von BK-Christian | 17.05.2015 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter, Science-Fiction

Alien vs Predator: Freigabe erteilt

Fox haben Prodos Games endlich die finalen Freigaben erteilt und Jarek hat ein Update zusammengestelt.

Logo

Morning all, here are a few answers to frequently asked questions from yesterday:

1. The Board game is in production as we speak, we should have 1st copies by Monday 25th, to go to FOX as a product reference. We have been assured that at that stage there is no “delay” or need for any approval, however the product must be examined and stored as a master copy. Any further changes to the product (if needed) will be done as a running change. For clarification : A running change is an alteration made to a toy in the middle of its production run, that can result in two distinct (in some way, often quite minor) toys, which are considered the “same toy” by the manufacturer, carrying the same wave identifier and (usually) the same internal product code.

2. The official, and confirmed release date of the board game is the 30th June (retail) AND 22th of June for KS backers. The KS release is subject to change (an EARLIER date may be possible if we can make point 3 below happen) and is only dependent on external company manufacturing capabilities. As always we will keep you updated. Most KS backers, depending on their location and/or delays with customs, should have their game before it hits and shop shelves.

3. We are trying to arrange with manufacturing and logistics if at all possible to have at least 50 copies for UK Games Expo, if this happens, collection will be available for those backers who would like to pick up their copy at the UK Games Expo, more info to follow.

4. Under the terms and conditions of the contract we are obligated to release the KS V1 boardgame (High quality resin miniatures) to retail. The plastic injection models are in the approval pipeline and we are aiming to have it approved in 4 to 6 months. (For clarification: resin to plastic changeover cannot be classified as a running change due to usage of different material for manufacturing and quality “degradation” of the product).

5. Add-ons: The Models are approved, and we are going to start working on Monday to get the packaging and cards green-lit as well. We have been assured that it won’t be long process as the RULES (written material) for add-on models were approved with Main rulebook.

6. Customs: the Invoice for customs will reflect the “manufacturing” cost, as promised during the KS and not the retail cost. This may affect non-EU and non-USA backers.

7. USA backers: The very first copies of the game will be shipped to our USA dispatch centre, to reduce any delivery downtime, however, I won’t be hiding the fact that your collogues in Europe may get the game few days or weeks before your copy reach your doorsteps. I can promises that we will do the best we can to reduce the downtime.

8. Also, for clarification: we have number of shops participating in the KS as well (a shop customers collective pledge), thus, in some cases you may see the product on the shelves before it reaches you. Please keep it calm, as we have promised the priority are backers.

9. Pledge manager changes and address update. By Friday we’ll have an update for you with instruction how to do changes in the PM, postal address update and locking the PM. PLEASE make sure that you have done final alternations to your pledge, including the updated postal address by 31st of May. IT will affect the shipping date if the pledge manager is not locked. Please do not send emails to request that we update your postal address as we don’t have capacity and capability to do it manually. All information will be available in a forthcoming update.

Quelle: Alien vs. Predator bei Facebook

Link: Prodos Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Hellboy: The Board Game Kickstarter

26.04.20186
  • Brettspiele

Way of The Fighter: Fighter Pack – Brahm vs Cobalt

26.04.20181
  • Brettspiele

Solomon Kane: Weitere Previews

23.04.20182

Kommentare

  • Finde ich echt sehr sauber, wie klar und offen die kommunizieren. Wenn sie das auch noch alles einhalten, dann echt Respekt.

    Habe ja z.B. von anderen Kickstartern gehört, wo man früh fertige Produkte auf ner Messe an neue Kunden verkauft hat, statt erst mal die KS-Backer zu versorgen.

    Auch die deutliche Info dazu, wer was wann bekommt und warum, sowie der Hinweis dass auch manche Läden als Backer Spiele gekauft haben, es also sein kann, dass die das Produkt dann direkt ins Regal stellen, könnte helfen, eventuellen Unmut zu verhindern.

    Sehr nice.

    • Das mussten Sie aber auch erst lernen. Dieser KS war streckenweise eine Katastrophe. Zwischenzeitlich mussten die Backer befürchten, dass deren Geld oder zumindest ein Teil davon ins Nirvana verschwunden ist.
      Und zu früh fertig ist hier garnichts, die sind bestimmt ein Jahr zu spät dran. Kann das leider nicht mehr nachprüfen, denn die ursprüngliche KS Seite würde ja gelöscht.

      • Ursprünglich war Mai 2014 angekündigt, das heißt bisher sind die Jungs ein Jahr zu spät dran.

      • Befürchten mussten die nichts, Das Problem war der lahmarschige Lizenzgeber, der leider immer wieder solche Aktionen fährt.

  • Klar ist die Verspätung schon sehr groß, aber ich bin einfach nur froh das die Minis nun doch endlich kommen werden.

  • Ich hab Anfang des Jahres meinen Pledge über Prodos verkauft und durch den schwachen Euro einen recht ordentlichen Gewinn dadurch gemacht 😂😂😂

  • Ich bin auch froh wenn die minis endlich hier aufm Tisch stehen.
    Verspätung… ok, muss man bei KS in Kauf nehmen.
    Kommunikation… streckenweise echt unprofessionell wenn man immer wieder zuvor genannte Termine revidieren muss und dann ewig nichts passiert.
    Vorteile als Backer…. naja also n bisschen günstiger solls ja sein dazu ein zwei exclusive modelle. Aber ich könnte auch einfach in den Laden gehen und es mir dann kaufen. Komme dann ungefähr genauso früh wie n Backer dran und ich verstehe es so, dass jetzt die Ladenspiele auch aus Resin statt Plastik sein werden. Ähm wofür habe ich jetzt noch mal 2 Jahre im Vorraus bezahlt.

    Alles in Allem bin ich immer noch froh da mit gemacht zu haben und hoffe auf n cooles Spiel.
    Das ganze Theater hat mich auf jeden Fall von KS geheilt!

    • Und nur die erste Welle der Laden Spiele kommt in resin, da Prodos eine bestimmte grundmenge machen musste damit es sich lohnt (ich mein irgendwas um die 5000) und die sind sie nicht komplett über den KS und das spätere Shop angebot losgeworden, daher werden die restlichen in den normalen Handel gehen, aber wenn weg, dann weg.

    • Ich glaube, Du hast das Prinzip von KS nicht verstanden. Das ist keine Vorbestell-Plattform mit “Frühbucherrabatt”, das ist eine Plattform, auf der man sein Geld in Projekte investiert, um sie überhaupt erst zu ermöglichen.

      Dabei hat man in der Regel mit kleinen Fischen zu tun, die ihre Pet-Projects veröffentlichen, mitunter eher semiprofessionell. Und wenn es um Lizenzsachen geht, rangiert so ein kleiner fisch dann so weit unten in der Franchise-Nahrungskette, dass die Rechteinhaber sich gern mal Zeit lassen, wenn es um Freigaben geht.

      Wobei es derweil steckenweise tatsächlich zur Vorbestell-Plattform verkommt, weil es immer stärker dafür und als Vorab-Werbungsplattform genutzt wird – um nicht von missraucht zu reden. Leider.

      • Das zusätzlich noch das große Kanon-Chaos dazugekommen ist dank Fire&Stone, Alien 5 usw. war sicher auch nicht hilfreich 😀

  • Kann mir mal jemand verraten,
    welchen Durchmesser die Basen im Grundspiel für die unterschiedlichen Minis haben?
    Ich würde mir gerne ein paar alternative Basen bestellen.

    • Die Predatoren stehen auf 40mm-Rundlippenbases (wie Warmachines leichte Warjacks), alle anderen Modelle auf 30mm-Rundlippenbases (Warmachine Infanterie).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen