von Jacob | 18.04.2014 | eingestellt unter: Brettspiele, MERCS

MERCS: Recon Kickstarter – letzte Stunden

Der MERCS: Recon Kickstarter läuft weiter erfolgreich und steht aktuell bei ~630.000$. Er tritt in die letzten 12 Stunden ein. Zeit für eine kleine Erinnerung an alle bisher Unentschlossenen.

Hier mal ein kleiner Ausblick, was sich in den letzten Tagen dort so ereignet hat. Für einen genauen Überblick, was die größten Pledge-Level aktuell bieten, bitte einmal hier klicken.

 

MMG_500 stretch goal unlocked MMG_575 sniper pack unlocked MMG_600 stretch goal unlocked MMG_3000 backer miniature

Und so sehen die nächsten Stretch-Goals derzeit aus:

MMG_650 stretch goal MMG_700 stretch goal  MMG_750 stretch goal

Das 700k-Ziel fügt einen neuen Spielmodus ein, in dem der Spieler die Kontrolle über die Sicherheitskräfte übernimmt und versucht die MegaCons vom Erreichen ihrer Ziele abzuhalten.

Quelle: MERCS: Recon Kickstarter

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele

Solomon Kane: Weitere Previews

23.04.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Godtear: Kickstarter endet

21.04.201826
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Plast Craft Games: EXO Previews

21.04.20184

Kommentare

  • wow… soviele kommentare in einem nicht GW-beitrag. ich seh schon, der wird sich am ende des jahres auf einer gewissen bestenliste wiederfinden! 😉

    schönes ding. hab das ende verpasst, aber das ist vermutlich auch besser für mein herz. jetzt heißt es warten.

    • Zieh bei GW-Threads einmal die negativen ab, da bleibt nicht mehr viel. Habs aber auch nicht anders verdient.

      Ich bin noch All-in gegangen und so auf einer stolzen Summe gelandet, obwohl ich eigentlich gar nicht mitmachen wollte. KS gehört verboten! 😉

      • geht mir ähnlich… war ein “fehler” die kampagne im auge zu behalten. habe nur durch zufall bei den verbleibenden ~12h reingeschaut und konnte mich dann nicht mehr zurück halten. ich frage mich ja, was ich mit all den (identischen) sec-forces anfangen werde…

        😉 aber was solls. wollte bei merc eh irgendwann mal einsteigen…

  • Ich glaube das wird cool 😉
    Die OpFor brauchst’s schon für Lockdown. Wollte auch nur wenig und bin auch All-In 😉

  • JA! JAAA! JAAAAA!
    Ich habe widerstanden und nicht gepledgt!!!
    Nach dem Kickstarter Amoklauf in den letzten zwei Jahren habe ich endlich den Teufelskreis durchbrochen!!!

    Nein mal im Ernst, ich habe hier Warzone, Freebooters Fate, Deadzone, Dreadball, Bones 1 und Godslayer liegen, demnächst noch AvP und All quiet on the Martian Front sowie HERO-QUEST. Das ist mehr als ich in 4 Jahren anmalen kann. Ist ja nicht so, dass ich nicht sonst auch noch Figuren kaufe.
    Aber ich freue mich sehr, dass das System so beliebt ist und hoffe auf mehr Systeme. Vor allem ist MERCS ja wirklich gut – wenn auch preislich nicht günstig – und mit den günstigen Plastiksachen dürfte das nochmal einen ordentlichen Push geben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen