von BK-Christian | 21.12.2014 | eingestellt unter: Hobbykeller, Tutorials

Hobbykeller: Wir bauen eine Kronkorkenpalette

Manchmal hat man zu viel Zeit und dumme Ideen. Dann kommt unter Umständen das hier dabei heraus.

Ich verwende nur in Ausnahmefällen eine Nasspalette, da sie für meine Maltechnik einfach nicht notwendig ist (ich nutze nur selten Blendings oder Nass-in-Nass-Techniken). Um meine Farben von Vallejo oder The Army Painter zu verwenden, hatte ich bisher häufig eine Kachel auf dem Maltisch, das war aber nicht zu 100% perfekt und die Kachel musste regelmäßig recht aufwändig gereinigt oder ersetzt werden. Seit einiger Zeit nutze ich deshalb Kronkorken als Mini-Paletten. Sie fassen ein praktisches Maß an Farbe, sind nahezu unbegrenzt verfügbar (ich sammle einfach alle anfallenden Kronkorken in einem Glas) und können nach Gebrauch ganz einfach entsorgt werden.

Um meine Kronkorken beim Malen besser in Position zu halten, hatte ich letztens die Idee, sie mit Pattafix auf einer Holzleiste zu befestigen. Aber zum einen hatte ich kein Pattafix im Haus und außerdem wäre das irgendwie nicht stylisch genug gewesen. Ich entschied mich deshalb für eine Lösung mit Magneten.

Zu Beginn sägte ich mir eine passende Holzleiste zu, die am Ende 5 Kronkorken fassen würde.

Hobbykeller Kronkorkenhalter 1

Im Anschluss wurden passende Löcher mit 3mm Durchmesser gebohrt:

Hobbykeller Kronkorkenhalter 3

Nun konnten die Neodym-Magnete (3mm Durchmesser, 1mm dick) eingeklebt werden:

Hobbykeller Kronkorkenhalter 4

Fertig:

Hobbykeller Kronkorkenhalter 5

Und alles hält wie geplant:

Hobbykeller Kronkorkenhalter 6

Zeit für eine kleine Malrunde:

Hobbykeller Kronkorkenhalter 7

Das Ganze hat nicht wirklich lange gedauert, die Materialien hatte ich eh im Haus und die Sache ist durchaus praktisch. Braucht man so etwas? Sicher nicht. Ist es eine nette Spielerei für Leute mit zu viel Zeit? Definitiv.

Ich mag meine Kronkorkenpalette auf jeden Fall und setze mich dann mal wieder an meine Outrider. 🙂

Einen schönen vierten Advent!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hobbykeller
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Hobbykeller: A Dalek Christmas

12.01.201811
  • Hobbykeller

Flashback: Christians Jahresrückblick

31.12.201725
  • Hobbykeller

Flashback: Nils persönlicher Jahresrückblick

29.12.201716

Kommentare

  • Das Wunderbare ist: Das Anfallen von Kronkorken und das Entstehen solcher Ideen gehen vermutlich Hand in Hand.

    • Gerade jetzt zur Weihnachtszeit bieten ja jegliche gängigen “Pralinensorten” irgendwelche tiefgezogenen Halteschälchen die sich als Bastelhilfen benutzen lassen! Aber die Kronkorken sind auch ne ausgefallene Idee! 😀

    • Ach, dafür braucht man einen Grund?
      Okay, da ich keine Kronkorkenpalette habe, mal überlegen…



      Lösung: Bier ist geil! 🙂
      Problem gelöst…

      Zum Thema: Ich muss sagen, die Idee finde ich ziemlich genial, nicht zuletzt vom ökologischen Standpunkt aus: auf diese Weise reduziert man seinen Müll, da man keine Plastikpalette braucht, und Kronkorken fallen ja eh irgendwie an. Von daher, Hut ab!

  • Idee für gut befunden, geklaut, und schon nachgebaut…*ggg*

    Verwend zwar für die Acrylfarben immer meine Nasspalette, aber für Ölfarben und
    die Metallics auf Alkoholbasis (da passen die Kronkorken ja eh SUPER…:o))))
    verwend ich immer Kronkorken, und die rutschen gern auf dem Tisch herum beim umrühren usw…

    Danke für die Inspiration.

    ACE

  • Witzige und guenstige Idee! 🙂
    Ich nehme als Palette immer nen Deckel vom Nutella/Nussfit. Einfach aufn Kuechenkrepp gelegt (doppelt gefaltet), verrutscht es auch nicht und man hat gleich was zum abwischen. Sehr platzsparend. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen