von BK - André | 19.01.2014 | eingestellt unter: Brettspiele, Eden, Kickstarter

Escape: Bilder der Modelle

Taban Miniatures zeigen auf Kickstarter Previewbilder ihres Eden Brettspiels.

Escape_ISC1 Escape_ISC2 Escape_ISC3 Escape_Resistance1

Escape_Resistance2 Escape_Resistance3 Escape_Resistance4 Escape_Resistance5

Die Bilder zeigen Modelle der ISC und der Resistance Fraktion.

Link: Eden Kickstarter

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Cthulhu: Death may die weitere Previews

21.06.20184
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Heroes of Land, Air & Sea: Kickstarter endet bald

20.06.20182
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Kung Fu Panda: Board Game Kickstarter

16.06.201812

Kommentare

  • Lustig, gestern habe ich erst daran gedacht, wie es bei dem Spiel wohl voran geht. Vielen Dank für´s Zeigen. Hm, ich bin nicht so ganz überzeugt von der Qualität des Gusses und Materials, wobei es natürlich schwer ist, das hier zu beurteilen.

    • Was überzeugt denn da nicht? Sicher dass du den korrekten Maßstab anlegst? 😉
      Es geht hier um ein Brettspiel für den Massenmarkt. Vergleiche Descent oder Maus & Mystik. Space Hulk oder Sedition Wars wäre bereits Äpfel mit Birnen verglichen. Das Ziel waren einfache Figuren mit wenigen Teilen für out-of-the-box. Und dafür schauts schonmal ganz gut aus.

      • Ok, das ist ein Argument. Ich dachte, die bringen Ihre Minis für das Spiel halt in einem GW-ähnlichen Plastik raus. Vielleicht war hier der Wunsch der Vater des Gedanken 😉

        Ich fand einige Details etwas verwaschen. Kann aber auch an dem Glanz liegen. Bilder einer Zwei-Komponenten-Grundierung wären interessant.

  • Außerdem kann ich als DUST Tactics Spieler sagen, dass die Mischung von TT und Brettspiel einfach voll aufgehen kann. Ich finde das hier sehr cool und behalte es im Auge.

    • Dieses Konzept ist ja auch immer mehr im „Kommen“.

      TT nicht in einem Laden, Clubhaus (das wahrlich nicht jeder Club hat) oder zu Hause zu organisieren, ist ein massiver logistischer Aufwand.

      AT-43 war da ja schon eine Art Vorreiter, das hat Rackham auf anderer Ebene aber „verkackt“ – Dust macht das an genau dieser Stelle offensichtlich besser, ist aber sicherlich nicht das einzige Beispiel, wenn ich die historie der letzten Kickstarter im Genre Tabletop sehe:

      – Deadzone ist gerade herausgekommen, geht in eine ähnliche Richtung
      – MERCs im Endeffekt auch
      – das hier beschriebene Escape
      – das kürzlich per KS gefundete Journey
      – Sedition Wars – Battle for Alabaster

      … sind nun die Beispiele, die mir nur spontan einfallen

      und ich zähle miniaturenbasierte Brettspiele wie Battles of Westeros, Descent, Shadows of Brimstone, etc. nun bewusst nicht auf. Und ich denke, dass dieser Weg auch ein kleines Stück ein Blick dahingehend ist, wie das Hobby TT in zukunft auch aussehen wird/kann.

      • X-Wing könnte man da auch noch erwähnen, das ist ja auch sehr an der Schnittstelle von Brettspiel und Tabletop, wie ich finde, und hat eingeschlagen, wie ne Bombe. (Völlig zurecht, mbMn)

  • Ich finde, für ein Brettspiel schaut es durchaus recht ansprechend aus. Ist etwas, was ich mittelfristig auf der Agenda stehen habe.

    Evtl. würde es sich für Taban ja lohnen, eine Art Premium Edition mit Resin/White Metal Minis herzustellen (evtl. auch limitiert)? Das kann ich nicht beurteilen, würde mich aber sehr sehr freuen und noch mehr interessieren

  • Beim Kickstarter gab es die Option diese optional auch aus resin zu erwerben. Die Restistance gibt es auch offiziell als Starter aus Metal bei Taban. Man hat bzw. hatte die volle Auswahl 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück