von BK-Christian | 01.10.2014 | eingestellt unter: Zubehör

Vallejo: Special Effects Set

Ein neues Farbset von Vallejo.

Vallejo Special Effects Setf

New „Special Effects“ set #72213. The set includes 7 Game Effects and Chipping Mediun in bottles of 17ml with painting guide by Angel Giraldez for achieving the effects of blood, scabs, vomit, rust and verdigris.

Vallejo Special Effects Set 2

Das Set wird 19,80 Euro kosten.

Quelle: Vallejo bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Zubehör

Armybox Miniatures Transport: Kickstarter läuft

16.07.2018
  • Terrain / Gelände
  • Zubehör

PWORK Wargames: Neues Dungeon Tile Set & Matten

12.07.20183
  • Reviews
  • Zubehör

Preview-Review: Armybox Transporttasche

10.07.201827

Kommentare

    • Da würde ich nicht unbedingt drauf wetten, immerhin sind das wahrscheinlich eh nur vorhandene Farben neu verpackt.

      Aber einen Blick werde ich mal riskieren.

      • Verdigris haben sie jedenfalls schon seit Jahren. Das habe ich, und damit kann man wirklich nette Effekte erzielen. Bei den Rost-Farben bin ich ebenfalls ziemlich sicher, dass das Produkte sind, die ich bereits seit Jahren benutze.

    • Lol.

      Vorurteile?

      Ich hätte ja gerne mal die Diskussion gesehen, wenn Vallejo solche Special Effects-paints zuerst rausgebracht hätte, und GW die Idee dann kopiert hätte.

      Die Empörung hätte sich garantiert wieder über 10 Seiten gezogen.

      • Na wenn das so ist. Da dieses Set erst angekündigt ist und noch nicht auf der Vallejo-Seite, gib mir doch einfach mal nen Link zu Vallejos aktueller Blut-Effect oder „Vomit“ Farbe.

        Und Rost/Grünspan hatten sie vielleicht in der Modellbau Ecke, aber dieses neue Branding als „Special Effect-paints“ for Wargames kommt nicht von ungefähr.

      • Stimmt das nennt man Bauernfängerei oder auch Deppenneppen.

        Und das ist vollkommen in Ordnung so. Wie auch die NNM Farben handelt es sich nur um Umverpackungen, die jemanden der eben nicht alle anderen vergleichbaren Farben durch probieren möchte eine nützliche Hilfe sind.

  • Ich denke, es ist nicht angebracht zu sagen Farbe vom hersteller x is besser als farbe vom hersteller y. Ich kann aus eigener erfahrung sagen das, Vallejo sehr gut und hochwertig ist. Das selbe gilt auch für gw farben. Ich meine , dass, wenn man ein wirklich gutes und hochwertiges ergebniss will, man alle arten uns sorten von farben mixen sollte. Und es nie schaden kann auch mehrere farben der gleichen sorte o.ä zu besitzen.

    • Ich sehe das auch so.

      Reaper hat sehr dünne Farben, selbst ein nasser Pinsel kann da schon mal stören. Während Scale75 Farben so dick sind, das man die richtig stark verdünnen muß.

      Die meisten Hersteller nutzen zum Glück diese Tröpfchenflaschen.

      Wenn mich bei den GW Farben etwas stört ist, das sie zu häufig ihr Programm wechseln. Auch der Preis. Die neuen Farben kenne ich nicht, aber ich bezweifle das die schlecht sind.

  • Die GW Farben sind super, blos die Pötte sind schlecht bis mangelhaft. Darin trocknen die Farben aus, wenn man sie länger stehn lässt und dieser Aufhaltepinn ist auch kacke. Bei der Vorgängerversion fehlt er bei jedem zweiten Pot und bei den Aktuellen rammt man sich einen spitzen Keil in die Hand, wenn man die Pötte öffnet.

    Welche Farbn sind denn überhaupt alles dabei? Da werden nur 5 von 7 genannt.

  • Ich habe für solche Effekte im Grunde ein buntes Sammelsurium an Herstellern…

    Blut mache ich mit Tamiya Clear Red, Rost und Grünspan mit Produkten von Modelmates, etc…

    Es wäre aber spannend wie diese Farben funktionieren, vielleicht bemühe ich mich da mal um ein Review. Der neue Rosteffekt von GW krankt in meinen Augen beispielsweise daran, dass es eine dry-Farbe ist. Aufgebürsteter Rost ist nämlich Unfug, da er sich genau an den Kanten sammelt, die bei verrosteten Metallteilen meist bis zuletzt einigermaßen Blank bleiben…

    • Ah danke. Da wäre ein Review mal net. Richtig toll wäre auch ein Vergleich mit anderen Herstellern, in dem auch mal auf genau solche Probleme hingewiesen wird.

  • Als All.in-One Paket sicher nicht verkehrt. Und mit ner anständigen Anleitung ist das doch was. Ich denke Zielgruppe sind eher Leute, die noch nicht mit solchen effekten arbeiten. Ich hab auch alles durcheinander für solche Effekte, ähnlich wie Christian. Tamiya Clear Red für Blut, Vallejo Pigmente, GW Grünspan, Effekt Washes … Für Rost will ich mir demnächst mal die Model MAtes sachen besorgen. Dann gibts ja noch die Mig Sache, auch mit interessanten Effekten. Der Markt ist groß und was gut ist und was nicht hängt stark von der Arbeitsweise ab. Von der Qualität tun die Farben der führenden Hersteller sich nicht viel.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück