von BK-Marcel | 13.11.2014 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Black Sailors: Kickstarter kommt

Big Child Produktion haben auf Facebook einen Kickstarter zu Black Sailors angekündigt.

KS Banner

Hello everyone !

Today it’s a good day for us in Big Child and I hope it will be for you too !

First of all, we would like to apologize to all of you. As a matter of fact, we said that the campaign would start in October but we didn’t make it. Again we are sorry.
We didn’t make it because we find a solution to create the campaign on Kickstarter thanks to the help of our friends from Legion of the Cow.
With the help of these cool Canadian guys we are now ready, and on our marks to start the campaign for real. We wanted to propose you the better project we can imagine and it’s time consuming. We are now very aware of that !

Now the good news !

We have more miniatures to propose you in the end, more projects that you could unlock during the campaign and we really hope you will love them !

We could see the treasure map of our campaign today, with surprises to appear as you discover the stretch goals.

And for apologizing some more, here comes Shark, the great dive master of the crew !

I hope you will forgive us and support us during the campaign !!!

Share and enjoy !

Hook Karte

Link: Black Sailors@FB

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Guild Ball: Rattenfänger Team angekündigt!

20.01.20188
  • Malifaux

Malifaux: Neues Wyrdscapes Preview

20.01.201811
  • Fantasy

Kensei: Januar-Neuheiten

20.01.20184

Kommentare

  • Ork Piraten …. wie inovativ 😉
    Übrignes sehen die Gesichter eins zu eins aus wie die der Orks aus Confrontation …

  • Erst dachte sieht super aus könnte ein Ks für mich sein, dann habe ich gelesen das die Minis 54mm sind. Das ist ein Maßstab den ich überhaupt nicht mag, also gestorben.

  • Sieht interessant aus. Da ich mir aber eine Kickstarter-Sperre auferlegt habe, müssten sie schon einiges zu bieten haben, um mich zu verlocken.

      • Über den Zeitraum habe ich mir ehrlich gesagt gar keine Gedanken gemacht. So lange wie möglich reicht mir da als Zielvorgabe.
        Der Grund ist ganz einfach, dass ich ohnehin schon zu viel Unbenutztes Zeug habe, dem ich nicht unbedingt noch mehr hinzufügen muss, auch wenn das Angebot verlockend scheint.
        Zudem neige ich dazu, mich über Verspätungen zu ärgern. Während manche die mit dem Hinweis abtun, Geduld sei eine Tugend, halte ich an dem Gedanken fest, dass das Einhalten von selbst gesetzten Terminen und der respektvolle Umgang mit finanziellen Unterstützern ebenfalls Tugenden sind. Das System Kickstarter ist in dieser Hinsicht meiner Meinung nach viel zu sehr auf Seiten der Hersteller und zum Nachteil der Backer gestaltet. Das will ich eigentlich nicht mehr mittragen.

      • Sehr lobenswert.

        Das mit den Verspätungen sehe ich generell nicht als so schlimm an, aber ich kann Deinen Standpunkt nachvollziehen.

        Ich bin viel mehr ernüchtert, dass einige Hersteller einfach nicht in der Lage sind, Sachen in der Qualität zu liefern, die sie während der eigentlichen Kampagne suggerieren.

        Ich schaue mir die Sachen dann doch eher kritisch an. Am Ende des Tages bin ich dann doch aber bei einigen KS dabei…(vor allem, wenn ich das Gefühl habe, dass ich da echt unterstütze und die Sachen sonst nicht auf den Markt kämen)…

      • sehe ich ähnlich- habe mir zwar keine Sperre aber eine Einschränkung auferlegt
        durch die vielen Delays erhalte ich gerade ein Spiel nach dem anderen- insgesamt gibt es eine Drittelung von super Projekten , ok und enttäuschend bzw unüberlegten Projekten

  • Der Paul Bonner Look sagt mir total zu. Denke mal, dass ich da bestimmt mit 1-2 Minis einsteige. Auch wenns nur was zum Hinstellen sein wird, gefällt mir das Design schon viel besser, als die Sachen von Rum&Bones, die ja auch sicherlich bald starten werden.

  • Hübsche Confrontation Orks. Ich warte mal auf den Kickstarter um eine finale Meinung zu haben, aber momentan finde ich es hübsch.

  • Ich freu mich immer! Wenn die Freebooter Modelle andere Skulptur inspirieren. Der mit dem Haifisch sieht aus wie Moby Dug, leider nicht ganz so cool und der Kapitän sieht aus wie Gront. Aber sehr schöne Minis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen