von Dennis | 14.11.2014 | eingestellt unter: Historisch

Tsuba Miniatures: Deutsche Infanterie 3-Ups

Tsuba Miniatures kündigt eine eigene Plastikbox an, mit früher deutscher Infanterie für den ersten Weltkrieg.

Tsuba Miniatures - German Infantry Ups Tsuba Miniatures - German Infantry Ups Tsuba Miniatures - German Infantry Ups Tsuba Miniatures - German Infantry Ups

Hallo,

während wir (mehr oder weniger geduldig 😉 ) auf neue Greens von Paul Hicks warten, hier eine kleine erste Vorschau auf ein neues Projekt: 28mm Deutsche Infanterie für den 1. Weltkrieg aus Plastik (genauer gesagt für die Anfangsphase des Krieges).

Die erste Idee ist schon über anderthalb Jahre her und jetzt gibt es die ersten vorzeigbaren Ergebnisse.
Die 3-Ups wurden von Stephen May modelliert, mit Ausnahme des Gewehrs 98, welches von Will Jayne digital modelliert wurde.
Stephen dürfte vorallem für seine Arbeit für Immortal Miniatures bekannt sein, u.a. verschiedene Plastiksets griechischer Hopliten (mittlerweile erhältlich von Warlord Games als Teil ihrer „Hail Caesar“-Reihe). Seit kurzem betreiben Stephen und Will zusammen Spectre Miniatures und haben sich auf moderne Konflikte in Afrika spezialisiert.

Das Ziel ist es selbstverständlich, dass die Plastikminiaturen mit den Metallminis von Paul Hicks kompatibel sind, so dass sie größentechnisch zu unseren bisher veröffentlichten Miniaturen passen und auch zu Paul Hicks eigener Mutton Chop Reihe für den 1. Weltkrieg.

Hier die ersten Fotos:

Übersicht über die verschiedenen WIP-Teile:

Eine fürs Foto zusammengesteckte WIP-Miniatur (3-UP), inkl. einem Größenvergleich mit einer 28mm-Metallminiatur:

Fürs Erste ist ein Basisrahmen mit genug Teilen für acht Infanteristen geplant:

  • 8x verschiedene Körper (jeweils Beine & Torso in einem Stück)
  • 8x verschiedene Armpaare (verschiedene Posen: feuernd, ladend, etc.)
  • 8x verschiedene Köpfe mit Pickelhauben (mit Überzug)
  • 2x verschiedene Köpfe mit Krätzchen Mütze
  • 8x Rucksäcke, samt Feldflasche und Brotbeutel
  • 8x Spaten mit Bajonettscheide
  • 8x Paar Munitionstaschen

Der Plan ist, falls sich der Basisrahmen realisieren lässt, in Zukunft entsprechende Zubehörsets zu veröffentlichen: z.B. Kopfsets mit anderen Kopfbedeckungen (Jägertschakos, etc.), Armsets mit anderen Aufschlägen und evtl. auch mit dem älteren Gewehr 88, sowie andere Munitionstaschen.
(Wer weiß, vllt. sogar ein Set mit Lasergewehren und futuristischen Helmen… 😉 )

Veröffentlichungstermin gibt es noch keinen, wir haben allerdings schon Kontakt mit Renedra aufgenommen. Sie haben auch schon einige Teile zur Begutachtung vorliegen gehabt (hinsichtlich den Anforderungen für den Plastikformenbau).

Link: Tsuba Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Historisch
  • Moderne

Mitches Military: SAS Trooper

08.12.2018
  • Weltkriege

Cruel Seas: Neuheiten

07.12.201813
  • Saga

Stronghold Terrain: Schildmaiden Veteranen

07.12.20182

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.