von BK-Christian | 08.06.2015 | eingestellt unter: Kickstarter, Pulp

1949 Secrets of the Third Reich: Neuer Kickstarter

West Wind haben derzeit einen neuen Kickstarter am Laufen, der sich wieder SoTR widmet.

1949_SoTR_II_Secrets_Kickstarter_1

We are running this Kickstarter campaign to create a second edition rulebook, army book and new miniatures, mech and vehicles for our acclaimed table-top war game, ‚1949 Secrets of the Third Reich‘.

1949_SoTR_II_Secrets_Kickstarter_2

The year is 1949 and the second world war still rages across the globe, but not in a way recorded in any history books. This is a darker world where the common soldier battles against monsters and the mad machines of super-science and dangerous minds.

1949_SoTR_II_Secrets_Kickstarter_3

If you like the idea of G.I’s and Tommies battling zombies, werewolves and vampires, or mighty war machines striding the battlefield with an array of infernal weapons you will love SoTR II.

Die Kampagne peilt ein Ziel von 30.000 Pfund an, bisher steht sie bei rund 20.000 Pfund. Es verbleiben noch 18 Tage.

Quelle: 1949 SoTR II the Weird WWII Miniatures Game bei Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Fireforge Games: Forgotten World Kickstarter

22.09.201817
  • Kickstarter

Talon Games: CAV Kickstarter 3 läuft

22.09.20182
  • Bases
  • Kickstarter

Basius: MAX Kickstarter läuft

21.09.20187

Kommentare

    • Yo. Leider. Ich denke SOTR (II) hätte als „Weird War“-Erweiterung für Bolt Action etc. mehr Erfolg…

  • Ja, die westwindminis sind schon sehr… sagen wie mal altbacken. Aber ich denke man kann hier wunderbar mit boltaction und anderen systemen umbauen und proxen, denn das spiel scheint nicht übel zu sein und die aufmachung gefällt mir sehr gut.

    • Man kann hier bestimmt auch ganz gut die ganzen Dust Figuren verwenden. An die kommt man momentan ja sehr günstig dran. Man muss vielleicht ein wenig an den Reichweiten schrauben da Dust ca. im Maßstab 1/48 ist

      • Genau das hatte ich vor. Gerade die WWII-Spieler können ja mit einer Miniaturenreihe unzählige Systeme bedienen, ohne groß anpassen zu müssen. Reichweiten sind bei TTs eh abstrakt. Ob 1:48 oder 1:56 macht keinen Unterschied

  • Also ich mag den Stil von Westwind und vor allem die Empire of the Dead Sachen. Aber dieses Thema spricht mich jetzt nicht so an. Da wäre mir Empire of Mars lieber gewesen, wie beim Empire of the Dead KS angedeutet wurde.

  • also das Buch(bzw 2 Bücher) sind Pflicht- die Dust Idee hatte ich auch schon aber ich bekomme auch noch mein Incursion KS und da Westwind so nett sind hoffe ich mal auf die ein oder andere gute Mini
    der zweite EotD wäre mir aber aktuell auch lieber gewesen

  • Artworks und Minis reizen mich nicht wirklich…und neben Dust in meiner Gegend noch ein Weird War Spiel zu etablieren wird schwer. Das müßte schon ein kompletter Knaller sein.

  • find die minis eigentlich gar nicht so übel… gerade die mechs sehen doch recht schick aus wie ich finde und auch die nazi zombies, wenn auch etwas ausgelutscht, find ich recht dekorativ…

  • Werden eigentlich – wie bei den Empire of the Dead and War & Empire Kickstarter – alle Miniaturen völlig neu geknetet oder bleiben die bisherigen weiterhin erhältlich und werden nur durch zusätzliche ergänzt?

  • Finde die Minis von Westwind total super. Sind halt Spielfiguren und weniger was zum Hinstellen. Dann noch aus Zinn und für einen recht fairen Preis. Die Regelbücher sind auch prima.
    Nur das Setting hält mich da vom Mitmachen ab. Bei EotD wäre ich aber schon Feuer und Flamme.

  • Warum nehmen sich die leutz nicht einfach mal ein bsp an dem PS2 Klassiker Ring of Red. Da sieht man wie Mechs und Co im zweiten Weltkrieg auszusehen haben.

    • Stimmt, das ist ausgezeichnetes Filmmaterial! Die Leute sollte sich wieder auf mehr Realismus bei ihren Sculpts konzentrieren, sag ich immer! Gerade im Tabletop. Aber wenn man noch nicht mal das vorhandene historische Filmmaterial sichtet, bevor man ein Spiel macht, kann dabei nix rumkommen.

  • Kickstarter wurde abgebrochen.

    SacredRoach vor 4 Minuten

    I think a relaunch would be the most effective way to go…the West Wind catalog of SOTR miniatures is vast, and with the additional support that Incursion offers (say a reprint effort on a separate project) once they fully land in the hands of the Incursion backers I believe that this could become an easily doable thing.
    I would strongly recommend a series of Advanced Starters at this point…a higher price point, but with more of what makes SOTR unique. For example: a German Starter Set WITH a Mech AND a unit of Blitzhunds. That would make a playable force with normal and weird elements right out of the gate. And frankly, would require minimal/no retooling. Just a new packaging format…or the old format with a couple of rubber bands.
    New Rules, Japan and USMC would be the initial funding goal. The required funding level would be higher, but again, I think an 85-quid Advanced Starter base might be something to consider.
    Andy, Kickstarter is an excellent tool as you are well aware, I just believe that the presentation needs to be restructured to attract all the different groups. I also believe that Zombicide probably stole some of the thunder (and TGNs news feed) that could have been channeled into this one.
    I hope you reconsider a relaunch in the future…and don’t forget that the backers here are full of ideas of what we want to see!

    https://www.kickstarter.com/projects/832150598/1949-sotr-ii-the-weird-wwii-miniatures-game/comments

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück