von Dennis | 07.02.2014 | eingestellt unter: Reviews, Warlord Games / Bolt Action

Review: Bolt Action Daimler Mk I

Ende der ersten Woche des Panzermonats schließen wir ab, mit dem letzten der Radpanzer, dem Daimler Mk I.

Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I

Mittwoch gab es den M8 Greyhound, der auf Seiten der Alliierten bei Briten und Amerikanern eingesetzt wurde. Der Daimler Mk I ist allerdings nur bei den Briten im Einsatz. Es handelt sich um ein Resin-Zinn Kombikit im 28mm bzw. 1:56 Maßstab. Wie üblich sind die Teile in Luftpolsterfolie verpackt und die Zinnteile separat im Zipbag. Warlord Games bepreist den Daimler Mk I mit 18 GBP.

Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I

Die Resinteile sind der Fahrzeugrumpf und Turm, aus Zinn liegen 5 Räder, 2 Achsen, Turmluke, Geschütz, Granatwerfer, Auspuff und Kommandant bei. Die Gussqualität der Resinteile ist gut, an der Unterseite nicht so detailliert und wirken im Radkasten etwas unsauber, was aber verschmerzbar ist, da man diese im Spielbetrieb sowieso nicht sieht.

Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I

Die Gussgrate an den Zinnteilen sind überschaubar. Aber gerade an den Reifen sehr ärgerlich, da sie das Profil der Reifen beeinträchtigen. Um die Achsen sauber verkleben zu können, muss die Aussparung noch etwas nachgeschliffen werden.

Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I

Der Zusammenbau ging schnell von der Hand. Die Reifen haben auf den Achsen ein wenig Spiel, weshalb der Abstand mit Putty ausgeglichen wurde. Die Turmluke wurde geschlossen angebracht, alternativ kann dort auch ein Kommandant platziert werden.

Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I

Der Daimler Mk I ist das kleinste Fahrzeug der Radpanzer die wir diese Woche vorgestellt haben. Als kompaktes Scoutfahrzeug ist das Design passend und Warlord Games hat hier das Original auch gut eingefangen.

Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I

Fertig gebaut sieht der Daimler dann wie unten aus. Zusätzliches Gepäck gibt es von versch. Herstellern und kann das Fahrzeug noch etwas auflockern.

Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I Bolt Action - Daimler Mk I

Fazit
Der Daimler Mk I ist ein recht kompaktes Fahrzeug, weshalb der Preis von 18 GBP etwas hoch wirkt. Hier wären 15-16 GBP wohl passender gewesen. Die Gussqualität und der Detailgrad ist solide. Das Fahrzeug kann auch außerhalb der 2. Weltkriegsszenarien eingesetzt werden, da die Briten den Daimler bis in die 1960er im Einsatz hatten und bei bestimmten Konflikten in den ehemaligen Kolonien sogar bis in die 1980er im Einsatz war.

Der Zusammenbau verlief zügig und ging einfach von der Hand, ist daher auch für Einsteiger problemlos zu handhaben.

Bolt Action ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Die deutschsprachige Community zu Bolt Action erreicht ihr unter BoltAction.de.

Link: Bolt Action

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Reviews

Unboxing: Blitz Bowl

13.09.201833
  • Brettspiele
  • Reviews

Unboxing: Space Marine Adventures

07.09.201822
  • Historisch
  • Reviews

Review: Koalitionskrieg „2“ 18. Jahrhundert

05.09.201816

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück