von BK-Christian | 21.12.2014 | eingestellt unter: Allgemeines

Games Workshop: Neuer Finanzvorstand

Games Workshop haben den Posten des Finanzvorstands neu besetzt.

Games Workshop Logo

 Appointment of finance director

December 17, 2014

The Board of Games Workshop is pleased to announce the appointment of Rachel Tongue as Group Finance Director with effect from 1 January 2015.

Rachel, 43, is a chartered accountant and chartered tax adviser and joined Games Workshop in 1996. She is currently Company Secretary and Legal and Compliance Manager.

Rachel and her husband hold 8,000 Games Workshop ordinary shares. There are no further details required to be disclosed relating to Rachel Frances Tongue under 9.6.13R of the Listing Rules of the UK Listing Authority.

Quelle: Games Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Infinity

Aristeia!: Smoke & Mirrors Preview

27.04.20182
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Kickstarter: 3D Printable Scifi Structures

27.04.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Hellboy: The Board Game Kickstarter

26.04.201836

Kommentare

    • Wie kommst Du darauf, dass sie das sein sollte?

      Aber da der neue CEO Kevin Rountree heißt, und sie selbst Rachel Tongue heißt, gehe ich mal nicht davon aus, ansonsten hätten sie denselben Namen (oder einen Doppelnamen).

      • Es gibt ja schon die Kirbys bei GW, warum nicht noch ein Päarchen?

        PS
        Hat sich ja schon geklärt. (Siehe untigen Post).

  • Na, dann warten wir mal ob die gute Rachel den stetigen Kursverfall der Aktie aufhalten kann. Und vor allem wie. Die Aktie ist ja fast wieder auf den Crash-Niveau vom Frühjahr angekommen. Aber die 8.000 shares sollten ja Ansporn genug sein.

  • @Baneblade

    Naja 2006 war sie nur halbsoviel wert. Was sagt uns das als Leute die keine Ahnung davon haben. Nämlich nix. Weil dieses Thema sehr kompliziert ist. Aber du bist anscheinend der neue Warren Buffet 🙂

    • Naja… der GW-Kurs ist und bleibt Schrott. Vergleich den einfach mal mit Standardindizes, da schneidet der GW Kurs nur in einer Anlagelänge besser ab, in allen anderen Fällen verliert er (und zwar nicht nur ein bisschen, sondern er erreicht grad mal 50%)…

      LG Ralf

      • TT Spiele mit hohem Eintritts Preis und höher lern Hürde sind immer noch nicht das tägliche Brot des normal Bürgers in seiner Freizeit.
        Wie vorhersehbar!

    • Ich finde es schon aussagekräftig, wenn eine Aktie seit einem knappen Jahr wieder kontinuierlich im Abwàrtstrend ist. Trotz offensichtlicher Bemühungen seitens GW für Umsatzsteigerungen zu sorgen. Und wie kommst Du darauf, dass ich Warren Buffet sei? Ich habe zwar den Dipl. Wi-Ing., halte mich aber nicht für einen Großinvestor. Kannst das ja mal erläutern. Ich halte hier auch niemand davon ab, GW-Aktien zu zeichnen. Ich persönlich würde das bloß nicht mache …

      • @Bane
        ich wollte nur sagen dass der Kurs von GW nicht wirklich aussagekräftig ist. Da er zwar fällt aber als Beispiel noch doppelt so hoch wie 2006 ist. Bedeutet es nun sie sind doppelt so gut wie 2006 und dürfen daher ja noch 50 % fallen 🙂

      • Die Bemühungen haben offensichtlich einen Gegenteiligen Effekt.

        Kann es sein das nicht jeder 7te ED wollte oder die neuen Dexe nicht so gut sind?
        Oder sind die neuen Preise zu hoch?

    • @Sentur :Ich sag ja bloß, dass die Aktie Ende 13/Anfang 14 gut dastand und mittlerweile auf dem Niveau vom März ankommt. Hätte ich GW-Aktien in 13 gekauft, würde ich mich jetzt ärgern, da für mich nicht absehbar ist, dass die Aktie den Stand von 13 in kurzer Zeit wieder erreichen wird. Ich denke eher nicht. Das ist alles.

  • Legal, die Frau kommt aus der Rechtsabteilung? Spannende Wahl für den Finanzvorstand. Ging damals eigentlich die Person, die so viel mit der Abmahnwelle zu tun hatte? Das ganze war ja eher so ne Kirbygeschichte, sprich wenn sie jetzt aufrückt, nach Kirbys Weggang, dann dürfte sie daran wohl eher nicht beteiligt gewesen sein.

  • Moooment mal, da stimmt ja was ganz und gar nicht…..

    Nur 10 Kommentare bei einer Meldung mit GWschem Inhalt ??
    Aber 63 bei einer X-Wing Neuheit ?

    Die Wege der Macht unergründlich oft sind…..

    • Es interessiert halt (womöglich zu Recht) niemanden, wer da irgendwelche Verwaltungsaufgaben hat, egal wie hochrangig. 😉

    • Naja vielleicht auch einfach nur ein Zeichen dafür wie wenig einigen diese Firma und ihre Produkte wohl noch interessiert. Mich auf jeden fall kaum noch.

    • Ernsthaft, bei GW gibt’s nix neues tolles.
      Anfang 7ter hab ich noch gedacht es werden endlich viele neue Apoc sachen in plastic rauskommen.
      Nach dem Gorkanaut, der mit richtig schlechten Regeln auftrumpfen könnte, kamm nur noch Ausvverkaufte Formations Bücher. Sehr Langweilig!!!

      Warum releases Sie nicht ausverkaufte Warlord Titans?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen