht nirgends Minni, was ich bei Pre-Painted ziemlich kreepie finde.

  • Man würde besser den Maßstab runterschrauben. In 15mm kann man immer noch gut skirmishen, der Preis ist geringer (also attraktiver für Leute die schon x Systeme haben) und die Ansprüche an die Figurenqualität ist nicht so hoch.

      • Trotzdem hat man es mit weniger Details zu tun und man muss sich nicht mit dem Haufen an 28mm Systemen messen. Wargames Factory hatte ja auch schon mal ganz gute pre painted 15mm im Programm. Nur kann man das in keinem Maßstab mal eben so auf den Markt werfen.

      • …und es gibt naturülich die exzellenten 15mm Copplestone Conan-Figuren. Nicht pre-painted, aber besser als so manche 28/32mm-Figur.

      • WGF hatte 15mm Prepainted Minis im Angebot? Das wäre mir neu.
        Aber die Copplestone Conan Minis sind in der Tat großartig. Da hast du mich auf eine Idee gebracht…

    • Schau mal auf Copplestone Castings vorbei. Unter 15mm Fantasy findest Du Kimmerier aller Art, Pikten und Conanisierte Zwerge, sowie Eistrolle und Riesen.

      SEHR empfelenswert!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen