von BK-Christian | 10.11.2014 | eingestellt unter: Flames of War

Flames of War: Neuer Vertrieb

Warehouse Games übernehmen ab sofort den deutschen Vertrieb für Flames of War.

Flames of War

Manchmal bringt ein Tapetenwechsel ja gerade die Impulse, die für frischen Schwung und neue Energie nötig sind. Genau darauf setzen wir auch bei unserem prominenten Neuzugang im Vertriebssortiment von Warehouse Games. Seit dem 1. November 2014 hat unser Verlag von Ulisses Spiele den deutschen Vertrieb für Battlefronts historisches 15mm-Tabletop Flames of War übernommen.

Für unser Team geht mit diesem Neuzugang ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung, schließlich sind wir schon seit Jahren aktive Flames of War Spieler und große Fans des Systems. Wir können es deshalb kaum erwarten unsere Begeisterung zu teilen und die Spielerschaft von Flames of War weiter auszubauen. Um dieses Ziel zu erreichen setzen wir wie bei unseren anderen Systemen Bolt Action und Saga auch hier auf eine umfangreiche Lokalisierung und hoffen, dass wir durch unsere deutschen Übersetzungen schon bald neue Spieler an Bord holen können.

Wir werden noch vor Weihnachten eine deutschlandweite Flames of War Offensive starten und dabei einige interessante Angebote für Läden und Spielerschaft bereithalten. Hierzu haben wir einiges geplant und in den nächsten Wochen werdet ihr sicherlich noch einiges von uns hören.

Wir bedanken uns bei Ulisses für die bisher geleistete Arbeit und das Engagement der vergangenen Jahre, und wir freuen uns darauf, Flames of War in Deutschland noch bekannter zu machen. Bestellungen zu Flames of War können ab sofort zusammen mit den Bestellungen für unsere zahlreichen anderen Systeme direkt an Warehouse Games geschickt werden [mail@warehousegames.de].

Flames of War ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Warehouse Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Flames of War

Battlefront: UK Open Day Exclusive

24.05.20182
  • Flames of War
  • Moderne

Battlefront: neues NAM Regelwerk

15.02.20189
  • Flames of War

Flames of War: Avanti

13.01.20182

Kommentare

  • Das liest sich vielversprechend. Ein tolles System, was einen besseren Support auch verdient hätte. Ich bin gespannt!
    Oh und dann gleich die Frage, ob der Vertrieb für DUST gleich mit übernommen wurde?

  • Nun, macht wohl Sinn, da auch das deutsche Bolt Action bei Warehouse angesiedelt ist. Mich würde nur interessieren, ob Ulisses jetzt auf Grund mangelnden Erfolgs das System abgegeben hat, oder man einfach nur FoW loswerden wollte. Was ich damit sagen will: Mein Shop hat nach vielen Jahren vor kurzem Flames of War wegen zu geringer Abverkäufe aus dem Sortiment genommen. Da frage ich mich schon, ob das überall so läuft oder nur eine lokale Entwicklung ist.

    • Hier die Händlernewsmedlung von Ulisses:

      – – –
      Flames of War zieht um

      Was in der Erziehung wahr ist, gilt auch für liebgewonnene Spiele: Manchmal muss man sie gehen lassen, damit sie wachsen können. So geschieht es jetzt mit Battlefronts Spielreihe Flames of War, für die wir den deutschen Vertrieb ab dem 01.11.2014 an Warehouse Games übergeben. Die Jungs und Mädels dort sind große Flames-of-War-Fans und stehen in den Startlöchern um das Spiel noch bekannter zu machen.

      So wird Warehouse Games das Spiel mit deutschen Übersetzungen einer noch größeren Spielerschaft nahebringen, und das war für uns ein überzeugender Grund, das Spiel in gute Hände abzugeben.

      Wir sind froh, dass Flames of War ein so engagiertes neues Zuhause gefunden hat!

      Bitte schickt eure Bestellungen zu Flames of War darum ab sofort direkt an Warehouse Games.
      – – –

      Was Flames of War als System angeht so werden wir da noch einiges für machen – stay tuned 😉

  • Na dann hoffen wir doch das alles besser wird.

    Bekommen wir Spieler jetzt endlich „alle“ FoW Bücher über den Deutschen Vertrieb oder bleibt es bei der Selektion?

  • Na super, jetzt haben die das an die abgegeben wo jeder Händler Wochen warten muss, da die nichts auf Lager legen. Die gehen nicht ans Telefon und verpacken die Waren grausam schlecht.

    • Was den Bestand und das Sortiment angeht, lasst euch nicht von unserem Fantasy-Warehouse Onlineshop irritieren, wir pflegen diesen bei einigen Systemen momentan nicht 100%, da wir im Hintergrund schon den Umzug auf ein neues System vorbereiten, welches dann auch einen direkten Händlerzugang haben wird.

      Stock technisch, sieht es bei uns bei den Systemen die wir länger im Vertrieb haben, grundsätzlich sehr gut aus. Bei Flames of War und 1-2 neueren Systeme rüsten wir gerade noch ordentlich nach, denn was wir wollen ist gerade Bestand aufbauen um Engpässe abzudecken. Aber wie gesagt für gewöhnlich sind wir ordentlich bestückt und die Bestellungen gehen, gut gepackt, am nächsten Tag raus.

  • Mich würde interessieren ob ihr dann das komplette Sortiement von FOW Liefernt könnt da es sehr interessante Dinge meist nur direkt bei BF gibt.

    Z.B. DD-Sherman oder Midwar monsters

    • Mein locale dealer sagt das aber auch von den Sachen die es bei Warehause gibt.Ich glaube kaum das es da besser wird.
      Es gibt aber deutsche Adressen die, nach BF Möglichkeiten, viel auf Lager haben. Schaut mal beim Fantasyladen vorbei.

  • Brauchen wir tatsächlich Hoffnung?

    Bislang habe ich alles für FOW bekommen, was ich haben wollte und das war wirklich nicht wenig in den letzten Jahren. Zwischendurch gab es wohl Engpässe, was wohl irgendwas mit der DUST-Geschichte zu tun hatte, aber die scheinen überwunden. Das Sortiment von BF ist ja auch nicht gerade klein und wenn ich mal auf einen von 20 Artikeln 8 Wochen warten musste, hat mich das auch nicht gleich umgebracht.

    Mir scheint, es wird ein bisschen sehr schwarz gemalt… aus meiner Froschperspektive. Ich habe den Eindruck der Laden brummt, gerade in Richtung Early War.

    • Naja, bei mir gab und gibt es immer wieder Verzögerungen weil es nicht in Europa auf Lager ist. Und das nicht wirklich bei außergewöhnlichen Sachen. Sicher kann man mal warten, aber grad wenn man schnell was pimpen will und dann ein paar Wochen warten muss ist’s fad. Wobei man auch sagen muss dass der kundensupport sonst großartig ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück