von BK-Christian | 11.02.2014 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Kickstarter

Guildball: Masons Guild und erstes Modell

Für Guildball gibt es jetzt das Artwork der vierten und letzten Startergilde, sowie ein erstes Testmodell in niedriger Qualität.

Fangen wir mit den Steinmetzen an:

Guildball Masons Guild Artwork

Und dann gibt es einen ersten Testprint für die Modelle, allerdings handelt wurde es nur in schlechter Qualität gedruckt, da es vorrangig um die generellen Proportionen ging.

Guildball erste Testminiatut low res

Alright, I suppose we can tease a little preview since Mat couldn’t resist painting the scale test models! Please NOTE: This is NOT production quality and is a LOW QUALITY 3D Print! So the actual model will be far far better – we assure you!

Heute gab es dann außerdem noch ein neues Preview-Video:

Quelle: Guildball bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Bases
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Tabletop-Art: Muddy Pitch Bases

20.04.20182
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Greebo Games: Alastoran Demons Kickstarter

08.04.201813
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Previews von der GAMA

15.03.201842

Kommentare

  • Ein interessantes Konzept für die letzte Fraktion. Die beiden Damen teilen sich eine Rüstung, oder wie? 😉

    Weis zu gefallen. Ob ich allerdings in ein weiteres Tabletop-Funsportspiel investieren möchte, kann ich jetzt noch nicht sagen. Kommt für mich vor allem auf das Endergebnis bei den Miniaturen an.

  • Was man bisher vom Spiel liest klingt alles gut, allerdings hoffe ich dass sie bei der Komplexität das richtige Maß finden. Momentan wirkt es noch ein bißchen so als müsste man da eine Menge Dinge gleichzeitig im Auge behalten.

    Als Start ist übrigens der 21.Februar angepeilt.

    • Ja, das Micromangament mit individuell zusammgestellten Fähigkeiten, kein Spielbrett usw sieht schon extrem komplex aus.
      Auch das Balancing muß ein Höllenjob sein.
      Aber so wie sie sich bisher präsentieren scheinen die wohl wirklich einen Plan zu haben.
      Daher denke ich mal, das eine Fraktion sicherlich von mir geordert wird

  • Mmmh… Dreadball, Slaughterball, GuildBall, *Den Namen eines anderen Kickstarter-Ballspieles, den ich vergessen habe* oder doch das gute alte Bloodbowl?

    Die Qual der Wahl…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen