von BK - André | 23.12.2014 | eingestellt unter: Allgemeines

BK – Jahresrückblick: Andrés Jahr 2014

Nach unserem Chef wagt nun André einen Rückblick auf das Jahr 2014!

Was war Dein persönliches Tabletop-Highlight 2014?

Puhhh gute Frage, nächste Frage. Für mich war es sicherlich, dass ich Infinity für mich entdeckt habe. Die Minis fand ich immer schon geil, und nachdem ich mir die Ersten besorgt habe, und die Regeln ausgetestet habe muss ich sagen: GEIL! Und jetzt kommt auch noch N3… 😀

 Inf_3rdEdition

Deine Lieblingsminiatur im Jahr 2014?

Wie jetzt? Ich soll aus all den ganzen Minis dieses Jahr EINE auswählen? Erstmal ein bisschen rumsuchen. Ich schätze nach allem werde ich mich auch hier für eine Infinity Miniatur entscheiden. Der Umbra Legates, der an die Sith aus Star Wars erinnert ist leider verdammt geil.

 Umbra4

Welche Spiele hast Du im letzten Jahr besonders oft und gerne gespielt?

Eigentlich alle meine Systeme, die ich hier zuhause herumstehen habe: Warhammer, Warhammer 40.000, Godslayer, Freebooters Fate, und natürlich Infinity.

 Godslayer_Schlacht

Dauerthema Kickstarter. Hast Du 2014 für eine Tabletop-Kampagne gepledged?

Gott sei Dank konnte ich dem Drang widerstehen. Auch wenn es bei Conan und Rum&Bones beinahe soweit gewesen wäre. Aber nein dieses Jahr hab ich bei keinem mitgemacht und bin damit wohl der Gegenpol zu unserem Chef.

 R&B_Logo

Worauf freust Du Dich tabletoptechnisch im Jahr 2015 besonders?

Hmm schwer zu sagen. Konkret eigentlich auf nichts, aber es gäbe ja die potentielle Möglichkeit, dass vielleicht mal wieder etwas mehr von Godslayer kommt oder auch die 9. Edition von Warhammer ansteht (in der Hoffnung sie versauen das Buch nicht). Ah doch eine Sache gibt es: Ich fiebere dem Release von Angel Giraldez‘ Bemalbuch entgegen! Da hoffe ich, dass ich einiges draus lernen kann.

 Studio Giraldez Painting Masterclass Cover

Die Welt ist im Wandel: Was wird die Tabletopszene Deiner Ansicht nach im neuen Jahr besonders deutlich prägen?

Ohje ohje, was denkt sich der Chef denn da für Fragen aus? Ich denke im Bereich Kickstarter wird sich nicht viel Ändern. Ich denke, dass vielleicht der Fokus wieder mehr auf bestimmte Systeme zurückgeht. Im Jahr 2014 gab es eine Menge neuer verschiedener Systeme und Projekte. Das ist zwar auf der einen Seite gut, verstreut aber auf der anderen Seite die Spielgemeinschaft und sorgt dafür, dass weniger Leute das Gleiche System spielen. Demnach fehlen Mitspieler. Ich schätze, dass dann viele Leute bei fester etablierten Systemen bleiben werden, d.h. Privateer Press, Games Workshop, Infinity, etc. Halt die Systeme, die sich mittlerweile eine breite Community angeeignet haben.

Zeig uns ein paar Modelle, die Du im letzten Jahr bemalt hast!

Zwar war mein Jahr 2014 bemaltechnisch nicht so erfolgreich wie ich es gerne hätte, aber einiges hab ich dann doch noch Zustande bekommen. Nicht alles ist fotografiert aber zumindest ein Teil. Leider habe ich aktuell ziemlich Probleme mit der Handykamera und die Bilder sind GRAUENHAFT. Mea Culpa, im neuen Jahr besorg ich mir wahrscheinlich eine gute Kamera (nach der Airbrush):

André_Minis20144 André_Minis20141 André_Minis20142

André_Minis20143 André_Minis20145 André_BemalteMinis20146

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

BKO Malchallenge: November und Jahresfinale

16.12.2018
  • Terrain / Gelände

Mini Monsters: Neue Previews

16.12.2018
  • Brettspiele
  • Reviews

Unboxing: Warhammer 40000 Monopoly

15.12.201821

Kommentare

  • ich mag diese jährlichen Rückblicke.
    Da stolper man immer wieder über Sachen die man vlt übersehen hat oder schon wieder vergessen hat.
    Die zugegebenermaßen wirklich schwere Frage nach „DER“ Miniatur 2014 kann man vlt minimal entschärfen, indem man nochmal unterteilt in Fantasy und Sci Fiction.

  • Die Rückblicke sind wirklich klasse – danke!

    Besonders die Kategorie was man besonders oft und gerne spielt finde ich super!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.