von BK-Carsten | 31.01.2015 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Conan: Kickstarter Update II

Das hyborische Zeitalter entfaltet sich.

Conan_Header

Es sind wieder ein paar Tage vergangen und bei Monoliths Conan Kickstarter hat sich wieder einiges getan.
Inzwischen sind 39 Streatchgoals freigeschaltet. Nummer 40 wird bei einem Stand von 1.470.000 Dollar dem Spiel hinzugefügt.
Spieltechnisch am interessantesten dürfte das Streatchgoal sein, dass es dem Overlord erlaubt auch die Helden des Spiels zu kontrollieren. Dafür wird es passende Karten für das Book of Skelos geben. Damit sind beispielsweise Szenarien möglich, in denen Helden sich gegen ihre Verbündeten wenden.

Conan_BoneGolem Conan_SpellPAck Conan_HeroOverlordTiles

Monolith halten die Übersicht des King Pledges auf dem Laufenden. Inzwischen gibt es einiges zu scrollen.

 

Conan_AktuellerKingPledge

Besteller der Khitai Expansion können sich auch dort über einen gewachsenen Inhalt freuen.

Conan_KhitaiExpansion Conan_ExpansionHeroWIP

Here’s the updated content:

22 figurines:

5 Tower Guard minions
5 Javelin throwers minions
5 Honor Guards minions
5 Foo Dogs minions
1 Sorcerer leader
1 exclusive Hero NEU

All models are supplied with the necessary tiles and tokens.

· 1 big double-sided gameboard: 29 9/16 x 23 5/8 inches (70x60cm) NEU jetzt doppelseitig

· 1 small gameboard: 13 25/32 x 23 5/8 inches (35x60cm)

· 15 equipment & spell cards

· 4 scenarios written by the award winning Antoine Bauza and Ludovic Maublanc (and Fred Henry) NEU zwei zusätzliche Szenarios

· 2 scenarios written by the team at Monolith (on Monolith’s upcoming Conan website)

(fett gedruckte Hervorhebungen von uns)

Und nicht nur das, der Preis für das Ad-On ist von 55 $ auf 50 $ reduziert worden.
Dies hängt mit dem zweiten Expansion Pack zusammen, der Stygian Expansion.

Conan_StygianExpansion

Eigentlich war, lauth Monolith Games, geplant, ein Discount Paket mit beiden Erweiterungen anzubieten. Dies erschien dem Monolith Team gegenüber denjenigen, die sich nur für eine der Erweiterungen interessieren unfair, so brachten sie einfach beider Expansions für 50 $ in die Ad-Ons.

Der Inhalt der Stygian Erweiterung:

Included in this expansion is:

1 exclusive Assassin hero
1 Thot-Amon Leader
10 Giant scorpions monsters
1 Scorpion broodmother monster
5 Assassins minions
5 Eternal guard minions
1 double sided game board
4 scenarios by Bruno Cathala

Anscheinend haben sich einige Conan Fans über das Desgin von Balthus beschwert, weil es nicht zu dem Charakter aus den Büchern passt. Monolith hat reagiert und lässt die Figur komplett neu designen.

Conan_BalthusSG

Der neue Balthus soll so aussehen:

 

Conan_Balthus

Monolith geben zudem einen Einblick in die Regeln. Das 18 seitige PDF könnt ihr unter diesem Link downloaden: Hero’s Guide

Hier noch aktuell freigegebene Ad-Ons und WIPs von Minis.

Conan_AdOnValeriaUndSalome Conan_BlackDragonAd-On_Bild Conan_BlackDragonAd-On Conan_CrossbowmenWIP

Der Conan by Monolith Board Games Kickstarter läuft noch bis zum 11. Februar.

Link: Conan by Monolith auf Kickstarter

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batmobile Preview

18.01.2018
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Kickstarter läuft

17.01.201833

Kommentare

  • Die Chancen dürften zwar gering sein, da man sich hier an den Romanen orientiert, aber Thorgrim und Rexxor aus dem Film wäre sicher nett als Figuren.

    • Ich denke mal das Spiel richtet sich an alles, was es von Conan gibt, denn selbst das Online-Rollenspiel ist durch manche Miniaturen zu erkennen.

      • An alles (leider) nicht. Es wurde gesagt, das sie nur Material verwenden, das auch in den Geschichten von Robert E. Howard vorkommt. So hat man deswegen auch Red Sonja abgelehnt. Sie hat wohl doch mehr Fans als ich gedacht hätte. Wobei ich es interessant finde, das sie jetzt doch davon abweichen.

  • Wer auf Conan-Universum steht, wird mit dem Spiel sicherlich glücklich.
    Die Designer scheinen sich wirklich viel Mühe mit Howards Erbe zu geben.
    2 Sachen wundern mich aber etwas:
    Das großartige Design der fein detailierten Figuren sieht bei dem Mastern mal super aus…..aber ist dieser Aufwand sinnvoll, wenn bei der PVC-Figur nur ein Minimum dieser Details umgesetzt werden kann?
    Klar, sie sollen ja keine Kartoffelmännchen kneten nach dem Motto “das reicht schon für ein Brettspiel” , aber auch wenn es Top aussieht, muß man schon ordentlich Abstriche bei dem endgültigen Material machen…..ich hoffe da gibt es bei der finalen Box keine Entäuschung.
    Auch sehe ich bei der Menge der mittlerweile angebotenen Minis defintiv keinen release 2015 sondern eher spätes 2016…das ist eine Menge holz, was die da designen, produzieren verpacken usw müssen.

    • Das Design scheint ja weitestgehend abgeschlossen zu sein. Und bei der sehr professionellen Präsentation bisher und den bekannten Namen, die dahinterstecken, hoffe ich einfach mal auf das Beste. Auch im Bezug auf die endgültige Produktionsqualität.
      Mein Pledge für das Grundspiel werde ich wohl behalten, aber um die Add-Ons mache ich einen Bogen. Die finde ich, was das Preis/Leistungs-Verhältnis anbelangt, nicht überzeugend. Meine anfängliche Begeisterung für das Projekt ist mittlerweile etwas durch den sich verhärtenden Eindruck getrübt, dass man für ein komplettes Spiel einen mittleren dreistelligen Betrag hinlegen müsste. Andersherum ausgedrückt, es entstehen Zweifel, wie viel Spiel tatsächlich in der Grundversion steckt.

  • Richtig – die Frage ist:

    Wer will das alles bemalen :O

    – Brimstone
    – Journey (das schreit nach Bemalung!!)
    – MERCS: Recon
    – und jetzt Conan..

    -> Ich werde mit dem malen niemals aufhören können 🙁 😉

  • Hab hin und her überlegt, aber die Figuren sprechen mich einfach nicht an. Manche sehen top aus, aber viele einfach nur schrecklich. Das schont den Geldbeutel.

  • Mittlerweile kann man für Addons fast das Doppelte selbst des großen Pledges ausgeben – was vollkommen legitim und keineswegs unüblich ist. Und das schaltet wieder neue Freebies frei. Ist ja alles top – aber jeder Backer hat irgendwo seine Grenze.
    Bei Monster bin ich auch ausgestiegen, als es zu viel wurde. Ich frage mich deshalb, wohin das noch führen mag…

  • Ich finds lustig das sie vom Paolo Parente die Confrontaion Zeichnung genommen haben und jetzt alls Conan verkaufen das war ja mal ein Held von den Kelten… lang is her ^^

  • Ich habe mich soeben verpflichtet 2 Wochen für lau auf der Baustelle meines alten Herren zu schaffen, nur um seine Kreditkarte nutzen zu dürfen.
    Absolutes Traumspiel für jeden Howard-Fan!

  • Weiss jemand aus welchen Material die Minis nun genau kommen? Mindere Quali wie Restic oder gutes Resin bzw. gar Hartplastic …

  • Die beiden Erweiterungen lasse ich vorerst mal beiseite. King-Grundbox, das Kampagnenbuch und diese Ritter (vorerst).

  • Gäbe es Resin- oder Zinnabgüsse der Master, würde ich für ausgewählte Charaktere einsteigen. Ansonsten interessiert mich das Spiel und die Menge der Minis nicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen