von BK-Marcel | 23.01.2015 | eingestellt unter: Science-Fiction

Anvil: 3D Druck

Anvil Industry haben auf Facebook einen 3d Testdruck vorgestellt.

Druck

Testing the 3D printer is going well! Here is a character we are using for test prints, Aleksander Malik.
We still have a bit of work to do, but we are almost at the point where we can start printing parts to go into production!

Link:Anvil@FB
Link:Anvil Industry

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Wochenvorschau

23.07.2018
  • Science-Fiction

Puppets War: Blight Runners

23.07.2018
  • Eden

Happy Games Factory: Juli Neuheiten

23.07.2018

Kommentare

  • … vermutlich sollte ich mich näher damit auseinandersetzen, aber wenn es vom 3D Drucker ist wieso sind dann so viele Guss-stäbchen zu sehen? Waere nett wenn’s jemand erläutern könnte.
    ???

    • Der Drucker fängt an der Base an und Schichtet nach oben hoch. Um an Tiefpunkte eines Modells loszudrucken (Ellbogengelenk rechter Arm, Waffe, Hosenlatz,…), muss dafür eine Basis geschaffen werden. Aus dem Nichts kann der Drucker nicht anfangen. Also wird eine kleine Säule bis zu dem Punkt gedruckt, wo der jeweilige Tiefpunkt an der jeweiligen Position beginnt. Von dort kann dann wieder nach oben hin weitergedruckt werden, bis sich die jeweiligen Schichten treffen und vereinen.

      • Ist ein bisschen wie bei Minecraft: Schwebende Blöcke kann man nicht bauen, man muss erst eine Hilfskonstruktion hochziehen, die man später wieder einreißt. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück