von BK-Christian | 26.06.2014 | eingestellt unter: Hell Dorado, Kickstarter

Hell Dorado: Lasiqs

Und schon wieder ein neues Bild für Hell Dorado.

Hell Dorado Lasiqs

Außerdem gibt es ein kleines Kickstarter Update:

Hello Everyone,

We are still working on many things here.  The French cards are done being reformatted and will be uploaded and begin printing next week.  Once we get those we can ship all the orders to Europe.  The French rulebook is still being reworked as the first reformat didn’t work with the printer needs but we’re reworking it now.  Since it’s being printed in Germany there is a little bit of translation lag but we’ve got someone working on it now that should help.  It has been a painstaking task.

Quelle: Hell Dorado Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hell Dorado

Hell Dorado: Gencon Neuheiten

25.07.20157
  • Hell Dorado

Hell Dorado: Michael Legatus

23.06.20141
  • Hell Dorado

Hell Dorado: Nasser abd er Rahman

09.03.20147

Kommentare

  • Stimmt, super dynamische Minis. Schade das ich beim KS nicht mitgemacht habe, aber man kann einfach nicht alles fördern.

    Wie siehts überhaupt mit dem System seit dem Reboot aus. Wird das gespielt?

  • Sehr hübsche Modelle! Ich spiele zwar Nichts, wo ich sie einsetzen könnte, aber das hat mich (leider) noch nie abgehalten hübsche Modell zu kaufen.

  • Super gelungene Sculpts – finde die klasse und freue mich schon, wenn die rauskommen.

    Was dem Reboot angeht, hat es mMn Cipher Studio ein wenig versemmelt. Kickstarter Verspätungen einmal außen vor (an die hab ich mich schon gewöhnt), sind die seit Anfang des Jahres dabei eine Art Zusammenschluss mehrere kleinerer Publisher auszuarbeiten, so dass diese nun unter ‚Ninja Devision‘ anscheinend alles vertreiben. Als folge ist deren Kommunikation und Präsentation nach Außen total zusammengebrochen in der Zeit. Positiv – als Ninja Devision war HD mit Demo-Platte und Team auf so ziemlich jedem US Event vertreten und es besteht Hoffnung, dass Sie durch diese Bündlung besser ihre Produkte promoten können. Vielleicht schaffen Sie so zumindest langfristig weiter zu beleben, doch die Chance dieses direkt in Anschluß mit dem Kickstarter zu machen, haben sie finde ich etwas vergeben.

  • Wir spielen gelegentlich in Stuttgart. Ein Kumpel hat beim Kickstarter mitgemacht und ächzt jetzt unter dem Zusammenbau, aber spielen können wir jetzt ewig. ^^ Wirklich umfangreiche Verbreitung scheint das System hier nicht zu haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.