von BK-Christian | 17.04.2014 | eingestellt unter: Science-Fiction, Veranstaltungen

Salute 2014: Prodos Games

Der Stand von Prodos Games war mit Sicherheit einer der begehrtesten auf der diesjährigen Salute.

Die Stimmung war dementsprechend gut:

Salute 2014 Prodos Games 1

Bei Alien vs Predator gab es tolle Modelle zu sehen, die allerdings alle noch Prototypen sind!

Salute 2014 Prodos Games 2 Salute 2014 Prodos Games 3 Salute 2014 Prodos Games 8 Salute 2014 Prodos Games 4

Salute 2014 Prodos Games 5 Salute 2014 Prodos Games 6 Salute 2014 Prodos Games 7

Ansonsten gab es viel Warzone, deshalb können wir nur einen Teil zeigen:

Salute 2014 Prodos Games 9 Salute 2014 Prodos Games 11 Salute 2014 Prodos Games 12 Salute 2014 Prodos Games 13

Salute 2014 Prodos Games 14 Salute 2014 Prodos Games 10 Salute 2014 Prodos Games 15 Salute 2014 Prodos Games 16

Salute 2014 Prodos Games 17 Salute 2014 Prodos Games 18 Salute 2014 Prodos Games 19 Salute 2014 Prodos Games 20

Salute 2014 Prodos Games 21 Salute 2014 Prodos Games 22 Salute 2014 Prodos Games 23 Salute 2014 Prodos Games 24

Außerdem gab es zu Warzone noch neue 3D-Drucke zu sehen:

Salute 2014 Prodos Games 25 Salute 2014 Prodos Games 26

Link: Prodos Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neuheiten für Death Guard, Age of Sigmar und den Hobbit

23.09.201719
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Iron Wars: Kickstarter Relaunch

23.09.20174
  • Beyond the Gates of Antares
  • Science-Fiction

Gates of Antares: Neuheiten

23.09.20173

Kommentare

  • /Grammar Nazi
    *einer der begehrtesten.

    (der Kommentar darf nach der entsprechenden Korrektur kommentarlos gelöscht werden :D)

  • Himmel – immer diese Wampen-Bilder… 😉

    Aber der AVP-Kram ist verdammt gut bemalt! Und die Modelle sehen auch sehr schick aus.

    Schön, dass man auch mal ordentliche Bilder vom neuen Imperial bekommt – die Renderausschnitte waren so groß, das sie extra klobig wirkten. Und zT sind die Modelle es ja auch. Bei WZ: Resurrection (und dem neuen Mutant Chronicles von Modiphius) weiß man nie so genau, wie weit sie sich nun von den alten Entwürfen entfernen. Manchmal finde ich es nicht zeitgemäß genug. ZB dieses überholte “Ei-Design” geht gar nicht mMn. Ähnliche Kategorie sind unförmig wabernde Stoffe. Oder das Zentauren-Prinzip ist mir zu 80/90er für eine Look-Überholung.

  • Mir gefallen die AvP Mini wirklich gut, auch die Bemalung ist wirklich schick, Chapeau also.
    Bei Warzone fällt mir immer wieder ein Ei aus der Hose. Ich habe den Hintergrund des Spiels damals sehr gemocht und die Minis waren auch recht cool (zumindest ein Teil davon, einige waren schrecklich schon zur damaligen Zeit). Aber die Neuinterpretationen finde ich fast durch die Bank gut, ich mag es auch, dass Prodos bei den Minis immer wieder das alte Design aufgreift und es modernisiert. Der Purple Shark zum Beispiel ist ein tolles Beispiel dafür. Dass es hin und wieder in die Hose geht (Mecha-Skorpion-King) kann passieren. Im Großen und Ganzen bin ich jedoch sehr begeistert von ihrer Arbeit.

    • ich glaub trotz Farbe, dass das ein Great White ist, der Purple Shark war ein Zweisitzer

  • Hach watt freu ich mich auf meinen AvP Kram, sehr sehr geil was man da so sieht. Schön auch die ersten Bilder von Dutch Shaefer; Nah an der Vorlage aber nicht so überzeichnet das man denen das nicht abkauft.

    Jetzt muss ich nur noch nen 120er Base für den Crusher organisieren und rausfinden wo im Raum Essen Warzone gespielt wird für ein paar Cross-over partien 😀

  • Die Alien-Minis sind verdammt gut gelungen. Gefallen mir sehr gut. Auch einige der neuen Warzone Minis können überzeugen – anfangen würde ich mit dem System jetzt aber nicht mehr…

  • Alter, du hättest auch gut Ärger bekommen, wenn man die Predatoren da hätte kaufen können und du hättest sie mir nicht mitgebracht…. 😉

    Weiterhin gute Erholung Jung. 😉

  • WOW … Prodos kommt jetzt offiziell in die Riege meiner Lieblingsfirmen 🙂
    Sowohl die AVP als auch die Warzone-Sachen finde ich durch die Bank gelungen. Nicht zu weit vom ursprünglichen Desing entfernt, aber GUT umgesetzt.
    Wird Zeit, dass sich mal jemand, der deutschen Regeln und des Vertriebs in good old Germany annimmt! 😀

    PS: ich glaub ich hab mich in die neue Golgotha verliebt 😉

  • Aber es scheint wirklich niemand in D zu planen Prodos im Sortiment aufzunehmen :-/
    Zumindest auf Anfrage an Prodos kriege ich keine Antwort, ob sie mir einen deutschen Händler nennen können.
    Das mag ja für Bitz/Zubehör-hersteller in Ordnung gehen, aber für ein Hersteller, der 2 Systeme in der Pipeline hat, macht das nicht gerade Hoffnung auf eine lebendiges System

    • Vor ein paar Jahren kam ja eine völlig verhunzte Ausschlachtung des Franchise mit diesen unsäglich hässlichen 54mm Figuren … Kann sein dass deswegen noch viele deutsche Händler vorsichtig sind. 🙁
      Sehr schade, denn gerade was das Figurendesing angeht sind die echt gut.
      Allein wenn ich mir die Imperial Trooper ansehe, da könnte sich eine gewisse Firma in Nottingham mal eine große Scheibe von abschneiden, mit solchen Modellen in der Imperialen Armee könnte ich mir sogar vorstellen wieder 40k anzufangen.

      • So, so, unsäglich häßliche 54mm Figuren…schon klar…

        Ich hab letztens erst noch wieder ein paar dieser absolut schäbigen Dinger meiner Sammlung hinhzugefügt, weil ich die sowohlvon den Sculpts, als auch von der Bemalung hrer zielich klasse finde.

        Das Spielsystem selber ist vielleicht hier und da überarbeitungswürdig, aber das Material an sich war klasse…

        Manchmal frag ich mich schon, welche Maßstäbe einige Leute anlegen…

      • also ich weiß ja nicht ob wir vom gleichen Produkt reden, aber ich fand die Teile weder gut modeliert, noch schön bemalt … und ich konnte sogar den meisten Modellen der ersten (gut da waren es weniger) und zweiten Edition etwas abgewinnen.
        Und scheinbar war ich damit nicht der Einzige, denn bei dem Händler meines Vertrauens liegen noch Stapelweise Boxen im Regal.

    • Ein Händler wird die Sachen auf jeden Fall bekommen, aber wenn ich den nemme ist der ast gleich weg. Musst dich mal umscjauen

    • Naja… ich kann die Händler schon verstehen, dass man die Kickstarter Sachen eher vorsichtig aufnimmt, da die meisten der Interessierten sowieso gepledget haben, kann man nicht mit großer Sicherheit sagen ob da noch ein weiterer Markt existiert, der noch bedient werden will.

      Und angesichts der immer größeren Vielfalt an Systemen verstehe ich auch, dass man erstmal abwartet und guckt, was nachgefragt wird.
      Und ich denke einige der Kickstarter-Firmen müssen erstmal ihre Lieferzuverlässigkeit zeigen, bevor man als Einzelhändler da anfängt einzukaufen und am Ende verprellte Kunden oder offene Reklamationen hat.

      gruß
      Tobias

  • Übrigens will sich Prodos von den Lizenzen lösen und hat angekündigt, nächstes Jahr ihr eigenes IP zu machen.

    • Na, DAS is mal ne krasse Info zu einem max beschissenen Zeitpunkt.
      SO wird sich erst recht kein Händler das Ding aufnehmen, wenn die Zukunft bereits jetzt schon in den Sternen steht

      • Das sollte nicht heissen dass sie den Alien- und Warzone-Krams nicht weiter machen, sondern dass keine neuen Lizenzen dazu kommen sollen. Das nächste große Projekt wird eine eigene Entwicklung.

    • Uiuiui – sieht man mal wieder, was eine einzelne Formulierung auslösen kann. Für mich klang das auch danach, dass sie jetzt doch nur Kurzläufer aus WZ & AVP machen würden. …was mindestens bei ersterem eher unerschöpfend – und somit sehr schade – wäre. (Hoffe noch auf schicke neue Tamplars von Illian (die originale tech-Variante) und Karak.)

      Also: nicht lösen von Lizenzen sondern nur keine neuen, ja?

      Was eigenes von denen klingt ja recht interessant. In welche Richtung das wohl gehen könnte – eher kompatibel mit den beiden Settings oder was ganz anderes?

  • Es ist nicht so, als hätten deutsche Händler nicht versucht, die Figuren ins Sortiment zu nehmen. Aber bislang gab es nie Rückmeldungen, weil sie noch mit Kickstarter beschäftigt sind. Aber Ende dws Monats soll es wohl endlich Händlerdetails geben …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen