von BK-Christian | 21.12.2014 | eingestellt unter: Dropzone Commander

Dropzone Commander: Helden und Artworks

Im Rahmen des Adventskalenders zeigen Hawk Wargames neue Kommandanten und Artworks zu Dropzone Commander.

Dropzone Commander Adventskalender 2 Dropzone Commander Adventskalender 5 Dropzone Commander Adventskalender 6

Dropzone Commander Adventskalender 4 Dropzone Commander Adventskalender 1 Dropzone Commander Adventskalender 3

Bei den Kommandanten handelt es sich um modifizierte Versionen bekannter Modelle. So erhalten die UCM einen leicht angepassten Ferrum Drohnenträger, die Scourge einen neuen Desolator, die PHR einen Hades, die Shaltari einen Caiman und die Resistance einen Hellhog mit UCM-Upgrades.

Neue Artworks gibt es auch:

Dropzone Commander Adventskalender 7 Dropzone Commander Adventskalender 8

Dropzone Commander ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: Hawk Wargames bei Facebook

Link: Dropzone Commander Deutschland

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dropzone Commander

Dropzone Commander: Titania Dropship

14.09.20181
  • Dropzone Commander
  • Science-Fiction

TTCombat: Neuheiten für Dropzone Commander

19.06.201810
  • Dropzone Commander

Dropzone Commander: Apex Eventmodell

05.06.20185

Kommentare

  • Fehlen noch sechs, von denen zwei völlig neue Modelle sein müssen, der große Drill der Allied und der Superpanzer der UCM. Von den Regeln her finde ich den Shaltaripanzer mit Isis und den Hera Jumper mit Jocasta enorm spielstark, einfach weil so unglaublich mobil sind. Allerdings können die Karten das ganze nochmal rumreißen.
    Habe ich es richtig verstanden, dass der modifizierte Alexander zu den Feral gehört?

  • Schick schick, auch wenn ich das Design des UCM Trägers etwas unsinnig finde. Hier wäre ein übergrößer Flieger als Träger besser gewesen. Aber beim Scourge werde ich zuschlagen, bei der UCM warte ich echte Bilder ab.
    Mal was anderes: -sind eigentlich weitere Übersetzungen ins Deutsche geplant? -zb die Erweiterung für die Resistance oder die Kommandokarten?
    -das deutsche Regelbuch kam in meiner Spielergruppe nämlich richtig gut an 🙂

    • Kommandokarten thematisieren wir regelmässig, aber da gibt es noch nichts konkretes. Die Erweiterung für die Resistance (Reconquest: Phase 1) ist für das erste Halbjahr 2015 in Deutsch geplant.

      @Tahir
      Richtig, der modifizierte Alexander ist Salakahn und gehört neben Gunnarr mit seinem Lifhthawk (gefüllt mit Berserkern) zu den Ferals, während die Allied Resistance die Drill und den Hellhog haben.

      • Dann hoffe ich, dass seine Karten es bringen, denn bisher haben die Feral rein gar nichts mit Panzern am Hut. Wirkt etwas merkwürdig und dachte es wäre ein Missverständnis. Die Allied hingegen ist mit ihren ganzen passiven Gegenmaßnahmen ein echtes Ärgernis für den Gegner.

  • Dieser Flieger im 3. Bild in der 2. Reihe ist das allererste Modell überhaupt von Dropzone Commander, was mich anspricht. Vielleicht wird’s in ferner Zukunft ja doch noch was mit mir und DC.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.