von BK-Christian | 10.01.2014 | eingestellt unter: Science-Fiction

Laser Cut Card: Orkiger Casspir

Laser Cut Card haben eine umgerüstete Version ihres Casspir vorgestellt.

casspir orcs

The casspir combined with some of the pieces from the orc glyph set. You can also see on this one the alternative mounting point for one of the machine guns – this would be operated by the passenger.

Quelle: Laser Cut Card bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Artel „W“ Miniatures: Neue WIPs

20.07.2018
  • Science-Fiction

Brother Vinni: Master commander

20.07.20183
  • Eden

Eden: Secutor Artwork

20.07.2018

Kommentare

  • Für ein Orkfahrzeug sieht es mir persönlich noch zu sauber aus. Da müsste man mehr Beschädigungen, verbogene Panzerplatten und Roststellen reinbringen. Auch finde ich das MG vorne in der Scheibe etwas lieblos angesetzt.

    Ansonsten aber durchaus eine kleine alternative zum Trukk, die ich aber nicht häufiger kaufen würde – einmal als Abwechslung in der Horde ist das aber schon ne gute Sache.

  • Naja, da kann dann ja jeder selber seine Kreativität spielen lassen und den Wagen orkifizieren…
    Das MG wird ja nicht angebracht werden müßen (!), und einen Carnifex-Schädel als Kühlerfigur oder aus den Felgen seitlich rausragende Klingen…ich meine die normalen Orkkisten sind doch auch individualisiert bis zum gehtnichtmehr…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück