von BK-Christian | 05.02.2015 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Alien vs. Predator: Neues Update

Prodos haben ein weiteres Update zu Alien vs. Predator verschickt.

Logo

Hi there guys,

Apologies that it has been over a month now since our last message, we’ve had nothing really to report. However, we have been submitting and re-submitting items for the game where necessary just to get those final approvals coming through.

What I can tell you is that we have final approval on all the miniatures. We also have final approval on the Box art, which will be going to print soon.
We had to resubmit a couple of the tiles and have had to put copyright information on a few items we did not expect to.

We have submitted the full rulebook that is included in the boardgame, fully laid out, with artwork and text, which is awaiting approval. We used the Firefly boardgame as our reference point, to ensure we were getting it right. This has meant that we have had to remove a great deal of the fiction we wrote, but that will later be used as marketing material or be used for a variety of other things.

Once again, we thank you for your patience.

Prodos Games LTD

Link: Alien vs Predator bei Facebook

 

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Tales of Resurrection: Neues Preview

16.01.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Highlander: The Board Game Kickstarter

15.01.20186
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Jungle Fever: Stadion Kickstarter

15.01.20182

Kommentare

  • Es ist nicht viel, aber es ist immerhin irgendwas,ein bischen Fortschritt, ein bischen Kommunikation.
    Und wenn jetzt alle Minis approved sind, dann gibts evtl. tatsächlich auch mal Bilder von den Finalen Youngbloods (auf die warte ich im Moment noch bevor ich den Manager abschließe 😀 ) auch wenn ich da wohl trotzdem welche von nehmen werde selbst wenn es keine Bilder gibt.

      • Prinzipiell ist vorbei, auch bei denen Im Shop das Späteinsteiger Angebot läuft nicht mehr.
        Allerdings ist der Pledge manager auch noch offen, da die den erst schließen wenn alles fertig ist und gezeigt werden kann (bisher warens immer die Clear Cast Predators und die Youngbloods an denen es hing bis zum Kickstarter Shutdown).
        Inwieweit sich das mit dem “kein WIP´s” von Fox verträgt wird man sehen, aber wenn du wen kennst oder findest der dich in den manager reinlässt kannst du theoretisch noch einsteigen…

        Oder mal im prodos Forum (oder sonstigen Orten) schauen, es gibt ja genug Leute denen die Geduld ausgeht und die Ihre Pledge abstoßen wollen.

    • Wird es wohl auch, da ja zumindest das Regelbuch und anscheinend ein paar Bodenplate noch nicht gedruckt sind.
      Da die Figuren auch erst jetzt abgesegnet wurden kann Prodos auch erst jetzt mit dem Gießen anfangen…..
      Mit Verpacken und an alle Backer verschicken würde ich mal um das dritte Quartal was erhoffen.

      • “Wird es wohl auch, da ja zumindest das Regelbuch und anscheinend ein paar Bodenplate noch nicht gedruckt sind.”

        So wie ich das lese, geht es nicht um den Druck, sondern um die Freigabe. Das kann, gerade beim Regelbuch, noch länger dauern.

        Aber, Leute, Ihr habt hier ne Firma, die in einem Lizenzgeschäft versucht, Ihren Weg zu gehen, das auch kommuniziert und scheinbar auch Etappenerfolge verbuchen kann. Genau das ist Kickstarter. Ein Projekt anschieben, bei dem vieles noch offen ist.

      • Es gibt auf Facebook auch ein nettes Video von Jarek das Boxenweise fertige Minis zeigt, von Sachen die wohl schon von Fox durchgewunken sind.

        Da Fox aber nur ein fertiges Produkr rausgeben will bei dem alles stimmt müssen die leider verstauben bis alles zu 100% stimmt.

        Es hat sich also hoffentlich nur an ein paar Designs aufgehangen und die müssen nicht alles neu machen (die Standard Aliens wurden auf der Kickstarter Seite z.B. immer als approved gezeigt)

  • Wieder mal ein Kickstarter liefertermin-technisch voll in die Hose gegangen. Kenn nur wenige Beispiele, wo es mal einigermaßen gut klappt.

    • Jepp. Exakt. Und genau das ist der Grund warum ich das Genörgel nicht verstehe.

      Das ist Kickstarter, keine Auftragsarbeit. It’s done when it’s done.

      Wenn man günstig einkaufen gehen möchte, dann nutzt man einen Online-Store und keine Crowdfunding-Plattform.

      Ein wenig ärgere ich mich ja, dass ich da nicht mit gemacht habe… Tja… Das liebe Geld.

      • Danke !
        Endlich mal einer der es checkt.

        Das sollte man einigen mal mit nem Brandeisen auf den Rücken knallen.

  • Hört sich doch alles positiv an.
    Ich denke, dass die Teilnehmer an dem Kickstarter am Ende alles andere als enttäuscht sein werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen