von BK-Marcel | 17.11.2015 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Apokalypse Barbaren in Plastik

Bei Avatars of War wird derzeit an der Produktion der Apokalypse Barbaren in Plastik gearbeitet.

 Barbaren

Plastic production samples are here and they are totally great! I have assembled a few and taken a pic

Avatars of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Avatars of War auf Facebook
Link: Avatars of War

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017
  • Avatars of War

Avatars of War: Hartplastik Gargoyles

22.09.201630

Kommentare

  • Mann ich hab bei der Überschrift echt was cooles (Mad Max 4 – vroom vroom) erwartet, und dann das!

    Hätten sie nicht wenigstens die Oldhammer Chaos Marauders als die noch Irokesenschnitte und Knarren hatten kopieren können? So frag ich mich: Wer braucht das? Gibts tausendmal von GW gerade jetzt wo AoS startet…

    • Ich brauch das. Machen einfach schöne Modelle die Jungs und Mädels von AoW.
      Die Barbaren sind schon seit Jahren desigent und hätten eigentlich schon letztes Jahr vor dem ganzen AoS rauskommen sollen. Da hatten sie nur die ollen Schlauchbootbarbaren als Konkurenten. Leider scheint die Nachfrage ständig ihre Kapazitäten zu sprengen, was das ganze jetzt enorm verzögert hat. Außerdem könnten sie bei den aktuellen Fantasypreisen von GW auch schon eine preisliche Alternative werden.

    • Gibts tausendmal von GW. Hmm ja,

      16 Ur-alt Modell zu 30€
      http://www.games-workshop.com/de-DE/Chaosbarbaren-Regiment

      und natürlich der unsägliche AoS Style der nicht bei jedem Anklang findet, mit 20 zu 46€
      http://www.games-workshop.com/de-DE/Khorne-Bloodbound-Bloodreavers

      während Avatars of War mit ihrem Style den manch einer auch nicht mag 20 zu 35€ anbot und “Vorbesteller” ja sogar noch gratis den Helden dazu bekamen
      http://www.brueckenkopf-online.com/?p=117565

      Imo punktet da eher AoW, denn die bieten ihren Kunden noch etwas. Auch wenn es teilweise extrem lange dauert bis die Regimentsboxen fertig sind und verschickt werden 😛

  • Ich fand leider bei den GW-Barbaren den 80er Power-Metal Look mit freier Brust und Lederbändchen schon albern. Da hätte ich mir mehr einen nordischen Einschlag gewünscht mit mehr Fell und Kleidung, die man im hohen Norden auch gebrauchen kann, wie Kleidung überhaupt 🙂

  • Schöne Modelle. Aber leider wohl eher zu spät (dienen ja eher als Warhammer-Alternative). Und ob die am Anfang in ausreichender Zahl da sind?

  • Schicke Minis. Ich freue mich drauf. Die passen nicht nur zur Warhammer 😉
    Was ist denn das für ein netter Zwerg im hintergrund?

  • Ich finde die gut. Ich habe lust, die anzumalen. Den Power Metal look mag ich auch. Ein bisschen Ironie gehört für mich zum Miniaturen sammeln irgendwie dazu.

  • Sind doch schick geworden 😉 wie fast alles von den Jungs

    Wird das Material eigentlich wirkliches Hard-Plastik (wie von GW,Perrys etc), oder dieser Resin-Plastik Mist?

    Ich habe mir die BRONZESHIELDS gekauft und die Figuren sehen echt toll aus aber das Material ist der allerletzte Dreck nicht zu gebrauchen…

  • Ich finde die Barbaren echt schick. Besonders die Körper scheinen mir gut gelungen (gerade im Vergleich mit den GWs – ziemlicher Klogriff, schon damals…). Schade allerdings, dass die Köpfe allesamt behelmt zu sein scheinen. Ein “Conan”-Kopf wäre nett gewesen (auch als Hommage an den alten HeroQuest-Barbaren).

    Wirklich negativ fallen mir gerade nur die Schilde auf – da waren die von GW iwie besser proportioniert.

    Ansonsten kann ich nur allen, die sich an “Powermetal-Barbaren” ernsthaft stören, folgendes entgegnen: Heavy metal or no metal at all – wimps and posers leave the hall! 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen