von BK-Christian | 10.02.2014 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Warsenal: Neues Infinity-Gelände

Warsenal liefern neue Geländeteile für Infinity und andere Sci-Fi Spiele.

Construction Barricade Warsenal Sidewalks 1 Sidewalks 2 Sidewalks 3

Sidewalks 4 Sidewalks 5 Sidewalks 6 Sidewalks 7

Quelle: Warsenal

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Sarissa Precision: Neuheiten

17.12.20185
  • Terrain / Gelände

Mini Monsters: Neue Previews

16.12.2018
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

BlizZone and Blitz&Roll: Kickstarter läuft

15.12.20183

Kommentare

  • Die einzelnen „Deckel“ könnten sich gut machen als mehr oder weniger frei schwebende Plattformen. Man denke so in Richtung Star Wars – wie in Nar Shaddaa etc. Muss man nur noch gut in die Höhe arrangieren, ggf modular. Könnte zwar ziemlich herausfordernd zum Spielen sein, aber das ist schließlich integraler Bestandteil von Infinity.

    Dagegen finde ich die „Baustellenabsperrungen“ weder stilvoll, noch passend für Infinity, noch gut zu gebrauchen für das Spiel.

  • „In the not so far Future of infinty there´s only hexagones“ 😀

    Die BodenPlatten/Gehsteige find ich schick, auch wenn ich selber keine Warsenal Gebäude besitze, so könnt ich mir durchaus vorstellen (grad bei dem kreuzförmigen) einen Brunnen oder ne Moderne Skulptur in die Mitte, ein paar Bänke drum rum und schon hat man Deckung ohne Kisten/Barrikaden etc.

    Die Absperrungen hingegen schreien für mich aber alles Mögliche nur nicht „Designed for Infinity“, dafür sind die einfach zu generisch… Ob´s die auf Wunsch wohl auch mit Hexagonen gibt?

  • Damit nicht nur GW-News kommentiert werden einen Push für Infinity:

    Ich könnte mit den Platten sehr wohl etwas anfangen, eignen sie sich doch super für Doit-yourself Spieltische, in denen man sie versenken könnte.
    Schön, gibt es sowas. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.