von BK-Christian | 08.01.2014 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Warsenal: Neues Gelände

Warsenal haben zahlreiche Neuheiten in ihr Geländesortiment aufgenommen.

Zum einen gibt es diese Stasiskammer für 6,00 Dollar:

Stasis Chamber 1 Stasis Chamber 2 Stasis Chamber 3 Stasis Chamber 4

Weiter geht es mit 4 Nachschubkisten für 8,00 Dollar:

Supply Box 4 pack

6 Zugangsterminals in einer Farbe Eurer Wahl kosten ebenfalls 8,00 Dollar:

Access Terminal 6 pack 1 Access Terminal 6 pack 2

Außerdem gibt es neue Fassaden für die Alpha-Gebäude (zwischen 9,00 und 14,00 Dollar):

Alpha Tall Facades 1 Alpha Tall Facades 2 Alpha Tall Facades 3 Alpha Tall Facades 4 Alpha Tall Facades 5

Und auch die Beta-Gebäude bekommen neue Fassaden (zwischen 8,00 und 12,00 Dollar):

Beta Tall Facades 1 Beta Tall Facades 2 Beta Tall Facades 3 Beta Tall Facades 4 Beta Tall Facades 5

Quelle: Warsenal

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Blotz: Neue Previews

20.11.20171
  • Terrain / Gelände

Tabletop World: Wizard Tower

19.11.201720
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Manorhouse Workshop: Neues Update

17.11.20174

Kommentare

  • Die Konsolen und die Objektive-Marker “Kisten” sind der hammer.. und die Cryostatse-Kammern.. Wann gibts endlich mal nen deutschen oder zumindest europäischen Distributor bzw. nen Laden der es im Sortiment hat.. *schmacht*

    • Laut dem thread im internationalen Infinity Forum dauerts nicht mehr lang:

      “We are working on a relationship with Simple Miniature Games in the UK. The holidays slowed things down a bit but they should have our product in January. We will update everyone as soon as its setup. ”

      Und dann werd ich mir wohl auch so einiges an Kleinkram bestelln, der schaut einfach zu gut aus.

  • Mit der eigenwilligen Form der Gebäude kann ich mich nach wie vor nicht anfreunden, die Cryokammer, die Supply-chests und die Konsolen lösen allerdings den Haben-Will-Reflex aus. 🙂

      • Ja die News habe ich bereits gesehen. Das muss aber nicht jeder hier, deswegen wollte ich es erwähnt haben, weil die Leute sich über die horrenden Versandkosten beschwert haben.

        Zum Glück ist Design Geschmacksache.
        Ich freu mich schon auf meine Customeeple-Marker und die Holo-Echos von Father Sforza und meiner LuDuan.

      • Was mich halt sowohl bei MAS als auch bei Customeeple an den Terminals stört ist das Acryl-Teil. Bei größeren Geländeteilen fällt das nicht so auf, aber gerade bei den kleineren Terminals empfinde ich diese Acryl-Dinger als viel zu dick um ein Holo darzustellen. Oft ist das ja nur eine Halterung für das Acryl-Ding, dass dann mal mit einer Dicke von entspannten 2-3 mm daher kommt.

        Hier wird das ein wenig kaschiert indem die eigentliche Konsole als Karton drüber geklebt wurde. Noch besser fände ich wenn die Hersteller mal von der Idee der völlig frei im Raum schwebenden 3D-Holos weg kämen (die technisch gesehen sowieso völliger Quatsch ist) und einfach einen kompletten (dünnen) Rahmen um das Acryl-Teil ziehen würden.

  • I just discovered this brand with this post, small set pieces are really interesting. Without necessarily use for marking pins, I have ideas for diorama.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen