von BK-Nils | 11.07.2015 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Zubehör

AoS: Neue Stormcast Eternals, Buch, Zubehör

Für Warhammer: Age of Sigmar kommen weitere Neuerscheinungen, mit einer Box und einem Helden für die Stormcast Eternals, einem Kampagnenbuch, Würfelbechern und einer Messhilfe.

Stormcast Eternals Liberators – 40,00 Euro

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Stormcast Eternals Liberators 1

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Stormcast Eternals Liberators 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Stormcast Eternals Liberators 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Stormcast Eternals Liberators 4 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Stormcast Eternals Liberators 5

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Stormcast Eternals Liberators 6 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Stormcast Eternals Liberators 7

Die magisch mit der donnernden Macht eines Gottes neugeschmiedeten Liberators sind unsterblich, stolz, stark und der Hammer Sigmars in menschlicher Form. Sie werden mit der brodelnden Kraft aus den Himmeln hinabgeschleudert, die notwendig ist, um die Herrschaft des Chaos zu zerschmettern.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alles, was du benötigst, um fünf Liberators zu bauen – die Helden der Order mit stählernen Seelen. Eine Miniatur kannst du als Liberator Prime bauen, mit einem besonderen Schulterpanzer und einem Schild mit Spruchband. Es sind vier Waffenkonfigurationen möglich: Warhammer und Sigmarite-Schild, zwei Warhammers, Warblade und Sigmarite-Schild oder Schwert und Parierklinge. Außerdem sind zwei Spezialwaffen enthalten: ein Grandhammer und eine Grandblade. Die Box enthält 33 Waffen und Schilde.

Es sind zwölf Köpfe enthalten – fünf für jeden Truppentyp und zwei für den Prime. Die drei Spruchbandteile sorgen noch zusätzlich dafür, dass dieses Miniaturenset die Macht der Order gut demonstriert.

Dieser Bausatz enthält fünf Citadel-Rundbases (40 mm).

Lord-Celestant – 26,00 Euro

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Lord-Celestant 1

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Lord-Celestant 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Lord-Celestant 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Lord-Celestant 4

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Lord-Celestant 5

Die Lord-Celestants sind die Anführer der Stormhosts – außerordentlich begabte Krieger, die in glimmenden Feldern aus azurblauem Licht in die Schlacht gelangen. Sie werden selbst unter den Unsterblichen für ihre Beharrlichkeit und ihre kriegerischen Fähigkeiten geachtet. Ihre Sigmarite Runeblades und Warhammers zerschmettern jeden Feind, der unglückselig genug ist, sich ihnen zu nähern – und jene, die vielleicht zu fliehen versuchen, werden von einer sausenden Wolke aus Hämmern niedergestreckt, die mit einem Wirbeln des Umhangs des Lord-Celestants entfesselt wird.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alles, was du benötigst, um einen majestätischen, beeindruckenden Lord-Celestant zu bauen, der in heroischer Pose auf einem Felsen steht, seinen Warhammer aus Sigmarite schwingt und in schwere Rüstung und einen magischen Sigmarite-Kriegsumhang gehüllt ist. Der Bausatz enthält ein Citadel-Rundbase (40 mm).

Warhammer Age of Sigmar: Buch – 60,00 Euro

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch 1

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch 4 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch 5

Dies ist der umfassende Leitfaden zum Zeitalter des Sigmar und ein Pflichtkauf für alle Warhammer-Fans! Das vollfarbige, 264-seitige Hardcover-Buch voller atemberaubendem Artwork enthält Hintergrund und Geschichten zu allen Reichen und Fraktionen bei Warhammer Age of Sigmar sowie eine wunderschöne Miniaturengalerie, welche das unglaubliche neue Miniaturensortiment in seiner ganzen Pracht zeigt!

Außerdem enthält das Buch den ersten Teil der fortlaufenden Geschichte der Realmgate-Kriege mit Szenarios, Regeln und Hintergrund für Spiele in den Reichen, in denen die Stormcast Eternals und die Streitkräfte des Chaos erbittert um die Kontrolle der Realmgates kämpfen! Wähle deine Fraktion und tauche jetzt in die Welt von Warhammer Age of Sigmar ein!

Warhammer Age of Sigmar: Buch – Limited Edition – 105,00 Euro

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch – Limited Edition 1

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch – Limited Edition 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch – Limited Edition 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch – Limited Edition 4 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Warhammer Age of Sigmar- Buch – Limited Edition 5

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Limited to a mere 2000 copies worldwide, this is presented in a luxurious slipcase with heavy paper stock, unique numbering, gilt edging, tactile varnishing and a separate four-page ruleset!

A comprehensive guide to the Age of Sigmar, this is a must-have purchase for any and all fans of Warhammer! A full-colour, 264 page hardback book with stunning artwork throughout, it contains backgrounds and stories behind each of the Warhammer Age of Sigmar realms and factions and a beautiful miniatures showcase detailing the incredible new range of models in their full glory!

As well as this, the book contains the first part of the ongoing narrative: The Realmgate Wars. Scenarios, rules and backgrounds for setting your games within the realms, as the Stormcast Eternals and the forces of Chaos fight bitterly over control of the realmgates! Choose your faction and dive into the world of Warhammer Age of Sigmar now!

Würfelbecher: Stormcast Eternals – 33,00 Euro

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Stormcast Eternals 1

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Stormcast Eternals 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Stormcast Eternals 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Stormcast Eternals 4

Dies ist ein völlig einzigartiger, luxuriöser Würfelbecher für all jene, die Sigmar und den Streitkräften der Order die Treue schwören. Er besteht aus stärkstem Resin. Die auf eine stabile Schnur aufgezogenen Metallperlen, mit denen du den Deckel oben fixieren kannst, um die Würfel im Inneren einzuschließen, und der Boden werden dafür sorgen, dass du diesen Würfelbecher gern benutzen wirst.

Der Würfelbecher ist mit kunstvollen Spruchbändern und den Symbolen Sigmars verziert. Die Verzierungen machen selbst vor dem Inneren des Bechers nicht halt – eine Neopren-Beschichtung stellt sicher, dass die Order nicht durch Lärm gestört wird, während du deine Würfel durchschüttelst und das Beste hoffst!

Erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Würfelbecher: Khorne Bloodbound – 33,00 Euro

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Khorne Bloodbound 1

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Khorne Bloodbound 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Khorne Bloodbound 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Würfelbecher- Khorne Bloodbound 4

Wenn du mit Stil würfeln und deine Treue zum Blutgott unter Beweis stellen willst, ist der Würfelbecher: Khorne Bloodbound genau das, was du benötigst. Er ist aus Resin gefertigt. Metallperlen, die auf eine stabile Schnur aufgezogen sind, können benutzt werden, um den Becher zu verschließen. Mit ihm kannst du auf luxuriöse und prachtvolle Weise würfeln und mit etwas Glück deine Feinde vernichten, um das Chaos weiter voranzubringen!

Der Würfelbecher: Khorne Bloodbound ist mit detaillierten khornitischen Symbolen verziert. Die Verzierungen machen selbst vor der Neopren-Innenbeschichtung des Bechers nicht halt – wenn du die acht enthaltenen stilisierten Würfel schüttelst, verursacht das keinen kakofonen Lärm!

Erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Combat Gauge – 25,00 Euro

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Combat Gauge 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Combat Gauge 2

Die Combat Gauge ist das perfekte Werkzeug, um schnell und einfach den Abstand zwischen im erbitterten Nahkampf gebundenen Modellen zu messen. Sie wurde für alle entwickelt, die ihre Partien gern so unkompliziert und geordnet wie möglich spielen. Die Combat Gauge ist aus Metall gefertigt, zeigt detaillierte eingravierte Muster und hat ein überraschend hohes Gewicht. Ihre vier Kanten messen stufenweise ansteigend einen halben Zoll, einen Zoll, zwei Zoll und drei Zoll – wenn du dich also vergewissern musst, ob sich zwei Modelle in Reichweite für einen Schlagabtausch befinden, musst du nur die entsprechende Kante anlegen und weißt sofort Bescheid. Maßbänder sind Geschichte!

Die Combat Gauge befindet sich an einer dicken Schnur, hat Magnetverschlüsse und ist ein einzigartiges Spielzubehör.

Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Verstärkungen, Einstiegsboxen und Made to Order

14.07.201817
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Ninja Division: Warhammer Doomseeker Releasedatum

08.07.20183
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Blood Bowl und Shadespire

07.07.20182

Kommentare

  • Nein, mit dieser Truppe kann ich so gar nichts anfangen. Vom Design her zwar für Fantasy-Verhältnisse etwas neues, aber es schreit doch im Vergleich zu deutlich „Space Marines“ – von der inkonsequenten Übersetzung mal ganz zu schweigen. Nichts für mich.

  • Was mir immer hier in den Kommentaren zu den ganzen GW News, egal ob 40K oder Fantasy, beim Preisgewhine auffällt. Das immer noch betont oder extra erwähnt wird das es ja Plastik ist.
    Spielt das Material da für viele wirklich eine Rolle ?
    Wenn es Metall-Miniaturen wäre, würde man die Preise dann eher akzeptieren bzw. würde weniger geheult werden ?

    Editiert: Keine Beleidigungen!

    • Auf das Material allein kommt es nich direkt an, es spielen auch auflage der Figuren und detailgrad eine rolle. Plastikguss lohnt sich in der Regel ab einer gewissenauflage, z.b. bei truppenboxen, währen bei einzelnen Modellen wie z. B. Helden zinn günstiger ist.

      Ansonsten finde ich die hier so oft angetretene Diskussion über den Preis eines Systems immer etwas deplatziert. Das liegt daran, weil einige hier eine konkurrenz in das Hobby interpretieren, die vielleicht in anderen Branchen wie smartphones oder fernseher gilt, sich im tabletop aber nur schwer übertragen lässt. Was bringt es denn, ständig zu schreiben, wie billig 10 Figuren von Hersteller A im Vergleich zu Hersteller B sind? Das ist doch nur dann von relevanz, wenn die Figuren des Herstellers A auch für das System von Hersteller B genutzt werden können (was oft im historischen Bereich der Fall ist). Wenn jetzt aber privateer press (um mal von gw weg zu kommen) 10 Modelle für menoth für 40 Euros veröffentlicht ist es für den warmachine spieler egal, wenn bei z. B. Mantic 10 Figuren 20 Euros kosten. Ist der warmachine spieler nun der dumme, weil er sein System nicht auf Grund dieser Differenz aufgibt und das nit den billgeren figuren spielt?

      Der Preis eines Systems ist sicher auch ein Faktor für die Auswahl des Spiels, da er definiert, wie schnell ich meine Armee spielbereit habe. Es ist denke ixh, seine systemwahl auch davon abhängig zu machen. Aber es ist nicht, wie oft postuliert, der gravierendste und einzig logische Grund, sixh für ein System zu entscheiden.

    • Ja macht einen Unterschied welches Material, da Metallminis in der Herstellung einfach teurer sind, während Kunststoffminis in der Herstellung wirklich nur nen geringen Centbetrag kosten.

      Auch ist es definitiv nicht unterbelichtet wenn man Metall mag, einfach weil sich bei Metall feinere und schärfere Details gießen lassen. Das ist bei Kunstoff immer noch nicht so möglich, auch wenn sich das natürlich die letzten Jahre schon deutlich gebessert hat. Daher erst einmal informieren und danach meckern und andere als unterbelichtet hinstellen.

      • Das stimmt so nicht. Die Materialkosten eines Gussrahmens sind winzig, aber die Preise der Gussformen sind extrem hoch. Diese Kosten muss man auf die Rahmen umrechnen, sonst ist das eine Milchmädchenrechnung. Es hat schon Gründe, dass z.b. Mantic zuletzt nur recht wenige Gussrahmen finanzieren konnten und viel aus Metall machen mussten.

  • Das man dafür eine entsprechend große Masse prduzieren muß sollte ja logisch sein.

    Natürlich ist die Form teurer, trotzdem kosten die Minis bzw. der Gußrahmen in der Herstellung nur ein paar Cent und da sind die kosten für das Material, die Abnutzung der Werkzeuge, Designkosten usw. schon enthalten. Ich kenne mich gut genug aus, habe einige Jahre bei Demag ergotech bzw. Mannesmann Demag Kunststofftechnik gearbeitet.

    Wobei gute Formen für Spritzgußautomaten inzwischen auch in der Herstellung billiger geworden sind, teilweise auch durch Metall 3d Druck.

      • Das mag alles sein, aber trotzdem kann man diese Rechnung so einfach nicht machen. Die Anfangsinvestition ist ungleich höher und nur sehr wenige Firmen können das überhaupt stemmen.

        Das ist von der Rechnung her alles nicht so simpel wie es oft dargestellt wird. So zu tun als wäre Plastik billig zu machender Schrott und Metall viel hochwertiger stimmt einfach nicht, eine Schleudergussform für Metallminis kostet keine 1000 Euro…

  • Leute, ich muss an dieser Stelle leider einen Strich machen. Ich bin heute nicht am Rechner und habe keine Lust dauernd vom Handy aus Kommentare zu moderieren und hier den Wachhund zu spielen. Die Diskussionskultur die hier einige an den Tag legen, geht so einfach nicht mehr klar diese dämlichen Glaubenskriege der Marke „meine Spielzeugsoldaten sind cooler als Deine!“ nerven. Ich hab jetzt Wochenende. Und vielleicht schadet dem ein oder anderen ein Sprung ins kühle Nass auch nicht, Abkühlung scheint vereinzelt dringend nötig zu sein.

    Am Montag werde ich mich etwas ausführlicher zum gegenwärtigen Tonfall in den Kommentaren und unserem zukünftigen Kurs dazu äußern, aber dür heute reicht es mir.

    Schönen Samstag euch allen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück