von BK - André | 30.11.2014 | eingestellt unter: Science-Fiction

HiTech: St. Eleonore

Von HiTech Miniatures gibt es ein neues 28mm Modell.

 

HiTech_St.Eleonore HiTech_St.Eleonore2

Das Resinmodell kostet 14,40 EUR

Link: HiTech Miniatures

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Star Wars

Star Wars Legion: Snowtroopers Expansion

25.04.20184
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Artel W: Katerina Pre-order

25.04.20183
  • Infinity

Infinity: Mai Neuheiten

24.04.20184

Kommentare

    • Ich dachte das wären Kuchenteller. Sieht jedenfalls nicht so besonders aus. Wieso müssen an eine so dicke Körperpanzerung geschlechtsspezifische Merkmale ran?! Außerdem sieht es auch noch so aus, als käme der Kopf aus der Brust.

      • Du verstehst da etwas falsch. Die Rüstung ist weiblich. Der menschliche Kopf im Handschuhfach dient nur der allgemeinen Verwirrung. 🙂

        Terminatorrüstungen sind grundsätzlich Dinger, die jeden Biolehrer auf fünfzig Meter töten, da man beim besten Willen einfach keinen Menschen da rein kriegt, ohne ihn vorher in Einzelteile zu zerlegen. Das ist bei GWs offizieller Version auch nicht anders.
        Aber ich verstehe auch nicht, warum eine solche Rüstung Ausbeulungen für Brüste braucht. Und dann auch noch solch hässliche, die wirken, wie aufgeklebt. 🙁

      • Hallo… das sind doch eindeutig Trinkflaschen im Westernstyle für den kleinen Durst zwischendurch. Fehlen nur noch die Strohhalme… 🙂

  • Sorry. Aber wie alle HiTech Minis einfach nur eine wahre Katastrophe.

    Wozu überhaupt die Schwingen. Als wenn die die Rüstung abheben lassen. Über die ‘Teller’ brauch ich garnichts erwähnen und wie die Körperhaltung ist…. Ach lassen wir das.

    Wenigstens ist der Preis iO….

  • Frauen in Terminatorrüstungen sehen in dem Design einfach nur murksig aus. Und die angedeuteten “Brustteller” sind in dem Zusammenhang einfach lächerlich. Und die Flügel wirken seltsam angestückelt. Nein, nichtmein Fall. Ich bin mal gespannt, was Raging Heroes für Designs für seine SciFi Nonnen so raushauen wird. (Und evtl. beglückt uns GW ja auch irgendwann mal mit neuen Sororitas).

    • Auf Raging Heroes bin ich gespannt, aber bei GW habe ich die Befürchtung, dass jeglicher Kaufwunsch durch die derzeitige Preisgestaltung im Keim erstickt wird.
      Über die Figur oben gibts nichts, was nicht schon gesagt wurde.

  • Es wäre doch so einfach:
    – Diese doofen Euter weglassen
    – Die sinnlosen Flügel weglassen – oder optional machen für Masochisten
    – Eine brauchbare Waffe oder 2-3 Arme zur Auswahl
    Und fertig wäre eine brauchbare Mini

    Man meint echt, dass diese ganzen Vorurteile über Nerds zutreffen, die scheinen noch nie einen Busen abseits von Hollywood-Silikoneinlagen gesehen zu haben…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen