von BK-Christian | 26.01.2014 | eingestellt unter: Brettspiele, Fantasy, Kickstarter

Monster: Neue Modelle

Kingdom Death zeigen weitere Modelle ihres Monster-Kickstarters.

Kingdom Death Monster The Watcher 1 Kingdom Death Monster The Watcher 2 Kingdom Death Monster The Watcher 3

Kingdom Death Monster Messenger of Courage 1 Kingdom Death Monster Messenger of Courage 2 Kingdom Death Monster Messenger of Courage 3 Kingdom Death Monster Messenger of Courage 4

Kingdom Death Monster Messenger of the first story 1 Kingdom Death Monster Messenger of the first story 2 Kingdom Death Monster Messenger of the first story 3

Kingdom Death Monster Kara Black 1 Kingdom Death Monster Kara Black 2 Kingdom Death Monster Kara Black 3

Kingdom Death Monster Messenger of Humanity 1 Kingdom Death Monster Messenger of Humanity 2 Kingdom Death Monster Messenger of Humanity 3

Kingdom Death Monster Messenger of the Spiral Path 1 Kingdom Death Monster Messenger of the Spiral Path 2 Kingdom Death Monster Messenger of the Spiral Path 3

Messengers & The Watcher

Here they are in all their plastic glory! I’ve been advised that these are test shots, and the faces should be a little more crisp on the final production run.

I was super worried about how this aerial monster would translate into plastic and how frail it might be. I decided to bump up his size from the original resin a little bit and I gotta say… I am very pleased! The sense of motion was well preserved and it’s quite sturdy! (I know because I dropped it, of course ).

Außerdem gibt es Bilder des Dragon King:

Monster Dragon King 1 Monster Dragon King 2 Monster Dragon King 3 Monster Dragon King 4

Quelle: Kingdom Death Monster Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Overturn Rising Sands: Kickstarter gestoppt

19.07.201815
  • Brettspiele
  • Pulp

Mantic: Here’s Negan Vorschau

19.07.2018
  • Brettspiele
  • Infinity

Infinity/Aristeia!: Gencon Preorders

18.07.201815

Kommentare

  • Der Dragon King sieht mal ultra geil aus!
    Ich mag das Monster Design von denen einfach.

    Werden die Sachen die durch den Kickstarter finanziert wurden auch mal verfügbar sein? Oder ist wieder immer alles in einem Tag ausverkauft?

  • Also The Watcher schaut gut aus und die Damen müssen sich auch nicht verstecken. Richtig schöne Modelle, da schlägt das Malerherz höher.

  • Das nenne ich mal ein Gespenst…

    Die Oberen Damen gefallen mir gut, es sind nur die Hüftprobortionen – sehen aus wie als hätten sie ihr Leben lang „Irish Dance“ gemacht. Gefallen aber trotzdem.

    Danke fürs zeigen!

  • Die Pose von Kara Black find ich sehr dynamisch. Bei der sind die Proportionen auch realistischer ausgefallen.
    Beim Dragon King musste ich sofort an Dark Souls denken 😉

      • Nicht unbedingt von Dark Souls, die ganzen Monster, Handlung Welt ist eher sehr stark von Manga Berserk inspiriert, wie auch schon im KS und der Homepage beschreiben wurde. Man sieht es auch daran das eine der Promos eine recht genau Kopie von Cuts ist, dieser ist der Hauptcharakter von Berserk.

  • hatte neben dem KS am letzen Black Friday bei dem Experiment of death zugeschlagen.
    Die Plastikversionen sehen toll aus- viele kleine Details große Passgenaugkeit und natürlich „dieser“ Stiel

  • Ist bekannt ob die Modelle auch „normal“ zu erweben sein werden. War eben auf deren Seite und der Shop wurde auf zwei Modelle runtergekürzt.

    • Die hier gezeigten Modelle kommen als Gussrahmen, die kann man in großer Stückzahl zu einem sehr kleinen Preis produzieren (sobald die Gussrahmen mal finanziert sind). Ale bisherigen Modelle waren aus Resin, da ist der Guss pro Modell aufwändiger und außerdem halten die Formen nicht so lange.

      Kingdeom Death wären sehr, sehr dämlich, wenn sie die Modelle nicht auch regulär verkaufen würden. Außerdem gehe ich fest davon aus, dass das Spiel Monster auch regulär in den Handel kommen wird.

      • stimmt nur zum Teil: bereits die letzten Modelle vor dem KS waren auch in einer Plastikversion zu erhalten-allerdings immer limitiert und deshalb rar
        wenn ich es richtig verstanden habe hat Adam die prä KS Zeit genutzt um sein Spiel vorzubereiten bzw sich einen Namen zu machen- daher gehe ich davon aus , dass alles (außer KS exc.) bald über den Shop und dann auch über EU Händler zu bekommen ist

      • Gab es, aber die waren als Experiment gedacht, wie gut die Minis sich in Plastik konvertieren lassen. – Mehr kann ich leider auch nicht sagen, habs nicht wirklich verfolgt.

      • ob es schon klassische Gussrahmen waren weiß ich nicht , jedoch sind zB die Wetnurse und Twilight Knight erst als Resin und dann als Plastikvariante rausgekommen
        Qualität von beiden ist hoch

  • Ich liebe die Kingdom Death Sachen. Einfach klasse. Leider kommt man nur mit Glück an die Modelle (empfehlen kann ich CMON, da ist am ehesten mal was verfügbar).

  • sehr schöne modelle! zeigt auch gut was man mit plasik alles machen kann!
    ich fand ja schon immer, dass berserk eine inspirationsquelle für einiges von kingdom death war. aber nun mit dem mkassenger of humanity und dem massenger of the spirital path bin ich mir 100% sicher, dass berserk eine inspirationsquelle ist 😀

  • Schöne Modelle, definitiv aber leider muss ich mich von dem KS direkt nach Eingang trennen. 🙁 Was für ein dreck, dabei fand ich die Survivor Level bis jetzt mit am besten. Naja mal gucken wie ich das Ding nach erhalt loswerde.

    • Ich würde Dir den KS zu Deinen Kosten abnehmen (wobei es von dem Pledgelevel abhängt – meine Möglichkeiten sind nicht beliebig). Wobei das größte Problem bei solchen Transaktionen ist: Wie stellt man sie auf eine Vertrauensbasis wenn man nicht in der Nähe wohnt.

      • Och das mit dem Vertrauen kann man heutzutage auch via Internet aufbauen 🙂 und das bezahlen geht ja mit solchen Sachen wie paypal fast ohne risiko für den käufer.
        Zur Info ich hab diesen pledge hier. Zur Zeit noch ohne weitere Sachen, aber als Backer soll man ja Plastik Sachen noch nachordern können.

        $178 pledged

        Black Friday Launch Special Round 4! – Survivor – You’ll receive the Kingdom Death: Monster boxed game, the two Kickstarter exclusive plastic miniatures Adam & Anna Explorers of Death, the Kingdom Death t-shirt, and the digital art book.

      • Aus irgendeinem Grund (Einrücktiefe im Forum?) kann ich Dir auf Deine Antwort nicht direkt antworten.

        Bezüglich Vertrauen ging es mir um Vertrauen in beide Richtungen. 🙂 Paypal soll mir recht sein.

        Bei den Black-Friday Pledges kann man nichts mehr dazu nehmen/nachordern, aber was solls.

        Ich hätte Interesse. Falls Du auch Interesse hast, schreib mir bitte eine Mail an die Emailadresse vornameDOTpucheggerATgmailDOTcom. Der Vorname ist oben zu finden.

        Ich hoffe, dass das nicht den Forumsregeln hier zuwiederläuft. Falls ja bitte ich um Vergebung, ist nicht böse gemeint, ich weiss mir nur nicht anders zu helfen.

  • Die weibliche Variante von Link gefällt mir sehr gut. Wenn es das irgendwann auch für nicht-kickstarter-Leute gibt, würde ich mir die Mini gerne zulegen.

  • In Hinsicht auf KD:M kann das Jahr gar nicht schnell genug vergehen. (Ich denke nicht, dass die Sachen es vor dem Herbst zu den europäischen Backern schaffen werden.) Ich habe mich selten so sehr auf eine Kiste neues Plastik gefreut.

    • hängt sich von der (noch unklaren) Versandart ab
      meine aktuelle Bestellung über die US Post hat vom 29.12- 23.01 beim Zoll „gelegen“

  • Sobald das Spiel erhältlich ist für jedermann werde ich mir das kaufen. Ich kann nichts an diesen Modellen finden was mir nicht gefällt und das soll man erst schaffen. 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück