von BK-Nils | 26.06.2015 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Angry Joe: Battlefleet Gothic Armada Interview

Der Youtuber Angry Joe hat ein Interview mit Aurelion Josse von Tindalos Interactive geführt, dem Entwickler des kommenden Battlefleet Gothic: Armada Videospiels und es gibt neue Spielszenen zu sehen.

Quelle: The Angry Joe Show

Link: Focus Home Interactive

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Black Library Celebration 2019

24.01.20195
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau, Beta Regeln und Funko POP!

22.01.201930
  • Warhammer 40.000

FW: Night Lords und Blood Angels Preview

22.01.20196

Kommentare

  • Also die Spielszenen gefallen mir auf jeden Fall besser, als der Comiclook aus der Vorschau.

    Vielleicht landet es doch in meinem Regal.

      • Äpfel ? Birnen ? Völlig unterschiedliche Ansätze für unterschiedliche Zielgruppen. Homeworld stellt einzelne Gefechte dar, in SoSE besiedelt man Planeten.

        Mir ist letzteres eigentlich lieber, ich vermisse nur einen Storymodus. Multiplayer gegen Fremde ist mir fast immer zu stressig.

    • Ich habe die Beliebtheit von Angry Joe im Netz nie wirklich verstanden. Ich habe mir zwei seiner Review angesehen und fand es auch eher langweilig als unterhaltsam.

      • Würde ich so unterschreiben. Aber hin und wieder scheint er doch am Puls der Zeit zu liegen und die richtigen Dinge anzusprechen. Im Total War Forum wird er z.b. dafür gelobt das er bei Rome2 am Start direkt Tacheles geredet und all die Mängel aufgeführt hat, die bei Reviews anderer nicht recht zur Sprache kamen.

        Aber so ist das halt mit der Generation „Youtube Idols“. Ich bin z.b. kein Fan von Jimquisition aber trotzdem hat er durchaus mal Videos die sehenswert sind, z.b.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.