von BK-Christian | 30.01.2014 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Mehr Dunkelelfen

Die neuen Dunkelelfen von Avatrs of War nehmen Gestalt an.

Avatars of War Dunkelelfen Preview 1 Avatars of War Dunkelelfen Preview 2 AoW_Avatars of War Dunkelelfen Preview 3

Als limitiertes Angebot gibt es für eine Weile dieses Modell zur Box dazu:

Concubine of Nemesis

Free exclusive Concubine of Nemesis metal miniature available only through the Vestals preorder offer.

Hope you like it!

Avatars of War ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Avatars of War bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: März Neuheiten

08.03.20188
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017

Kommentare

  • Sie sind net, sehen wirklich super aus, aber irgend wie fehlt was, ich finde sie könnten ein bissel kleiner sein, ein Bart währe auch net schlecht, ein gedrungener Körperbau sehe sicher auch gut aus, ah ja ich weiss was ich net dran mag es san keien Zwerge ^^

    So ihr könnt jetzt bös auf mich sein^^

    Danke an Brückenkopf Team fürs Poasten 😀

  • Gaaaa… doch nicht mit dem Stachelband zwischen den Schenkeln…!
    o.O

    Ansonsten ganz nice – wenn auch anscheinend doch nicht ganz so toll wie erwartet. Interessant auch: Wayne Englands Zeichnung im Hintergrund verweist ja an Kali. Finde ich eine nette alternativen Ausrichtung. Nur scheint nicht viel davon bei den Modellen angekommen zu sein. 🙁

  • schöne dinger, find ich wirklich gelungen. hoffen wir, dass sie gut geld in die kassen spülen! 😉 bedeutend günstiger als die gw-variante und deutlich mehr variationsmöglichkeit.

    sollte ich irgendwann dazu kommen meine twillight kin umzusetzen, werden die hier drin auftauchen…

  • Sehr schöne Hexenkriegerinnen-Varianten. Nach Raging Herroes ist das nun die zweite Alternative für die neue, in meinen Augen nicht so wirklich gut gelungene GW-Box mit den Hexen.

  • Huar! Wenn das nicht Dunkelelfen sind.
    Die Konkubine ist schon ein gutes Stück über meine Geschmackgrenze. Ist aber irgendwie passend.

  • Mir kam auch schon der Gedanke, dass die ein wenig zu freizügig für den Spieltisch sind.

    Man kann sich lebhaft die Blicke und Kommentare vorstellen, wenn man die auf dem Spieltisch hat.

    Aber sehr gelungene Modelle und deutlich besser als die GW-Modelle.

  • So wie die GW-Hexen hätten sein sollen (sowohl von der Pose, bzw. dem Gesamteindruck der Einheit, als auch vom Preis) 🙂

  • Also ich finde die nicht sehr gelungen. Hauptsächlich stören mich die Proportionen und Posen, da finde ich die GW-Modelle besser (und die finde ich schon nicht wirklich gut). Das Preis-Leistungsverhältnis ist natürlich wesentlich besser, auch als bei den Hexen von Raging Heroes. Ich hab mich trotzdem für letztere entschieden, weil sie mir einfach am besten gefallen. Leider mussten die natürlich aus Metall sein…

    Wie schon bei den Assassinen geschrieben bin ich von den neuen AoW-Dunkelelfen enttäuscht. Nach den wirklich guten Chaoskriegern und Zwergen (die Waldläufer fand ich genial!) war ich als DE Spieler guter Hoffnung, da auch ihre früheren Arenamatch-Modelle echt gut waren. Leider können die neuen meiner Meinung nach nicht mithalten und nochmal ein Unterstützungskauf nur um Plastikbausätze zu fördern ist mir zu teuer, ich habe seinerzeit schon Zwerge verschenkt. Dem guten Preis kann ich persönlich nicht viel abgewinnen, da ich für schicke Modelle auch durchaus mehr bezahlen würde.

    • Nah, passe.

      Wenn das wieder dieser Restic/Plastik/Was-auch-immer-Mist ist, den sie auch für die Zwerge verwendet haben, dann sind auch 35 € noch zu teuer dafür.

  • Also ich muss schon sagen, Concubine ist das Hässlichste etwas, was die je rausgebracht haben. Das kann doch nicht deren ernst sein?
    Die Proportionen, die Oberfläche, die Haltung, dieser komische Kopf … ach einfach alles.
    Der Rest ist wie gewohnt top.

  • Ich kann mich irgendwie mit ihren Gesichtern nicht anfreunden. Hat GW imho besser gelöst. Bin aber schon auf die ersten Vergleichsbilder, Mini neben Mini, gespannt, vielleicht kann man mit ihnen doch die Ränge billig auffüllen.

    • Das geht mir exakt genauso.
      Kann vielleicht an den Bildern liegen, aber die Gesichter sehen extrem detailarm aus. Allein die Münder sind doch nur runde Löcher, ohne Kontur oder Mimik.

      • Ich kann mir hierbei den Kommentar nicht verkneifen, das sich bei manchen Minis von AoW der Eindruck bei mir aufdrängt, dass sie genau so Frauen sehen…

    • die Concubina scheint magersüchtig zu sein. Nicht nur die Bauchdecke fällt extrem unter dem Brustkorb nach innen, sondern auch die Schultern wirken nur noch wie Haut auf Knochen.

  • Ehrlich?
    Sind potthässlich…

    Wäre bei GW nicht der drakonische Preis von irren 45 Euro/10 Stück, würde ich deren Hexen jederzeit den Vorzug geben!

    • Potthässlich… meine Herren.. das manche Leute immer so maßlos übertreiben müssen.. kannst ja auch sagen, dass sie nicht deinen Geschmack treffen oder zumindest genauer ausführen, was so unfassbar hässlich ist. .. Man man mann.. immer dieser übertriebene Internet hass

      • Die Meinung anderer kannst du auch nicht wirklich akzeptieren, was? Es hat doch nichts mit “Internet-Hass” zu tun, wenn jemand klipp und klar sagt, was er von diesen Figuren hält.

        Ich zum Beispiel finde die angedeuteten Details viel zu verwaschen und ungenau. Das hat AoW bei den Berserkern viel besser hinbekommen. Aber seine eigene Meinung sollte man nicht immer auf Teufel komm raus begründen müssen. Da das “gut Aussehen” ja immer im Auge des Betrachters liegt, kann man seinen eigenen Eindruck nicht immer klar genug begründen.

      • Das ist jetzt ein Witz, oder? Dein Kommentar sagt ja auch nur aus, dass die “schöne Dinger” sind…

        Und in Anlehnung an Deinen Post hier: Mann, Mann, Mann, immer diese Fan Boys!

      • deinen Kommentar verstehe ich nicht ganz.

        Wieso “schöne Dinger”? Ich vertrat die Meinung, dass diese eben nicht so gelungen sind.

        Und Fanboy, von was jetzt genau? den Berserkern oder was?

      • er meint meinen kommentar…

        lies meinen post nochmal, bzw. meine beiden… dann verstehst du den unterschied den ich meine…

        “sind potthässlich” – impliziert objektivität, weil die so sind…

        “find ich wirklich gelungen” – subjektive meinung…

        unterschied klar?!… ne? dann kann ich nicht mehr helfen..

        sicher können meinungen zu minis auseinander gehen und nicht immer kann der persönliche eindruck unbedingt begründet werden… schon klar und erfordert jetzt auch keine wirkliche diskussion darüber… allerdings ist “potthäßlich” als urteil für die oben gezeigten minis schlicht übertrieben negativ, weil die minis zumindest gewissen maßstäben gerecht werden… sie also als objektiv potthäßlich darzustellen, ist quatsch. und ja, vermutlich meint er es ganz regulär als subjektive darstellung seiner persönlichen meinung… schreiben tut er aber etwas anderes und genau das ist, was ich mit “internet hass” meinte… mag nicht die beste wortschöpfung sein… geht mir aber generell jedes mal mächtig aufn keks… meist hört man solche sachen bei reizfirmen wie mantic und seit gewisser zeit auch bei gw… dies hat aber im letzteren falle eher mit verletzten gefühlen und überspannten nerven (dank absurder preispolitik?! ) zu tun… egal eigentlich… was ich meine: niemand muss ne mini mögen. man kann es aber auch irgendwie anders formulieren…

        und falls ihr glaubt, dass ist im rahmen einer subjektiven wahrnehmung durchaus drin, sie tatsächlich und uneingeschränkt potthäßlich zu finden… okay…. ^.^ dann sind wir eben auch auf dem gebiet menschlicher wahrnehmung(sfähigkeit) und ääh… sagen wir mal “was ist ästhetik” anderer meinung… naja… und einer von uns hat unrecht. 😉

        und fanboy… klar, damit hat das nämlich zu tun… ^.^ ich hab außer deren berserker keine mini im haus, da meine zwerge immer noch heftigst auf sich warten lassen, was ich wie ich nicht müde werde zu betonen, auch ziemlich behindert finde…

        PS: sorry, schlechtes Deutsch gerade -_- grad im ausland unterwegs und offenbar am Vergessen des Vokabulars..

      • Sorry, aber das stimmt so nicht. Schönheit und Hässlichkeit implizieren vom grundlegenden Prinzip schon Subjektivität, da sie auf (individueller) Wahrnehmung basieren.

        Daher ist die Aussage “potthäßlich” eventuell eine (aus Deiner Sicht) übertriebene Äußerung, aber nichts desto weniger genau das: eine subjektive Meinung!

    • Auf vielfachem Wunsch, hier meine Ausführung, warum ich diese Damen als “Potthässlich” bezweichnet habe:

      – Gesichter
      Die Gesichter sehen alle aus wie die von Gummipuppen. Ich sag nur “offener O-Mund” *hüstel*
      – Beine
      Teilweise richtig ordinäre haltung. Hexen sind grazil, verführerisch, aber nicht einfach nur billiger Porno
      – Harre
      Vielfach wurde den GW-Modellen unterstellt “Würste” am Kopf zu haben. Das sehe ich nicht so… bei diesen Damen allerdingst sind das Würste!

  • Echt jetzt? Die Nahaufnahme vom Gesicht der Concubine:
    Als würde jemand sein ‘Ding’ in ihr Gesicht halten.
    Dazu noch der Ganz nackte Körper mit der Peitsche zwischen den Beinen?
    Das ist echt billigste Effekthascherei. Aber so oberzogen das ich fast schon wieder drüber lachen kann 😊
    Naja, manchmal muss man die Dinge wohl einfach mit Humor nehmen.

    Die Hexenkriegerinnen gefallen mir hingegen ganz gut.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen