von BK-Nils | 30.12.2014 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Contempter Dreadnought Preview

Forge World zeigen kurz vor Jahresende noch ein erstes Bild einer neuen Contemptor Dreadnought Variante, die eine starke Referenz an ein sehr klassisches Modell darstellt.

FW_New Contemptor Dreadnought Preview 1

Leider sind noch keine weiteren Informationen verfügbar, aber die Ähnlichkeiten zu einem klassischen Modell von Games Workshop. Ältere Spieler dürften sich vielleicht noch an das Brettspiel Star Quest (Lexicanum-Artikel) erinnern. Hier gab es neben Space Marines auch eine erste Form der Dreadnougts.

FW_New Contemptor Dreadnought Preview 2

Link: Forge World

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.20183
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

  • Als jemand, der durch Starquest zum Hobby gefunden hat, bin ich gerade etwas gerührt. Dieses Modell könnte sich trotz der abgeänderten und modernisierten Form zu einem Pflichtkauf entwickeln. Mein Dreadnought gehört jedenfalls bis heute zu meinen absoluten Lieblingsmodellen, auch wenn ich die klassische Variante mit nur zwei auswechselbaren Waffen vorziehe.

    • Demnächst tritt einer auf nen Landraider um die neuste Landraider Variante zu “designen”

      Die Leute kaufen halt jeden …. Solang nur ein dicker RaketenWerfer dran geklebt wurde. Die kiddys lieben so was!

      Du mich ist das nur eine Parodie des orginal Designs.
      FW war auch schon mal besser. Mittlerweile kommen ja nur solche ulk Modele.

      • das ist einer der beklopptesten Kommentare die ich hier seit langem gelesen habe. Genau, einfach mal alle die das gut finden als Kiddy pauschalisieren, DAS spricht natürlich von geistiger Reife…

        Gott lass Hirn regnen…

    • Die Ähnlichkeiten liegen im Detail, aber sie sind da. Die schweren Bolter unterhalb des in die Länge gezogenen Rumpfes, die eher längliche Sensoreinheit, die Art der Aufhängung der schweren Waffen, die nicht wie bei Cybots üblich einem Arm ähneln. Es wäre schön, wenn der Raketenwerfer optional wird.

      Wäre das ganze dem Ursprungsdesign ähnlicher glaube ich, dass sich das Modell noch eher den Vorwurf gefallen lassen müsste wie ein Spielzeug auszusehen auf das nur die “Kiddies” stehen. Vor allem weil es wenig sinn macht, das bei einem Cybot die Sensoren wie ein Gesicht aussehen und sie unbeweglich in der Mitte der Frontpanzerung angebracht wurden.

      Die Chaos-Droiden waren tatsächlich niemals Necrons. Ebenso wenig wie der Dreadnought. Die Waffen, die man daran hängen konnte waren einfach größerer Versionen der Chaos- und Space Marines…die im Original sogar noch umbenannt worden waren.

  • Na ja, eher Kriegshammer als Mad Cat. Kampfschütze würde auch noch gehen.^^ Aber irgendwie gefallen mir die Battletech-Sachen besser. Mal das ganze Bild abwarten. Im Schnitt sehen die Sachen ja wesentlich besser im Gesamten aus.

  • Ne Madcat (Mechwarrior / Battletech)? Ist denen denn nichts mehr heilig?

    @ Summoning: Die Madcat trifft es meiner Meinung nach eher, wegen dem länglichen Torso und vielleicht auch wegen der Vogelbeine (die sieht man leider nur ansatzweise).

    • Oder auch die Bots bei Robocop.

      Koennte mich gerade dazu hinreissen lassen Starquest auszugraben um ne Runde zu zocken :o)

  • Ich finde das Design jetzt nicht soo klasse aber mal schauen. Ist ja noch kein komplettes Bild da. Ob da jetzt bei BT oder so geklaut wurde kann ich auch nicht nachvollziehen.
    Na Gut. Die Rackwerfer weisen eine gewisse Ähnlichkeit auf aber das wars dann auch schon…
    Egal. Anstatt aber sowas zu machen würde ich es schön finden wenn es denn auch mal wieder was Neues gibt von FW was nicht immer nur in 30k spielt…..

    • Das ist ein gequetschter Contemptor mit nem Whirlwind Raketen drauf geklebt. Die Beine vom contemptor kennst du ja. Die werden hier höchstens kürzer sein.

      Die werden wohl nicht viel neues machen. Leider!
      FW macht nur noch Variation von erfolgreichen Modelen.
      Beim Landraider gab es ja auch zahllose Variationen die Spiel und Design technisch total Uninteressant waren.
      Wird wohl so weiter gehen. Contemptor ohne Ende.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen