von Burkhard | 12.09.2015 | eingestellt unter: Fantasy, Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Neuheiten

Natürlich geht auch an diesem Wochenende nichts ohne die besten Miniaturen der Welt! Diese Woche zum Vorbestellen gibt es den Knight-Vexillor und den Knight-Heraldor, bei denen im Preis von 23 bzw. 19,50 Euro leider kein Geld mehr für eine Übersetzung des Namens blieb.

Die Banner der Stormcast Eternals erstrahlen im ruhmreichen Licht himmlischer Kräfte, und in die Schlacht tragen sie stolz die Knights-Vexillor. Diese Banner sind nicht nur eine machtvolle Kriegserklärung, sondern verkünden auch aller Welt den Hass der Stormcast Eternals auf das Chaos und die Absicht Sigmars, die Reiche zurückzuerobern. Ein Knight-Vexillor kann die Kräfte der Standarte einsetzen, um Windstöße in Sturmstärke auszusenden oder um die Sterne selbst herabzurufen und den Feind durch ihre sengende Hitze zu töten.

GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Vexillor_2 GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Vexillor_1 GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Vexillor_Gussrahmen_2 GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Vexillor_Gussrahmen_1

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz versorgt dich mit allen Teilen, die du für den Bau eines Knights-Vexillor in der vorgesehenen Pose benötigst. Dieser Standartenträger der Stormcast Eternals ist mit einem Warhammer und einer äußerst kunstvollen Rüstung ausgestattet und trägt entweder eine Meteorstandarte oder ein Banner des Sturmbringers. Der Bausatz umfasst insgesamt zwölf Teile und enthält ein Citadel-Rundbase (40 mm) und einen Abziehbilderbogen.

Den Stormhosts voran ziehen die Knights-Heraldor, deren laute Fanfarenstöße die Rückkehr von Gerechtigkeit und Ordnung in die Reiche verkünden. Das Kriegshorn eines Knights-Heraldor klingt wie ein ruhmreicher Donnerschlag; es ist der Klang des Sieges und spornt die Stormcast Eternals in ihrem Kampf wider das Chaos zu immer mutigeren Taten an. Natürlich dient dieses Kriegshorn nicht bloß ästhetischen Zwecken. Es kann einen Schalldruck erzeugen, der ausreicht, um die Schreckensfestungen, die überall in den Reichen zu finden sind, einstürzen zu lassen, und alle Kreaturen in ihrer Nähe unter den Trümmern zu begraben. Im Nahkampf führt der Knight-Heraldor ein Sigmarite Broadsword, eine schwere Waffe, die dennoch unerwartet schnell Feinde spalten kann.

GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Heraldor_2 GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Heraldor_1 GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Heraldor_Gussrahmen_2

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz versorgt dich mit allen Teilen, die du zum Bau eines Knights-Heraldor benötigst. Das Modell trägt einen Umhang und hält ein Sigmarite Broadsword und ein Kriegshorn. Bein- und Schuppenpanzer weisen Löwenverzierungen auf. Der Bausatz besteht aus insgesamt neun Teilen und enthält ein Citadel-Rundbase (40 mm).

Wer daran nun Gefallen gefunden hat, kann sich auch für eines der berühmten Kombiprodukte entscheiden, so z.B. für den Befehlsstab der Kammer der Krieger für 164,50 Euro oder den rachsüchtigen Sturm für 204 Euro.

GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Befehlsstab GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Sturm

Und wer auch damit noch nicht genug hat, findet für 646,50 bzw. 650 Euro den Host von Azyric und den Vengeance of Azyrheim als Kombiset. Leider war bei diesem Kampfpreis der Übersetzer wohl auch hier zu teuer…

GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Kombiset_1 GW_Games_Workshop_Age_of_sigmar_Kombiset_2

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Link: Games Workshop

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Wyrd – The Other Side Preview

20.08.20191
  • Fantasy

Unreleased Miniatures: Mehr Previews

20.08.2019
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Blackstone Fortress und Kill Team

19.08.201917

Kommentare

  • Die meisten Diskussionen die hier auf dem BK ausgeartet sind haben damit begonnen das sich jemand durch Sarkasmus verletzt oder beleidigt gefühlt hat.
    Dies ist gerade durch AOS in den letzten Monaten sehr aus dem Ruder geraten was dann schließlich zu den neuen UMGANGSREGELN der BK Redaktion geführt hat.
    Ich bin der Meinung das Sarkasmus durchaus eine interessante und witzige Sache sein kann, aber eben nicht immer angebracht ist.
    Warum ich hier so den Moralapostel spiele liegt einfach daran das ich nicht möchte das sich der Umgangston hier immer mehr verschlechtert.
    Wenn ich in den Augen anderer eine Mimose bin weil ich versuche jeden zu behandeln wie ich selbst behandelt werden möchte dann muss nicht ich mein Verhalten überdenken sondern eher andere.
    Es gibt weitaus wichtigeres als Plastikpüppchen im Leben.
    Deswegen muss man sich nicht unterschwellig oder auch ganz offen beleidigen.
    Mein Vater ist einen Tag nach meiner Hochzeit gestorben und hat nicht einmal die Geburt seiner Enkelin erlebt und fünf Wochen später bekam meine Mutter die Todesdiagnose Hirntumor.
    Das Hobby ist im Moment dringend nötige Ablenkung aber ich sehe nicht länger ein das ich mir gefallen lassen soll was manche hier so abhalten nur weil ich versuche den Ton hier normal zu halten.
    Hiermit verabschiede ich mich aus diesem Forum.
    BYE!!!

    • @Jedi Meister Drago Kre Cyrjanus:
      Zuerst einmal, mein aufrichtiges Beileid. Ich habe selbst schon Menschen verloren, und es gibt nichts schrecklicheres auf dieser Welt.

      Ich finde es schade, dass du dich aus dem Forum zurückziehst. Wie ich dir schon einmal geschrieben habe, habe ich mich immer gefreut, deine Kommentare zu lesen. Du hast immer Repekt für deine Gesprächspartner und eine große Liebe zum Hobby vermittelt. Auch, wenn du mal anderer Meinung warst als deine Gesprächspartner

      Ich hatte eigentlich den Eindruck, dass der Umgangston sich mit den neuen Vorschriften bereits deutlich gebessert hatte. Aber natürlich ist es dein persönliches Recht, das anders zu empfinden.

      Ich hoffe, dass, wohin auch immer der Wind dich treibt, du dir deine angenehme und lustige Art bewahrst, und vielleicht doch mal wieder hier vorbeischneist.

      Mit freundlichen Grüßen
      CaptainAlexander

  • Super, die üblichen Verdächtigen haben es also mal wieder geschafft.

    Da einige Leute es offensichtlich nicht auf die Reihe kriegen, hier fair und angemessen zu diskutieren, schließe ich die Kommentarfunktion unter diesem Artikel.
    Scheiß Kindergarten!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.