von BK-Christian | 17.02.2014 | eingestellt unter: Kickstarter, Reviews

Da Clash: Unboxing

Es wird mal wieder Zeit für einen Beitrag aus unserer Leserschaft! Andreas hat bei der Indiegogo-Kampagne für Da Clash mitgemacht und zeigt uns seine Beute.

Heute ist mein indiegogo-Paket von Ammon Minatures angekommen. Ich habe Euch jetzt mal das allseits beliebte Bild des Päckchens erspart, da wir alle wissen, wie so etwas aussieht und gleich mal ausgepackt:

Da Clash Unboxing 1

Yeah. Eine Menge Zeugs und es sieht alles ziemlich gut aus. Ich bin echt froh, dass die Sachen gut 5 Wochen vor dem letzten und damit für sie bestimmten Block im Projekt 500 gekommen sind. Leider gab es ja auch dieses Jahr wieder sehr spannende P500-Projekte, die auf Grund der fehlenden KS-Lieferung nicht starten konnten.

Hier mal im Detail, welche Wrestler ich habe:

Da Clash Unboxing 2 Da Clash Unboxing 2 1

Das sind die Minis aus der normalen Range, die ich eh genial finde. Also keine Kompromisse beim Kickstarter. Das finde ich gut und zeigt mir mal wieder, dass es für mich einfach besser klappt, in qualitativ hochwertige, dafür vielleicht nicht ganz so günstige oder quantitativ vollgepackte Kickstarter zu investieren. Dann klappt es auch mim Bemalen und Frust bleibt aus. Aber, hier hat natürlich jeder einen anderen Ansatz und es muss für einen selbst passen. Damit will ich Kickstarter wie Battle for Alabaster oder Bones nicht schlecht reden. Für mich funktionieren die halt nicht.

Ich dachte eigentlich, es 10 Minis. Aber, irgendeine ist dazu gekommen. Ich habe noch nicht nachgeprüft, welche. Wahrscheinlich ein Stretch Goal.

Hier noch mehr Inhalt (die 11te Mini hat sich hier ebenfalls mit reingemogelt):

Da Clash Unboxing 3

Ein ominöses Säckchen und der Ring aus Resin!

Alle Minis sind aus Resin und haben eine hervorragende Gussqualität. Gussgrate, was ist das? Aber, Ihr glaubt es mir ja eh nicht, also seht selbst:

Da Clash Unboxing 4

Die Mini soll so viele Löcher haben. Einige Minis bestehen aus aberwitzig vielen Teilen. Ein erstes zusammenhalten lässt aber hoffen, dass der Zusammenbau trotzdem gut von der Hand geht:

Da Clash Unboxing 5 Da Clash Unboxing 6

Hier nun der Ring, sie zu knechten:

Da Clash Unboxing 7

Auch hier sehr schöne Details und ein wundervoller Guss.

Aber, es geht ja nicht nur um die Minis – wenn die für mich auch den Ausschlag zum pledgen gaben – DaClash! ist ja auch ein Spiel. Und das bekommt man im Basisset:

Da Clash Unboxing 8

Wie man sieht, erhält man alles was man braucht, um sofort los zu spielen. Clever ist die Rückseite der Box gemacht. Hier ist der Ring aufgedruckt. Die Figuren sind durch Pappaufsteller repräsentiert.

Hier mal ein Blick ins Regelbuch:

Da Clash Unboxing 9

Das Buch, besser Heftchen, ist, wie das ganze Spiel, also auch die Karten, in Französisch und Englisch gedruckt. Es gibt ca. 8 DinA6-Seiten Regelteil. Das Spiel ist also schnell erlernt und schnell gezockt. 20 Minuten wurde im Kickstarter gesagt. Aufgefallen sind mir, ohne es wirklich zu lesen, zwei Sachen:

Ziel des Spiels: Den Gegner KO zu hauen! Straight forward, würde ich sagen. 🙂

Auswahl der Crew. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Die Spieler ziehen aus dem Pool (wir erinnern uns, ich habe 11 Wrestler) zwei Karten und haben so ihre Charaktere. Oder drei Karten, aus denen man sich zwei aussucht oder noch zwei andere Varianten, auf die ich jetzt nicht näher eingehen will, die aber auch lustig und durchdacht wirken.

Natürlich kann man auch einfach mit den Minis spielen, die man schön findet oder hat. Aber so ist es einfach am Anfang noch mal spannender.

Was war jetzt in dem gelben Säckchen?

Da Clash Unboxing 10

Würfel! Und zwar mit dem DaClash!-Symbol auf der 1. Warum gerade hier, weiß ich noch nicht, hat man doch sonst die Symbole eher auf der 6. Hier noch mal eine Detailaufnahme:

Da Clash Unboxing 11

Ich muss sagen, ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Kampagne. Ich wurde regelmäßig informiert und auch wenn die Minis schon vor Weihnachten kommen sollten, finde ich jetzt zwei Monate Verspätung nicht so schlimm.

Im Päckchen war auch ein Gutschein für den Ammon Miniatures Shop für 15% auf eine Bestellung. Mal schauen, ob ich meinen Wrestler-Pool noch ein bisschen erhöhe. Im Moment habe ich Minis für vier Spieler. Zudem zwei Ringe (der aus Resin und der aufgeduckte) Perfekt, um an einem Abend eine kleine Liga jeder gegen jeden durch zu zocken und sogar noch ein bisschen Auswahl bei den Minis zu haben. Mit 12 Figuren könnten halt schon sechs Leute parallel spielen und vor kurzem kam dieser tolle Holzfäller raus… Zudem gibt es noch ein paar schön schräge Minis.

Versuchungen, Versuchungen…

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter

Hirelings of Asura: Kickstarter Preview

26.04.2018
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Dream Pod 9: Kickstarter Previews

24.04.20181
  • Fantasy
  • Kickstarter

A Song of Ice and Fire: Starter Box Previews

24.04.20181

Kommentare

  • Freut mich sehr, dass Ihr mein kleines Unboxing abgedruckt habt. Der brueckenkopf hat mich auch überhaupt erst zu dem Spiel gebracht. Hui, ein paar grausame Rechtschreibfehler sind mir noch aufgefallen… aber, naja. Wenn ich das Spiel mal gespielt habe und die Minis vorzeigbar sind, gebe ich gerne Bescheid.

    • Mir geht’s gerade ähnlich. Hatte zu dem Zeitpunkt einfach nicht die Kohle dafür und bin jetzt ganz schön neidisch…

      Schöne Review und das Spiel macht echt was her. Viel Spaß damit!

  • Ich habe Da Clash auf der Spiel in Essen mal anschauen können. Wirklich niedliche Miniaturen und aufgrund des übersichtlichen Spielfelds sehr transportabel. Habe aber leider keinen Überblick über den Spielspaß. Außerdem kann ich auch auf der Homepage nichts zum Szenario oder den Hintergrundgeschichten der wunderlichen Fighter finden.

  • Ich habe so ziemlich das Gleiche seit letzter Woche zu Hause stehen, nur meine Mini´s sind andere ;). Leider habe ich für die zusätzlichen Mini´s, die ich Essen gekauft habe, noch keine Spielkarten bekommen, aber ich hoffe die kommen noch.
    Ansonsten ist das Spiel wirklich spassig und ich muss die wunderschönen Mini´s und das Spielfeld mal Farbe zu kommen lassen 😉

    Was wirklich absolut genial ist, ist der Guss, ich habe selten so gut gegossene Mini´s gesehen.

  • Ich fand das Spiel echt nett, hab’s auf der SPIEL’13 gezockt. Die Minis aren sind echt schön schräg 🙂
    Aber ich empfinde den Preis (waren das 35€?!) für das Basisspiel einfach mal viel zu hoch.
    Für das bißchen Pappe und Würfel ist der Preis mMn unangemessen hoch (so wie bei King of Tokio). Für nen zwanzig hätte ich das mitgenommen. Schade eigentlich…den der Ork Wrestler ist echt cool 🙂

      • Danke für das Clash Review, min den Boxring werde ich mir holen, der ist einfach zu cool.
        @ King of Tokyo:
        Auch wenn es kein TT ist, willst du das mal vorstellen?
        Bei stundenlangen TT-matches bin ich immer auf der Suche nach kleinen schnelle Spielen

    • Da würde ich Dir zustimmen. Das Basisspiel ist gefühlte 20,- bis 25,- € “Wert”. Da so ein Crowdfunding Projekt aber eh die Gesetzte des logisch denkenden Menschen außer Kraft setzt, habe ich es mir einfach mal gegönnt. Was ich bisher gesehen habe, kann das Ressourcenmanagement recht spannend werden.

      Für mich hat das Spiel seinen Zweck erfüllt, wenn man an einem Abend mit ein paar Freunden (auch nicht TTler) eine kleine Liga durchzocken kann. Und bei rund 20 Minuten pro Spiel, sollte das hervorragend funktionieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen