von BK-Thorsten | 25.01.2014 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Yu Jing Raiden

Ángel Giráldez lässt uns einen Blick auf den Raiden werfen.

Raiden_Spitfire Raiden_Spitfire2

Weitere Bilder gibt es auf der Seite von Ángel Giráldez zu sehen.

Quelle: Studio Giráldez – Raiden

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Mehr Third Offensive Previews

18.10.2018
  • Infinity
  • Reviews

Review: Advance Pack

17.10.20183
  • Infinity

Infinity: Third Offensive Preorders

16.10.20182

Kommentare

  • Fü Infinity grundsolide. Weiß nicht, wieso ich aber etwas ausgefalleneres erwartet hatte. Bei den weiteren Ansichten auf Herrn Giráldez‘ Seite wird die Schrittstellung nochmal etwas deutlicher.

    Übrigens, die multiplen Aufnahmen der neuen Morats nicht verpassen – mitunter sehr, äh, enthüllend. 😉

  • Eine kleine Analyse zu einem Raiden Profil von den Profis? Was kann so ein Typ, wozu ist er da?

    Ich finde den auch „nur“ solide. Klar, super geiles Modell, aber der Helm ist eben einfach ne Bowlingkugel.

  • Grundsolides Modell. Man ist von den Infinity-Minis einfach mal extrem verwöhnt, was ausgefallene Posen angeht (siehe den „Jumping-over-Wall-Schotten“), dass man einfache Posen (seien sie jetzt ruhig, oder berechnend, oder abwartend) erstmal mit einem ganz kleinem bisschen Enttäuschung ansieht (wobei ich das nicht verstehen kann.. bei jeder 40k Einzelmini, die nahezu ALLE in der Pose „Marke: Super-Heroic-Steroids“ wird fast ein Fass aufgemacht.. ^^ )
    Der Junge soll doch hinten stehen und dafür sorgen, dass seine Kumpels da ankommen, wo sie hinwollen. Und da muss man nicht tanzen für 😉
    Ich mag den Jungen. Vorallem dank X-Visor kann der mit Spitfire echt nervig werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück