von BK-Nils | 08.12.2014 | eingestellt unter: Science-Fiction

Quantum Gothic: Dogs of War

Von RC Studios kommt ein limitiertes Modell für Quantum Gothic.

RC Studio_Quantum Gothic Dogs of War 1 RC Studio_Quantum Gothic Dogs of War 2

This is a ‚limited first edition‘ casting from RC Studio’s first 32mm miniature range ( Quantum Gothic Wars ). The miniature is cast in very fine resin and is exceptionally detailed; comes in 6 parts which need assembling and painting. Each figure comes with a round 25mm resin custom base, a card with its unique cast-number hand-written & signed by the artist ( showing the painted miniature on the front of the card and a brief background text on its back ).
In addition, this ‚limited first edition‘ will also be complemented by an A4 Concept Art print, numbered & signed by the artist!
There will only be 140 total castings for this first edition ( we’ve already reserved 20 castings for ourselves and for promotional purposes ), 60 of which will be available now for the year ending 2014. The next 60 and final castings will be available Around February 2015!

Das Modell ist ab dem 08. Dezember im Onlineshop von Quantum Gothic erhältlich und kostet 24,00 GBP.

Link: Quantum Gothic

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Anvil Industry: Kultisten mit Roben

17.11.20182
  • Reviews
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Speed Freeks

16.11.20184
  • Star Wars

X-Wing: RZ-2 A-Wing Expansion Pack

16.11.20181

Kommentare

  • 24GBP das schlägt sogar die GW-Preise.
    Und das Design der Miniatur wirkt auf mich nun nicht wirklich wie ein Vitrinen-Modell sondern mehr wie ein generischer Dark Future Handlanger. Von den Waffen her am ehesten als würde der Adeptus Mechanikus neuerdings Waffen bei den Orks bestellen.

  • Irgentwie haben die Briten auch jede Relation zum Geld verloren und dabei haben die gar keinen Euro 😉 . Was die Mini angeht- hübsch häslich oder was immer man dazu sagen soll.

  • Ach ja, QG. Hatte auf der Mainpage überlegt, was die nochmal gemacht haben: schicke Geländeteile! 🙂

    Aber der Mechanomann ist schon etwas grob.

  • Warum tragen diese Sci-Fi Minis eigentlich immer Lendenschürze aus Stoff? Bei den Space Marines auch immer gern getragen, ist das ein wichtiger Aspekt des GrimDark Sci-Fi Universums? 😉

    • Ne dicke Rüstung an-/ausziehen ist reichlich zeitraubend und wenn’s da schnell gehen solle beim kleinen und großen Geschäft könnte am Ende was in der Büx landen. Deshalb sind die underum alle naggich und brauchen das kleine Lätzchen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.