von BK-Christian | 08.11.2014 | eingestellt unter: Science-Fiction

Pew Pew: Lasercut Modelle

Ein genialer Firmenname und eine spannende Idee.

Bei Pew Pew wird an lasergeschnittenen Modellen gearbeitet, derzeit befindet man sich noch in der Planungs- und Experimentierphase.

So sehen einige Konzepte und Bauteile aus:

Pew Pew Lasercut Previews 1 Pew Pew Lasercut Previews 2 Pew Pew Lasercut Previews 3

Das hier wird erzeit erarbeitet:

Pew Pew Lasercut Previews 7

Und so sehen erste Modelle aus (bei den Panzern sehr ihr drei Entwicklungsstufen):

Pew Pew Lasercut Previews 4 Pew Pew Lasercut Previews 5 Pew Pew Lasercut Previews 6

Was meint Ihr? Zukunftstechnik oder Spielerei?

Quelle: Pew Pew

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Antenociti’s Workshop: Neue Previews

20.04.20183
  • Science-Fiction

Victoria Miniatures: Svargan Shock Soldats

20.04.2018
  • Science-Fiction

Kromlech: Goblin Scrap Tank

19.04.20187

Kommentare

  • Oha! Das sieht doch schon mal sehr interessant aus.
    Ich bin ja immer noch begeistert von diese Chinesischen Pappmechas. Was ist eigentlich aus denen geworden?

    Zurück zum Thema: Spannend wird vor allem der Zusammenbau. Denn Viele Teile bedeuten auch Viel Platzverbrauch auf den Bögen und weniger Einheiten pro Bogen steigert natürlich den Preis.

    Anyway, gespannt auf mehr.

  • Lustige Idee, aber ich meine das hätte ich in der Form vor einem Jahr von Asiaten schon mal gesehen. Muss mal schauen ob ich den Link finde.

    In 6mm klappt das sogar noch recht gut.

  • Interessantes Konzept. Natürlich sind bei der Verarbeitungsmethode die Möglichkeiten begrenz und vor allem nur geometrische Figuren möglich. Aber wie Dennis es gesagt hat, wird das immer weniger relevant, je kleiner man wird.

  • Ich finde das ist wie bei Computerspielen: Auf die Grafik kommt es nicht so sehr an, die Spielregeln an sich sind entscheidend.

    • Interessanter Ansatz. Bei Computerspielen sage ich das auch immer. Bei Miniaturen bin ich jedoch mehr Maler als Spieler. Da sind mir die Minis mindestens ebenso wichtig wie die Regeln.

      • …Figürchen gibts auch wie Sand am Meer. Wer proxen will, soll das machen. Manche mögen eben gerne ein gutes Gesamtpaket.

      • Naja, ich bin schon eher begeistert, wenn ein Spiel mit guten Miniaturen UND dazugehörigen Regeln auftritt, als wenn ich mir gute Regeln und dazu passende Modelle zusammenschustern muss und mich dann ggfs auch noch auf die Suche nach Mitspielern machen muss. Schaut mal, ich habe für System X Minis Y und Z zusammengeschustert. Macht euch doch auch mal die Mühe und sucht euch was zusammen, damit wir dieses System spielen können 😀

        Nee danke…

        Aber zum Thema: Sowohl Minis, als auch Idee finde ich sehr gut, das behalte ich definitiv mal im Auge, denn ich such noch sowas für den Sci-Fi-Bereich 🙂 Dropzone Commander spricht mich von den Modellen her nicht an, Planetfall steht noch oben auf der Liste 🙂

    • Gerade die Leute die nicht 28mm spielen, spielen eher mit generischen Regeln und Miniaturen die so schön finden, anstatt sich alle paar Tage über das neuste Release vom ‘Lieblingshersteller’ aufzuregen.

  • Erinnert mich irgendwie an diese zusammensteckbaren StarWars-Pocketmodel Raumschiffe. Die Idee find ich ganz witzig. Kommt halt nur sehr auf den Preis an: Wenn das (fast) so teuer wird wie fertige Resin-Minis, hat das null Chancen. Bei 10-20% des Preises wärs i.O.^^

  • Also das sieht wirklich sehr interessant aus. Mir gefällt dieser eckige old school Sci-Fi-Stil auch echt gut, hat was von Total Annihilation und Supreme Commander.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen