von BK-Marcel | 11.09.2015 | eingestellt unter: Fantasy

Conan: 3D Prints

das Conan Projekt von Monolith hat auf Facebook erste 3D Prints gezeigt.

3D Print

We just received today 3D printings of some miniatures. These will be used in order to make the molds for plastic injection. The quality is amazing. Look at my favorite Conan miniature

Quelle: Conan auf Facebook

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Black Crow Miniatures: Urhuk

20.11.20174
  • Fantasy
  • Kickstarter
  • Pulp

Spitfyre: Kickstarter endet heute!

20.11.20173
  • Fantasy
  • Kickstarter

All out War – Battleground: Kickstarter

20.11.20174

Kommentare

  • Hey das Kamel (oder ist es doch ein Dromedar?) ist sehr schick 🙂

    Der Kämpfer ist leider auf Grund der Lichtverhältnisse und der gewählten Farbe der Miniatur nur sehr schlecht zu erkennen.

    • Sowohl als auch. 😉 Das Tier ist ein Dromedar aus der Familie der Kamele. Das Tier mit zwei Höckern heisst Trampeltier.
      “Das Kamel” gibt es so nicht, eigentlich.
      /klugscheiss

      • Und deswegen mag ich die Kommentarfunktionen hier. Bei der Konkurrenz braucht jemand nur mal sowas anzudeuten und kriegt gleich „Schnauze Du Nerd!“ oder Schlimmeres zu hören. Ist wie mit den Rechtschreibfehlern: Da hängt nicht das Schicksal der freien Welt dran, trotzdem ist falsch falsch und richtig richtig. Mir sind die Feinheiten der Taxonomie wichtig.

        Wahrscheinlich INTJ… 😉

    • toll.. danke!
      jetzt habe ich Obelix’ traum samt passender musik wieder tagelang im kopf.
      vielen dank auch! grrrr!
      😉

  • und nun der Flachwitz des Tages (bitte mit bayrischem Dialekt vorstellen):
    Warum hoam di Araber koa Brot?
    Weils koa mel hoam … !!

    😛

  • schicke minis. wenn die letztendlich diesselbe qualität erreichen wie der master hier.. hm.. da wird sich bestimmt ein platz für finden.
    vielleicht bei den seeschlachten..? 40k? mm… als k-wing in xwing?! 😉

  • Wie kommen die denn letztendlich auf den Markt? Also, ich meine, in welchem Material? Derzeit werden wirklich tolle Minis für viele (Brett-)Spiele rausgebracht und oftmals leider in nicht so überzeugendem Material. Resinvarianten würde ich da ab und an gerne kaufen.

    • Monolith erwähnten mal, dass sie sich in Qualität und Material an Journey von Marrow Productions orientieren wollen… wenn das nur Ansatzweise gelingen sollte….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen