von BK-Christian | 02.02.2014 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Die neuen Zwerge

Games Workshop haben die erste Woche der neuen Zwerge eingeläutet.

Folgende Neuheiten gibt es zu sehen:

Zwerge Hammerträger Langbärte Zwerge Hammerträger Langbärte 2

  • Hammerträger / Langbärte – 40,00 Euro

Zwerge Belegar Eisenhammer Zwerge Drachenslayer

  • Belegar Eisenhammer – 17,00 Euro (Plastik)
  • Drachenslayer – 17,00 Euro (Plastik)

Und dann gibt es natürlich noch die 1-Klick Pakete:

Zwerge 1-Klick-Paket Woche 1 Zwerge 1-Klick-Paket Krieg zur Rückeroberung Zwerge 1-Klick-Paket Die Eidbrecher

  • 1-Klick-Paket Woche 1 – 114,00 Euro
  • Krieg zur Rückeroberung – 177,00 Euro
  • Die Eidbrecher – 103,00 Euro

Warhammer Fantasy ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Wochenvorschau

23.04.201818
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Weitere Idoneth Deepkin

21.04.201816
  • Reviews
  • Warhammer / Age of Sigmar

Review: Eidolon of Mathlann

20.04.201833

Kommentare

  • Ich finde die Minis im Prinzip ziemlich toll, allerdings stört es mich, dass die Proportionen so anders sind als bei den alten Minis. Beim 1Klick-Paket der Slayer sieht man ziemlich deutlich, dass der Drachenslayer ein viel zierlicheres Gesicht und einen kleineren Kopf hat.
    Ich habe mir das Video angeschaut und mich sehr geärgert, dass die Illustrationen zeilweise so viel besser ausschauen als die Miniaturen, besonders bei Belegar. Hätten sie den so modelliert wie auf der Illustration, dann würde der perfekt zu meinen alten Zwergen passen. Ich werde mir trotzdem sicher ein paar Sachen der neuen Waves kaufen, aber ich befürchte, dass die in meiner Armee ziemlich fehl am Platz wirken, wenn man nicht ein wenig umbastelt.

  • Was ich sehr interessant finde: Die neuen GW Zwerge passen vom Design besser zu den AoW Zwergen, als zu den alten GW Zwergen…
    GW macht einem das Ausweichen auf Dritthersteller ja immer einfacher 😀

  • Ich finde es gut wie GW die Boxen gestaltet.

    Die Miniaturen schön weit verteilt damit man nicht mehr merkt wie wenige man für sein Geld bekommt…

    Mal ehrlich, 40 Euro für 10 Figuren? Das sind Preise für ein Skirmish-Spiel, aber nicht für ein Spiel bei dem man komplette Armeen braucht…

  • Mal zur Orientierung:
    Perry Figuren, hervorragende Qualität wie wir wissen, 25€ für 38 Figuren, das sind 66cent/Figur. Geht auch !

  • Grundsolide Figuren, für ne Eliteeinheit vielleicht etwas zu monoton aber ok.
    Der neue Slayer ist auch in Ordnung, nur durch die höhere Position ist er Dank der Sichtregel doch immer zu sehn 😉
    Naja schade das GW, trotz ziemlich negativen Meldungen in letzter Zeit, immer noch nicht mal bei den Paketen einen Bonus dazu legt. Wäre bei dem Slayerregiment oder dem Rückeroberungs-Paket einfach das Char-Modell geschenkt dabei, wär das mal ein Zeichen, aber so 🙁 schade.

  • Was ich net versteh is warum das neue Armeebuch net bei der ersten Welle dabei is, so was is wirklich blöd, ich und viele anderen würden sicher gerne wissen, was für ein sag ich mal Monster die Zwergs bekommen.

    • Aber dann könnte ja evtl. jemand die Regeln der Einheiten aus der ersten Welle lesen und beschließen, dass er sie nicht braucht 😀

      Nene, das macht GW jetzt ganz clever. In Zukunft werden alle Miniaturen für ne neue Armee 6-10 Monate vor dem Armeebuch rausgebracht, damit auch jeder alle Minis kauft – für den Fall, dass sie regeltechnisch was taugen.

      Am besten schön in Ein-Klick-Verarsche, mit je 4 Boxen von jeder Einheit.

  • Vielleicht gibts ja jetzt gar keine Armeebücher mehr sondern nur für jede Einheit eine eigene Ibook Datei. Dann müssten wir armen Idioten für eine spielbare Einheit Langbärt zum Beispiel lächerliche 125,99 € bezahlen (3X die Box und die Regeln für geschatzte 5,99 (Bsp. Tyranidenjäger).

    Der feuchte Traum von GW.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen