von BK-Christian | 28.01.2014 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Plast Craft Games: Nemesis Terrain

Fantasyfans können bei Plast Craft Games neues Gelände passend für Nemesis kaufen.

Plastcraft Nemesis Small Palace Plastcraft Nemesis Crypt and Shrine Plastcraft Nemesis Bird Houses

Plastcraft Nemesis Forest Barricade Plastcraft Nemesis Forest Obstacles Plastcraft Nemesis Abandoned Barricade

  • Palast – 17,00 Euro
  • Krypta und Schrein – 16,00 Euro
  • Häuser – 13,50 Euro
  • Waldbarrikade – 7,60 Euro
  • Waldhindernisse – 8,30 Euro
  • Verlassene Barrikade – 7,60 Euro

Quelle: Plast Craft Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Gamemat: Chem-Zone Walls system

22.01.20188
  • Terrain / Gelände

PWORK Wargames: Urban Ruins

22.01.2018
  • Terrain / Gelände

Laser Terrain Co: Raumstation mit Beleuchtung

21.01.20187

Kommentare

  • Was man sich beim Großteil wirklich Mühe gegeben hat, versteh ich nicht, warum man dann an einigen wenigen Stellen das Zeugs so gelassen hat als wäre es nicht fertig. Sonst sehr schön.

  • Die gefallen mir sehr gut, haben so etwas Feen-/Kobold-/Märchenhaftes.

    Könnte man die eventuell auch in Einzeteilen lagern und dann bei Bedarf schnell zusammen- und wieder auseinanderbauen? Das würden den Transport erleichtern.

  • Sehr cool, die geschwungenen Linien machen die Gebäude zu was Besonderem. Wenn ich mal Geld hab, nen Fantasy-Tisch zu bauen, nehm ich so was. Und die Preise klingen auch okay.

  • Ich hab zwar mit Nemesis nichts am Hut, aber trotzdem find ich das Gelände super. Könnte mir gut Vorstellen da für Wrath of Kings zuzuschlagen, da sich beide ja doch Confrontationartige Wurzeln teilen.

  • Komisch. Die Hindernisse find ich ja okay, aber die Gebäude… besonders die Hütten empfinde ich als modellgewordene Hässlichkeiten.

  • Unfertig? Wow? Confro? Dafuq?
    Seh nur Balkonbrüstungen und etwas eigene Formen von Comicschwüngen und -anschnitten in Anlehnung an diesen seit einigen Jahren gern eingesetzten Cartoonstil: geradlinig-klar bis clean, aber immer mal wild verzogen, angeknickt, verbogen und hier und da mit Kringel an Kinn oder Ellenbogen. Tatsächlich musste ich auch an Wrath of Kings denken. (Dort gereift man das ja deutlich auf – in AWs wie Minis und Gelände.) Hat doch was von Zim/SamuraiJack/KimPossible mit Gargoyles-Gemäuer ordentlich verrührt mit Glücksbärchies, Dr. Snuggles und Traumstein gekrönt von einem Hauch Panty & Stocking with Garterbelt an gut nostalgisch durchgehangenem, leicht angestaubtem Hindernisgeländehaufen im Block gegossenem inklusive Bläschenlöcher auf der Platte im örtlichen Miniaturenladen. 😉

    • Unfertig sieht es zum Beispiel bei der Waldbarrikade aus. Bei dem Muster auf dem rechten Stein sind noch überschüssige Rändern vom Modellieren übrig. Das müsste dann voraussichtlich nochmal nachgearbeitet werden.

  • Eher haben die sich an den Schlümpfen orientiert. Das Gelände ist ja schon etwas länger draußen und ich muss sagen, dass ich es schon sehr schön finde. Es passt halt, aus meiner engstirnigen Sicht nur zu sehr wenigen Fantasy-Settings. Zu dem Waldfolk von Nemesis passt es natürlich sehr gut.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen